Marvels Arkham Asylum ist düsterer denn je in Heroes Reborn

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler zu „The Pageant of the Masters of Nocturnal Artistry“ von Jason Aaron, R.M. Guera, Giulia Brusco und Cory Petit von VC, von den Seiten von Heroes Reborn #5, jetzt im Angebot.






optad_b

So sehr sich die Helden und Schurken des Marvel-Universums durch die Ereignisse von . verändert haben Wiedergeborene Helden , seine berühmtesten Wahrzeichen waren auch. Nachdem die Avengers von der Zeitleiste gelöscht wurden, sind klassische Schauplätze wie Avengers Mountain ebenfalls nie so entstanden, wie wir sie kennen. Andere Orte hatten das Glück, zu bleiben, auch wenn sie beunruhigende Versionen ihres früheren Selbst sind. Ein solcher Ort ist kein anderer als das Ravencroft Institute, das einst eine schon unheimliche und unbequeme Umgebung war.

Und in Wiedergeborene Helden #5, es wurde gerade in Marvels eigenes verdrehtes Arkham Asylum verwandelt, noch mehr als im regulären Marvel-Universum.



Nighthawks Job als Batman des Squadron Supreme war nie schön oder einfach, aber ein Aufstand im Ravencroft Institute sorgt für eine der schlimmsten Nächte, die der Held je gesehen hat. Außerhalb der Einrichtung selbst wird die Polizei schnell von Kraven the Hunter überwältigt, der sich irgendwie mit einem provisorischen Nighthawk-Kostüm sowie etwas ernsthaft schwerer Feuerkraft ausgestattet hat. Es dauert nicht lange, bis er untergeht, aber einmal Nachtfalke seinen Weg ins Innere gefunden hat, sind die Dinge noch schlimmer. Die schwach beleuchteten Gänge sind überflutet vom wahnsinnigen Gelächter und Spott des Grünen Kobolds, der aus den Lautsprechern kommt, und hinter diesen liegt eine Armee von Killern mit Superkräften, die nur auf ihr nächstes Opfer warten. Bullseye, Sabertooth und die Eidechse warten alle auf Nighthawk, während er das Institut verfolgt und später auch auf Doktor Octopus und den Schwarzen Schädel trifft, bevor er schließlich Norman Osborn erreicht. So wie es aussieht, ist jeder einzelne Bösewicht, den Nighthawk jemals lebend aufgenommen hat, ein Bewohner von Ravencroft, und mit seinem neu erworbenen ultra-gotischen Aussehen als Hintergrund sieht es so aus, als hätte das Marvel-Universum endlich sein eigenes Arkham Asylum.



Seit seiner ersten Einführung in 'Die Bedrohung durch die zweiköpfige Münze!' von Dennis O'Neil und Irv Novick im Jahr 1974 Batman # 258, Arkham Asylum war die Heimat der bösartigsten und bösartigsten Kriminellen von Gotham City. Zumindest, nachdem Batman sie dort platziert hat. Seine Anfänge waren vielleicht etwas unbedeutend, aber in den Jahren danach hat sich Arkham Asylum im DC-Universum zu einer Welt für sich selbst entwickelt – und insbesondere innerhalb des Mythos um Gotham City und seinen Dark Knight. Fast jeder einzelne Bösewicht, gegen den Batman jemals angetreten ist, ist irgendwann durch die unheimlichen Hallen von Arkham gegangen.





VERBINDUNG: Marvel Just Twisted DCs White Lantern Into a Living Horror





Arkham Asylum war oft das Zentrum von Superschurken-Ausbrüchen, Unruhen und Verschwörungen, was sich nicht nur als Schauplatz, sondern auch als glaubwürdige Bedrohung darstellt. Jetzt scheint es, dass Ravencroft, das seit langem ein viel ausgefeilterer Ort war, um superkriminell Verrückte zu behandeln, sich in fast genau den gleichen Zustand verwandelt hat – wenn nicht sogar in einen viel schlimmeren. Selbst wenn das Arkham Asylum zum Epizentrum von Ausbrüchen wie diesem geworden ist, war es selten, wenn überhaupt, so grausam – und es hat sicherlich noch nie so viele legitimerweise unaufhaltsame Bedrohungen gleichzeitig beherbergt.

Mit der Welt von Wiedergeborene Helden Nachdem Ravencroft bereits so viel Einfluss aus dem DC-Universum genommen hat – am offensichtlichsten im Status der Squadron Supreme als Analoga zur Justice League – ist es keine wirkliche Überraschung, dass Ravencroft in dieser Zeitlinie zu dem geworden ist, was es ist. Schon immer gab es Vergleiche zwischen Ravencroft und Arkham, obwohl sie noch nie so treffend waren wie jetzt. Es kann nicht ewig dauern, aber Wiedergeborene Helden hat den Fans zweifellos das dunkelste Ravencroft aller Zeiten beschert.

LESEN SIE WEITER: Die X-Men machen einen Omega-Level-Ersatz in der Welt ohne Rächer



Tipp Der Redaktion


10 Möglichkeiten, wie Zack Snyder in die DCAU passen würde

Listen


10 Möglichkeiten, wie Zack Snyder in die DCAU passen würde

Angesichts seiner Fähigkeiten wäre Zack Snyder gut geeignet, in Zukunft animierte DC-Shows in Spielfilmlänge zu leiten.

Weiterlesen
X-Men: 5 Wege, wie Jean Grey ein integraler Bestandteil des Teams ist (& 5 Wege, wie sie es nicht ist)

Listen


X-Men: 5 Wege, wie Jean Grey ein integraler Bestandteil des Teams ist (& 5 Wege, wie sie es nicht ist)

Von allen Mitgliedern der X-Men hat vielleicht keiner so viel getan, um dem Team so viel zu helfen, aber auch verheerend zu schaden wie Jean Grey.

Weiterlesen