Mare of Easttown Folge 5, 'Illusionen', Zusammenfassung & Spoiler

Fans von HBOs Stute von Easttown waren vier Wochen später noch im Dunkeln über die vielen Geheimnisse der Show. Jetzt beginnt Episode 5, 'Illusionen', buchstäblich im Dunkeln, nachdem ein Auto gegen einen Strommast gefahren ist und die Stromversorgung zu Mares (Kate Winslet) Haus und der Umgebung unterbrochen hat . Es stellt sich heraus, dass die Fahrerin dieses Autos Betty Carroll ist, die ältere Frau, die Mare direkt anrief, um den frettchengesichtigen Peeper zu melden, der auf dem Weg zum Kauf von Cheerios an einem Herzinfarkt gestorben war.



Während die Lichter aus sind, verstehen sich Siobhan (Angourie Rice) und Frank (David Denman) gut. Siobhan möchte ihrem Vater unbedingt von ihrer neuen Freundin erzählen, und Frank ist sogar bereit, seiner Tochter zu gestehen, dass die Dinge zwischen ihm und seiner zukünftigen Braut Faye steinig sind. Helen ( Jean Smart ) teilt diese Klatschgeschichte später mit Mare. Zum Glück tritt niemand auf Drews verlorene Schildkröte, aber Mare entdeckt den Dokumentarfilm auf Siobhans offenem Laptop, der sie dazu bringt, über den Krankheitsverlauf ihres Sohnes nachzudenken. Während ihrer obligatorischen Therapiesitzung klappert Mare die Liste der vielen Pillen ab, die ihm wegen seiner Stimmungsstörung verschrieben wurden. Ihr Arzt fragt nach ihrer Familiengeschichte, und die Fans erfahren, dass Mares Vater, der bisher ihr Vorbild zu sein scheint, sich nach mehreren Depressionen erschossen hat, als sie 13 Jahre alt war.





Bei Bettys Beerdigung verkündet ihr Witwer unerwartet (um sein schlechtes Gewissen zu bereinigen), dass er eine Affäre mit Helen hatte. Diese Information spielt bei den Ermittlungen nicht wirklich eine Rolle, aber sie sorgt für einen schönen Moment der Leichtigkeit zwischen Mare und ihrer Mutter. Diese Leichtigkeit wird durch die Tatsache untergraben, dass das Publikum jetzt genau weiß, wie voller Schmerz und Verlust Helens Leben war, aber die Carrolls sind nicht die einzige Beziehung, die, wie der Titel vermuten lässt, eine Illusion war.



steinbrauen genießen durch

Die Sheehans treffen sich mit der Familie Ross bei einigen Rolling Rocks und verbreiten die Nachricht, dass sie möglicherweise daran interessiert sind, Erins Baby zu adoptieren. Mare fragt sich laut, ob Kenny sie jemals geschlagen hat, und während sich alle einig sind, dass Kenny sie nicht richtig behandelt hat, weisen die Rosses ihre Frage zurück, indem sie behaupten, Erin sei 'hart'. Mares Verdacht wird geweckt, als John (Joe Tippett) und Lori (Julianne Nicholson) beiläufig erwähnen, dass Erin nach dem Tod ihrer Mutter bei Billy gelebt hat (was zufällig auch zu der Zeit war, als DJ gezeugt wurde). Billy (Robbie Tann) ist durch das Gespräch so unwohl, dass er eine Ausrede vortäuscht, um mit einem vollen Bier auf dem Tisch zu gehen – ein Detail, das der suspendierte Detective Sheehan nicht übersieht.





VERBINDUNG: HBOs Stute von Easttown bekommt das Whodunnit Mystery Right



John Ross hat auch etwas Zwielichtiges vor. Als der Strom ausfiel, hörte Lori, wie ihr Mann ihrem Sohn Ryan ein Geheimnis zuflüsterte. Der Junge hat selbst einige beunruhigende Verhaltensweisen gezeigt, obwohl ihm absolut niemand vorwerfen konnte, dass er den Tyrannen niedergeschlagen hat, der seine Schwester das R-Wort nannte. Als Lori ihn von der Schule abholt, fragt sie Ryan, ob John es 'wieder' macht, und fragt dann, ob es mit derselben Frau war. John Ross kann ein Mörder sein oder auch nicht, aber er ist ein Serienbetrüger, der sein Kind manipulativ in seine Handlanger verwickelt.

Jemand, der noch immer ein Mörder sein könnte oder nicht, ist Dylan (Jack Mulhern), der aus dem Krankenhaus kommt und wieder mit seiner Partnerin Brianna (Mackenzie Lansing) auf seiner eigenen Veranda raucht. Als Dylan versucht, sie wegzustoßen, konfrontiert sie ihn. Es stellte sich heraus, dass er zum Zeitpunkt von Erins Ermordung doch nicht bei ihr war. Sogar die Freundschaft von Erin und Jess scheint eine Fassade gewesen zu sein. Ihr vermeintlicher Vertrauter steigt mit Dylan in ein Auto und bringt ihn zu Erins Tagebüchern, wo er sofort das Geld stiehlt, das sie für DJs Ohrenoperation gespart hat, und dann die Bücher verbrennt.

VERBUNDEN: AT&T plant die Ausgliederung von HBO und WarnerMedia zur Fusion mit Discovery, Inc.

Dylans Alibi zerfällt, aber das eines anderen Top-Verdächtigen – Deacon Mark (James McArdle) – beginnt sich zusammenzufinden. Die Anschuldigungen des Fehlverhaltens haben sich herumgesprochen, und eine Gruppe von Teenagern verhöhnt ihn und greift ihn dann an. Er kommt rein zu Pater Dan (Neal Huff); Seine Seite der Geschichte ist, dass sie ihn anrief, um von einem Ort zum anderen zu fahren, und dass er versuchte, ihr alles auszureden, was sie vorhatte. Dan fragt, ob er sie getötet hat, aber Mark fragt kryptisch, ob er ihm so oder so glauben würde.

Schofferhofer Grapefruit Hefeweizen

Aber die Beziehung, auf die sich Episode 5 wirklich konzentriert, ist die zwischen Mare und Colin Zabel ( Evan Peters ). Als ihr Date an der Tür auftaucht, stellt sich heraus, dass es Zabel und nicht Richard ist. Sie gehen auf Italienisch und erzwungene Gespräche, und Mare beendet die Nacht früh, als Zabel nach Beruhigung fischt. Seine Mutter denkt, sie sei nur bei ihm, um dem Fall nahe zu bleiben. Das stimmt natürlich – Mare ist so versessen darauf, es zu lösen, dass sie einen 77-jährigen Mann mit Demenz in seinem eigenen Haus angreift, wenn er vielleicht involviert ist – aber das ist nicht die ganze Geschichte.

VERBUNDEN: True Blood: Warum die HBO-Serie mit Staffel 7 endete

Das Publikum erfährt von Mares pensionierter Freundin und von Katie Bailey selbst, dass es ein anderes Mädchen namens Hillary gab. Mare und Zabel befragen eine andere Sidedoor-Sexarbeiterin, die eng mit dem Verdächtigen telefoniert. Sie beschreibt ihn als weißen Mann mit Bart, der Winstons geraucht hat und weist sie in Richtung eines blauen Vans. Sie rufen an, um das teilweise aufgeschriebene Nummernschild des Mädchens herauszufinden, und während sie warten, teilen sie einen tiefen Moment auf einer Brücke. Stute erzählt Zabel sie ist nicht was er will, und beide sprechen über ihre Unzulänglichkeiten. Ihr Leben ist ein Chaos, und sie hat der Mutter ihres Enkels gerade Drogen verabreicht, während er den Fall, der ihn berühmt gemacht hat, nicht wirklich gelöst hat. Dann lässt sie sich von ihm küssen.

Der erste Besitzer eines blauen Vans ist eine Büste, aber der zweite ist definitiv ihr Typ, wie die Zuschauer sofort an dem Schild „Bennie's Tavern“ erkennen können, das an der Außenseite des Gebäudes hängt. Seine laute Musik überdeckt die Geräusche der inhaftierten Mädchen und Zabel entdeckt ein Rudel Winstons. Katie und Missy fangen an, auf Rohre zu hämmern, und die Spannungen eskalieren, bis Mare eine Kamera sieht und Zabel und der Entführer beide Waffen ziehen. Der Entführer erschießt Zabel; ein Blutspritzer bedeckt die Wand. Eine verletzte Stute rennt los, um die Mädchen zu finden, aber der Entführer verfolgt sie. Sie macht sie hinter dickem Glas ausfindig, schreibt ihm Verstärkung und schlägt ihm mit etwas Gusseisen auf den Kopf, bevor sie ihm schließlich mehrmals in die Brust schießt. Es sieht so aus, als hätte Mare die Mädchen gerettet und ist nur knapp mit dem Leben davongekommen. Aber der gute, süße Zable hatte nicht so viel Glück.

Mit Kate Winslet, Julianne Nicholson, Angourie Rice, Jean Smart, Evan Peters, Guy Pearce, David Denman, Joe Tippett, Cailee Spaeny, John Douglas Thompson, Patrick Murney, James McArdle, Sosie Bacon und Neal Huff, Mare of Easttown wird sonntags ausgestrahlt Um 10 Uhr ET/PT ein HBO .

Mutter Dampfanker

WEITER LESEN: Freunde: HBO Max veröffentlicht ersten Reunion-Teaser-Trailer, Erscheinungsdatum



Tipp Der Redaktion


Miley Cyrus ist offenbar in Guardians of the Galaxy Vol. 2

Filme


Miley Cyrus ist offenbar in Guardians of the Galaxy Vol. 2

Die Sängerin/Schauspielerin Miley Cyrus hat eine überraschende Stimme in Marvels „Guardians of the Galaxy Vol. 2.'

Weiterlesen
Sweetwater Hop Hash Easy IPA

Preise


Sweetwater Hop Hash Easy IPA

Sweetwater Hop Hash Easy IPA ein ISA - Session IPA Bier von Sweetwater Brewing Company (USA), einer Brauerei in Atlanta, Georgia

Weiterlesen