MCU: 5 Gründe, warum es mehr Film-Tie-In-Spiele geben sollte (und 5 warum es nicht sollte)

Da das MCU seinen Filmkatalog ständig erweitert und die neue Ära der MCU-Streaming-Serien beginnt, erwarten viele Fans weitere Videospiel-Follow-ups. Während Marvels Avengers (Videospiel) im Jahr 2020 veröffentlicht wurde, wurde es von einigen Fans gut und von anderen schlecht aufgenommen, ganz zu schweigen davon, dass sein Platz als tatsächliches MCU-Anbindungsspiel etwas umstritten ist.



Bei einem so erfolgreichen Filmlauf und einem blühenden Showlauf braucht die MCU vielleicht kein zusätzliches Kanon-Material. Einige Fans würden jedoch viel lieber die Geschichten der MCU selbst erleben, als die Filme stellvertretend durchzuleben, auch wenn die Videospiele nur eine fortgeschrittenere Version derselben Sache sind.





10Mehr Tie-In-Spiele: Geben Sie den Fans mehr Inhalt

Selbst bei 23 bestehenden Filmen und Dutzenden von Filmen und Shows, die für Phase 4 versprochen wurden, wollen Fans immer mehr. Ihnen mehr Spiele zur Verfügung zu stellen, würde den Fans nicht nur mehr Inhalt geben, sondern auch das Universum erweitern .



Welche Hoffnung haben zufällig veröffentlichte Videospiele jedoch, wenn die Shows, die auf ABC ausgestrahlt wurden, darum kämpfen, kanonisch zu bleiben, und die Verbindungen der Netflix-Serie zur MCU bestenfalls dünn bleiben? Abgesehen davon würden alle zusätzlichen Inhalte wahrscheinlich von den Fans begrüßt werden – zumindest bis sie etwas gefunden haben, über das sie sich beschweren könnten.





9Nicht benötigte Anknüpfungsspiele: Bereits viel Inhalt

Im Gegensatz zur vorherigen Gruppe von Fans sind andere der Meinung, dass die MCU bereits zu viele Informationen enthält und unglaublich schwer zu verfolgen ist, ohne die Filme ab und zu erneut anzusehen. Viele Fans haben sich vor der Premiere von WandaVision , und wenn man einen Vollzeitjob hat, kann es einen Monat dauern, um sich alles, was bereits veröffentlicht wurde, noch einmal anzusehen.



VERBINDUNG: Jeder große MCU-Bösewicht lebt noch (und ihr Potenzial für eine Rückkehr)

Fügen Sie die mehreren 6-9-Episoden-Serien auf Disney+ hinzu und man müsste fast zwei Monate im Voraus für jede neue Eigenschaft, die veröffentlicht wird, eine erneute Überwachung starten. Angenommen, zukünftige Spiele würden an frühere Filme anknüpfen und vielleicht einige Punkte verbinden, wäre es völlig zu viel, ein Spiel vor der nächsten Premiere erneut zu spielen (was Dutzende von Stunden dauern könnte).

8Mehr Tie-In-Spiele: Es funktioniert für das Star Wars-Franchise

Die hochvolatile Krieg der Sterne Franchise veröffentlicht seit Jahren Spiele, und ihre Fans scheinen immer wiederzukommen und mehr zu wollen. Angesichts der Tatsache, dass Marvel und Star Wars beide unter dem Dach von Disney stehen, könnte Disney darauf drängen, dass Marvel diesem Beispiel folgt.

Das Krieg der Sterne Spiele leisten hervorragende Arbeit helfen, Dinge zusammenzufügen aus den Filmen, die vielleicht verpasst wurden oder nie die Chance hatten, sich zu entwickeln. Sie helfen sicherlich auch Disneys Endergebnis. Angenommen, Marvel könnte das Gleiche schaffen, wären sie im Bereich der Videospiele wirklich unaufhaltsam.

Auslassung Pale Ale glutenfrei

7Tie-In-Spiele nicht erforderlich: Die bestehenden Spiele folgen nicht der bestehenden MCU-Geschichte

Mit der Veröffentlichung von Marvels Avengers Videospiel hat die MCU zum ersten Mal seit dem Kapitän Amerika und Ironman Spiele für PS3 und Xbox 360. Die Geschichten und Charaktere aus den Videospielen basieren jedoch entweder nur lose auf den Filmen oder machen komplett ihr eigenes Ding.

Ein Teil dessen, was die MCU so faszinierend und wirkungsvoll macht, ist ihre Fähigkeit, spiel das lange spiel und binde die Dinge zusammen. Ein Spiel zu haben, das innerhalb der MCU seine eigenen Dinge tut, macht es noch schwieriger, den Dingen zu folgen. Marvel könnte das Spiel leicht als nicht-kanonische Ergänzung abtun, aber was bringt es dann, es zu spielen?

6Mehr Tie-In-Spiele: Gibt den Fans etwas zu tun zwischen den Veröffentlichungsterminen

Aufgrund der Pandemie waren Marvel-Fans unerbittlichen Verzögerungen ausgesetzt, was zu einer etwa 18-monatigen MCU-Dürre führte. Nach der Veröffentlichung des Zeitplans für Phase 4 und abgesehen von weiteren globalen Problemen sollten Fans jedoch im schlimmsten Fall nicht länger als ein paar Monate zwischen den Veröffentlichungen warten müssen.

Trotzdem können sich einige Fans nicht helfen, die Tage bis zum nächsten Release herunterzuzählen. Die Bereitstellung von Videospielen könnte den Fans etwas anderes bieten, zu dem sie während der Pausen zurückkehren und sie erneut besuchen können. Auch diese kurze Wartezeit dazwischen Der Falke und der Wintersoldat und Loki scheint für viele MCU-Eingefleischte unerträglich zu sein, ein Spiel zu haben würde sicherlich dazu beitragen, sie satt zu halten, bis Lokis Veröffentlichung.

5Bindespiele nicht erforderlich: Die Spiele machen mehr Ärger, als sie wert sind

Während einige Fans das Gameplay von Marvels Avengers-Spiel genossen haben, gibt es viele Fans, die nicht so schöne Dinge dazu zu sagen haben. Abgesehen von Kontinuitätsproblemen erleben die Fans Pannen, überwältigende Charakterbildschirme und natürlich die unvermeidlichen Betrüger, die wissen, wie man das System hackt. Und je weniger über die . gesagt wurde Kapitän Amerika und Ironman Spiele für PS3/360, desto besser.

Lohnt es sich gepaart mit der Tatsache, dass Marvel unter anderem Schwierigkeiten hat, mit Patches und neuen Charakter-Skins Schritt zu halten, wirklich so viel Zeit und Mühe zu investieren? Einige Fans mögen das denken, aber die meisten Fans würden lieber weiterhin sehen, dass Filme ihre Qualität behalten, als möglicherweise unter der Spieleabteilung zu leiden.

4Mehr Tie-In-Spiele: Dies ist einer der Bereiche, in denen DC gewinnt

Die Genies hinter der MCU konnten etwas so Großartiges erreichen, dass alle anderen langjährigen Franchises Schwierigkeiten haben, aufzuholen. Das Franchise, das die meiste Zeit im Filmkampfbus verbringt, ist DC Comics.

VERBINDUNG: 5 Gründe, warum Marvel's Avengers das beste Superhelden-Spiel ist (& 5, warum es Batman: Arkham Asylum ist)

Während ihre Live-Action-Filme oft zu wünschen übrig lassen, haben sie schon immer herausragende Animationsfilme mit Themen für Erwachsene und Videospielserien mit überzeugenden Charakteren und lustigem Gameplay geschaffen, zwei Bereiche, in denen Marvel zugegebenermaßen zu kämpfen hat. Während Marvel ein Imperium aufgebaut hat built Bei Filmen ist es wichtig, zu diversifizieren. Die Einführung einer neuen Reihe von Spielen, um DC um sein Geld zu bringen, könnte ihnen möglicherweise helfen, ihre Konkurrenten in der Gaming-Arena einzuholen (oder zu verdrängen).

3Bindespiele nicht erforderlich: Schlechte Erfahrungen mit Spielen könnten neue Filmfans abschrecken

Wenn jemand, der noch nie einen MCU-Film gesehen hat (sie existieren überraschenderweise), eines Tages entscheiden würde, zu spielen Marvels Avengers und schlechte Erfahrungen mit dem Spiel gemacht haben, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein Ticket für den nächsten Film kaufen, drastisch. Während einige Fans das neueste Spiel genossen haben, haben andere ihre Verachtung lautstark geäußert.

Zusätzlich zu den oben genannten Problemen kommt das Spiel immer wieder mit neuen DLC-Paketen heraus und die Kosten können sich sicherlich schnell summieren. Zwischen dem ständigen Herunterladen von Updates und dem Bezahlen für neues spielbares Material könnten Fans das Franchise nach ein paar Stunden leicht aufgeben.

zweiMehr Bindungsspiele: Gute Erfahrungen mit Spielen könnten neue Filmfans anziehen

Auf der anderen Seite, wenn Marvel in der Lage wäre, ein Videospiel mit der gleichen Magie zu erstellen, die sie für die Filme und Shows verwenden, würden die Fans wahrscheinlich von ganzem Herzen dahinter stehen. Ein Spiel, das die Filme zusammenhält und mit der Zeitleiste Schritt hält, wäre eine beispielhafte Ergänzung der MCU.

Wird Iris im Blitz sterben

In einem ähnlichen Szenario wie dem oben genannten hat jeder diesen einen Freund, der schon immer in die MCU einsteigen wollte, aber nie wirklich die Motivation dazu hatte. Wenn sie ein Meisterwerk eines Spiels spielen würden, das eng mit der MCU-Handlung verbunden ist und es genießen würde, würden sie wahrscheinlich in die MCU-Filme eintauchen und nie zurückblicken.

1Nicht benötigte Bindungsspiele: Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht

Viele Fans standen Marvels neuer Serie auf Disney+ skeptisch gegenüber und waren sich nicht sicher, ob die gleiche Intensität aus den Filmen in einer Showkulisse eingefangen werden könnte. Wow, haben sich diese Fans geirrt. Während viele Fans den Videospielansatz ähnlich gesehen haben, hat das Spiel nicht annähernd so gut abgeliefert wie die Shows.

Die Leute sehen sich gerne MCU-Filme an, und jetzt lieben es die Leute, MCU-Shows zu sehen – das Stichwort lautet „Ansehen“. Es gab einen Hype um das Spiel, aber bei weitem nicht so viel, wie die Disney+-Shows bisher erhalten haben. Warum sollte man sich bei so viel Erfolg hinter der Kamera mit etwas anderem beschäftigen, das Ressourcen von der als MCU bekannten Cashcow ablenken würde?

NÄCHSTER: Black Widow: 5 Gründe, warum die MCU mehr Prequels machen sollte (und 5 warum nicht)



Tipp Der Redaktion


Galway Bay Ale

Preise


Galway Bay Ale

Galway Bay Ale a Red Ale - Irisches Bier von Galway Bay Brewery, einer Brauerei in Galway,

Weiterlesen
Jede Show im Arrowverse, geordnet nach IMDb

Listen


Jede Show im Arrowverse, geordnet nach IMDb

Das Ranking jeder einzelnen Show aus dem Arrowverse-Universum kann schwierig sein, aber dank IMDb ist es möglich, sie in eine Reihenfolge zu bringen.

Weiterlesen