Lost in Space schließt Produktion von Staffel 3 ab

Nach Verzögerungen aufgrund von COVID-19 ist die Produktion für die dritte und letzte Staffel von Netflix abgeschlossen Im Weltraum verloren .



'Staffel 3 von Im Weltraum verloren ist offiziell eingewickelt!' NX auf Netflix getwittert Dienstag. Der Tweet wurde von einem Foto hinter den Kulissen von Will Robinson, gespielt von Maxwell Jenkins, in einem ruhigen Moment mit seinem außerirdischen Roboterbegleiter begleitet.





Netflix hat alle 10 Folgen von herausgebracht Im Weltraum verloren Staffel 2 Ende 2019. Im vergangenen März gab das Netzwerk bekannt, dass die Serie um eine letzte Staffel verlängert wurde. Netflix gab daraufhin im Juni bekannt, dass die Show in die Vorproduktion eingetreten war, aber die Serie ging aufgrund von Verzögerungen im Zusammenhang mit COVID-19 erst im September in die eigentliche Produktion.





Im Finale der zweiten Staffel entkamen die von ihren Eltern getrennten Robinson-Kinder der Bedrohung durch die außerirdische Roboterarmee, als ihre Eltern zurückblieben, um das Mutterschiff der Roboter zu zerstören. Der Umzug kostete die jetzt verstreuten Kolonisten ihr Haupttransportschiff, die Resolute, aber ihre Kinder waren an Bord der Robinsons Jupiter 2 sicher.



Nach einem Radarsignal von einem anderen Schiff entdecken die Kinder an Bord der Jupiter 2 das lange verschollene Schiff Fortuna, dasselbe Schiff, das von Judys leiblichem Vater gesteuert wird, den sie lange für tot gehalten hatte. Inzwischen hat die immer ruchlose Dr. Smith, gespielt von Parker Posey, ihren eigenen Tod vorgetäuscht und sich wieder einmal verstaut.

Die Netflix-Serie ist eine Neuinterpretation des Originals Im Weltraum verloren , die von 1965 bis 1968 auf CBS ausgestrahlt wurde. Die klassische Serie lief auch für drei Staffeln.

Ein Release-Termin für Staffel 3 wurde noch nicht bekannt gegeben.

Im Weltraum verloren mit Toby Stephens, Molly Parker, Maxwell Jenkins, Taylor Russell, Mina Sundwall, Ignacio Serricchio und Parker Posey. Die 10 Episoden der zweiten Staffel sind jetzt zum Streamen auf Netflix verfügbar.

LESEN SIE WEITER: Lost in Space löst [SPOILER] mit einer eigenen Endgame-Linie ein



Tipp Der Redaktion


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

Filme


VIDEO: Wie Gamora WIRKLICH den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat

In diesem neuen exklusiven Video erklärt CBR, wie Gamora den Seelenstein in Avengers: Infinity War gefunden hat.

Weiterlesen
Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Preise


Reines blondes Ultra Low Carb Lager

Pure Blonde Ultra Low Carb Lager ein blasses Lager - amerikanisches Bier von Carlton & United Breweries (CUB - Asahi), einer Brauerei in Southbank, Victoria

Weiterlesen