NCIS: Staffel 18, Folge 15, 'Blown Away' Recap & Spoiler

ACHTUNG: Das Folgende enthält Spoiler für NCIS Staffel 18, Folge 15, Blown Away, die am 18. Mai auf CBS ausgestrahlt wurde.



Die vorletzte Folge der 18. Staffel von NCIS eröffnet eine Geiselnahme, während ein REACT-Team (Regional Enforcement Action Capabilities Training) versucht, die Situation zu entschärfen. Ein Mann, Toby, hat seine Freundin als Geisel genommen, als das Team kam, um einen Haftbefehl mit hohem Risiko gegen ihn zu verhängen, also ist Special Agent Jessica Knight im Haus und versucht, den Verdächtigen niederzureden. Als sie in einer Einkaufstüte Schwangerschaftsmedikamente sieht, erkennt sie, dass die Freundin schwanger ist und nutzt diese Informationen, um Toby dazu zu bringen, sie gehen zu lassen. Doch gerade als sich die Freundin vor dem Haus in Sicherheit bringt, geht drinnen eine Bombe hoch.





Wenn der Ermittlungsteam am Tatort ankommt, bergen sie drei von fünf Leichen, aber Jimmy sagt, dass es keine Chance gibt, dass die anderen beiden überleben. Supervisory Special Agent Dalton, der Kommandant des REACT-Teams, hat keine Informationen über sie, also gehen McGee, Bishop und Torres hinein. Anhand von Explosionsmustern können sie feststellen, dass es einen einzelnen Sprengsatz gab, aber dann hören sie ein Geräusch – S.O.S. im Morsecode. Es stellt sich heraus, dass es sich um Special Agent Knight handelt, der auf wundersame Weise überlebt hat und unter Trümmern gefangen ist.







Zurück bei NCIS sieht das Team Toby an. Er ist Petty Officer Second Class Toby Withers und wurde wegen des Diebstahls von Waffen von einer Marinestation gesucht. Auf seinem Dach, einem für Rauch zugelassenen Versteck, informiert sie Special Agent Dalton, dass Toby die Waffen für eine weiße Rassistengruppe haben wollte, und prahlt sogar vor seinen Kojenkameraden mit seinen Verbrechen. Trotzdem glaubt das Team, dass noch etwas passiert. Bishop trifft sich dann mit Jimmy und Kasie, um sich über die Autopsie zu informieren. Dort sieht sie, dass Teile der Bombe in Tobys Körper geschmolzen sind. Kasie erklärt, dass dies von Bedeutung ist, weil es bedeutet, dass er kein Selbstmordattentäter war und dass die Teile aus einem 3-D-Drucker hergestellt wurden, was bedeutet, dass sie nicht verfolgt werden können.



Jetzt, da sie Besuchern erlauben, gehen Bishop und Torres zu Special Agent Knight im Krankenhaus, dem es bemerkenswert gut geht, da er nur eine schwere Gehirnerschütterung erlitten hat. Tatsächlich finden sie sie beim Versuch, sich herauszuschleichen. Eine Krankenschwester erwischt sie jedoch und sie muss bleiben. Als Bishop und Torres ihr einige Fragen stellen, macht Knight klar, dass Toby die Bombe auf keinen Fall hätte zünden können, was bedeutet, dass ihr Hauptverdächtiger tatsächlich ein Ziel gewesen sein könnte.

VERBUNDEN: Law & Order: Detective Munch ist der amtierende Crossover-König

Mit Gibbs immer noch suspendiert , die Nebenhandlung der Episode folgt ihm und der investigativen Journalistin Marcie Warren. Nachdem sie die Geschichte geschrieben haben, die Gibbs in Schwierigkeiten brachte, haben sie sich seitdem versöhnt und sind in gewisser Weise Freunde geworden. Marcie bittet Gibbs, sich eine Nachricht über den Mord an einem alten Freund anzusehen, weil sie überzeugt ist, dass die Polizei die falsche Person festgenommen hat. Gibbs stimmt ihrer Hypothese zu, also beginnen die beiden, Nachforschungen anzustellen. Er erhält Informationen von einem Freund im Ruhestand der NPD und erfährt, dass das Opfer mit rotem Klebeband gefesselt und mit einem Hammer getötet wurde. Insbesondere wurden diese Informationen jedoch nie an die Presse weitergegeben, insbesondere um Nachahmungsmorde zu verhindern. Dies weckt Marcies Erinnerung an eine andere Geschichte, die sie mit ähnlichen Umständen geschrieben hat, und Gibbs findet etwas Ähnliches bei einem dritten Opfer. Drei Morde in drei Bundesstaaten mit demselben M.O. ist ein zu großer Zufall, und es bedeutet, dass sie sich die Arbeit eines Serienmörders ansehen.

Währenddessen denkt das Team über die Idee nach, dass Toby ein Ziel gewesen sein könnte. Ihre Theorie ist, dass der anonyme Hinweis, der das REACT-Team zum Haus führte, von der verantwortlichen Person gesendet wurde. Toby hatte seine Nützlichkeit überlebt, nachdem er die Waffen gestohlen hatte, und die Gehirne der Operation wollten ihn töten. Also rief er NCIS an, in der Hoffnung, dass sie Toby in einem Feuergefecht ausschalten würden, was ihn mit dem ganzen Geld zurücklassen würde, das er mit dem Verkauf der Waffen verdient hatte.

VERBINDUNG: The Rookie: Tragödie trifft mehr als eine Familie in 'Brave Heart'

Während sie an dieser Theorie arbeiten, taucht jedoch Special Agent Knight im Bullpen auf. Sie schwört, aus dem Krankenhaus entlassen worden zu sein, aber das Team ist nicht überzeugt. Nach einer hin und her-Debatte mit McGee einigen sich die beiden darauf, dass sie 48 Stunden Zeit hat, die Ermittlungen zu unterstützen, bevor sie sie Direktor Vance melden. Nachdem dies vereinbart war, gehen sie und McGee zu Kasies Labor und finden heraus, dass das REACT-Team Teil eines Pilotprogramms war, das neue, fortschrittliche Körperpanzerung testete. Unter anderem kann die Panzerung Funkfrequenzen erkennen, die es ihnen ermöglichen, herauszufinden, wer das Signal zur Detonation der Bombe gesendet hat. Kasie sagt, dass die Rüstung von einer Firma namens Kessler Gear Systems stammt, aber sie kann den RFIO-Code nicht allein herausfinden, da die Informationen in einer eigenen Software codiert sind.

Der CEO von Kessler Gear Systems kommt tatsächlich persönlich vorbei, um bei den Ermittlungen zu helfen. Er hat gerade einen Regierungsauftrag für seine Körperpanzerung erhalten, und ein Teil der Vereinbarung ist die Unterstützung beim technischen Support für NCIS. Trotzdem hilft er gerne und findet leicht das Telefon, das die Bombe gezündet hat. Als Torres und King die Nachforschungen anstellen, stellen sie leider fest, dass der Besitzer bereits tot ist. In seinem Schrank liegen Bombenvorräte, aber das Erschreckendste, was sie finden, sind Fotos der REACT-Teammitglieder. Toby muss einfach eine Sicherheit gewesen sein, denn anscheinend war das Team das eigentliche Ziel des Bombers. Kurz darauf entdeckt das Team eine Überweisung über 20.000 US-Dollar. Es wird einige Zeit dauern, sie zu verfolgen, aber es ist klar, dass sie den Bomber aufgedeckt haben, nicht das Gehirn.

VERBUNDEN: NCIS: New Orleans Staffel 7, Folge 15, 'Runs in the Family' Recap & Spoiler

An diesem Punkt findet Jimmy Special Agent Knight bei der Autopsie, der sich Zeit mit den Leichen ihrer gefallenen Teamkollegen nimmt. Sie sagt ihm, dass sie eine Minute gebraucht hat und ihr Team mit Toby in einem anderen Raum zurückgelassen hat, bevor die Bombe explodiert. Die kleine zusätzliche Distanz ist der Grund, warum sie nicht getötet wurde und die Schuld der Überlebenden hat. Als jemand mit Erfahrung auf diesem Gebiet sagt Jimmy ihr, sie solle sich darauf konzentrieren, was ihr Team über ihr Überleben denken würde, was ihr ein wenig hilft. Jimmy erzählt ihr auch, dass Special Agent Madden, eines ihrer Teammitglieder, an einer fortgeschrittenen Lungenerkrankung erkrankt war und weniger als ein Jahr zu leben hatte. Offensichtlich hatte er das Beste aus seiner verbleibenden Zeit gemacht.

Die Dinge werden jedoch komplizierter, als Special Agent Madden involviert zu sein scheint. Sie finden in diesem Haus mehrere Kisten mit Körperpanzern im Wert von etwa einer Viertelmillion Dollar. Kasie wird auch beobachtet, wie er die Kisten aus der NCIS-Waffenkammer zu einem Zeitpunkt stiehlt, als seine Schlüsselkarte ihn in einem anderen Bereich des Gebäudes bezeichnete. Während Special Agent Knight von den Neuigkeiten weniger begeistert ist, ermittelt sie gegen ihren Teamkollegen. Aber gleichzeitig taucht Jimmy mit neuen, lebenswichtigen Informationen auf. Special Agent Madden war kein schmutziger Cop; die Körperpanzerung brachte ihn um, und er baute ein Verfahren gegen Kessler Gear Systems auf. Sein Asthma war durch das PBDE in der Rüstung, das als Flammschutzmittel verwendet wurde, bis es als giftig eingestuft wurde, übermäßig aufgeblasen worden.

VERBUNDEN: Die gute Ärztin: Lea verbirgt ein großes Geheimnis vor ihrer Familie

Mit diesen neuen Informationen rufen sie Herrn Kessler zurück zum NCIS und konfrontieren ihn mit den illegalen Materialien in seinem Körperschutz und der Überweisung, da sie ihn mit dem gemieteten Bomber mögen. Er gibt alles zu und sagt, er habe das Thema in der neuen Zeile für seinen Regierungsvertrag behoben. Er enthüllt jedoch weiterhin, dass Special Special Agent Dalton, der Kommandant des REACT-Teams, ihn erpresst hat. Dalton drohte, dass er das originale, illegale Material verraten würde, wenn Kessler ihn nicht einschaltete. Es war Daltons Idee, den Bomber einzustellen, weil er nicht bezahlt würde, wenn Special Agent Madden die Informationen durchsickerte.

Als Special Agent Knight ihn auf dem Dach des NCIS konfrontiert, erklärt Dalton, dass er nur Madden ausschalten wollte, nicht das ganze Team. Die Bombe sollte später explodieren, als Madden das Gebäude endgültig durchsuchte, aber der Bomber sprang mit der Waffe. Ungeachtet dessen ist Knight immer noch entsetzt über Daltons Mangel an Reue. Anstatt mit ihr zu gehen, versucht er jedoch, vom Dach zu springen. Glücklicherweise trickst Knight ihn lange genug aus, um Dalton zurückzuziehen und ihn in Gewahrsam zu nehmen. Später, bei der Beerdigung der REACT-Teammitglieder, erzählt Knight McGee, dass sie sich wie eine Waise fühlt.' McGee antwortet, indem er ihr sagt: Das ist die Sache mit Familien. Manchmal wachsen sie und nähren das Gerücht, dass Knight in Vollzeit dem NCIS-Team beitreten könnte.

NCIS spielt Mark Harmon, Sean Murray, Emily Wickersham, Wilmer Valderrama, Brian Dietzen, Diona Reasonover, Rocky Carroll, David McCallum. Das Staffelfinale wird am kommenden Dienstag, 25. Mai, um 20 Uhr ausgestrahlt. auf CBS.

WEITER LESEN: Bull: Staffel 5, Folge 16, 'Ein Freund in Not', Zusammenfassung & Spoiler



Tipp Der Redaktion


Kona Koko Brown Ale

Preise


Kona Koko Brown Ale

Kona Koko Brown Ale ein Brown Ale-Bier von Kona Brewing Co. (Craft Brew Alliance - AB InBev), einer Brauerei in Kailua Kona, Hawaii

Weiterlesen
Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Listen


Limbo & 9 andere unheimliche Spiele, die mit dem Tod spielen

Indie-Spiele scheinen das Thema Tod auf interessante Weise zu behandeln, und hier sind einige der bemerkenswertesten Beispiele dafür.

Weiterlesen