Netflix 'Lost in Space Staffel 1 Finale, erklärt,

Die Robinsons & Dr. Smith

Wissend, dass Sie wird für den Mord an einem Besatzungsmitglied bestraft wenn sie zurückkehrt Der Entschlossene , entwickelt Dr. Smith von Parker Posey einen Plan, um die Kontrolle über Robot zu erlangen, der als ihr Verteidiger dienen wird. Es ist ein komplizierter langer Betrug, bei dem sie mehr als ein paar Kolonisten manipulieren und Will in eine Position zwingen muss, in der er Robot befiehlt, zur Sicherheit seiner Familie und der Kolonisten von einer Klippe zu gehen. Natürlich ist Dr. Smith da, um die Stücke (wörtlich) aufzuheben und den Roboter auf ihre Seite zu drehen.



VERBUNDEN: Bill Mumys Lost in Space-Rolle bringt Cameos auf die nächste Stufe





Nachdem der Roboter wieder zusammengebaut, reaktiviert und unter ihrem Kommando steht, trifft Dr. Smith einen Deal mit Maureen, um an Bord vom Planeten zu entkommen Jupiter 2 , und machen sogar einen kleinen Umweg, um John und Don zu retten. Als der Computer des Schiffes ihnen jedoch mitteilt, dass sie nicht genügend Treibstoff haben, um das gestrandete Paar zu retten, setzt Maureen sie ein besitzen Schema in die Tat umzusetzen: Sie erwähnte vorhin, dass die Jupiter 's zentraler Knotenpunkt ist der sicherste Ort auf dem Schiff. Als sie droht, das Schiff auf den Planeten zu stürzen, reagiert Robot, indem er Dr. Smith in Sicherheit bringt. Im Hub angekommen, werden Dr. Smith und Robot zumindest vorübergehend versiegelt.



Roboter vs. Roboter

Sie entkommen natürlich, was zu einem Showdown zwischen Maureen und Robot führt, der letzteren beschädigt und beabsichtigt, den Robinsons zu schaden. Das heißt, bis es beigetreten ist von Ein weiterer Killerroboter, der offenbar die Jupiter 2 durch die Signatur des Motors von Robots beschädigtem Schiff, das jetzt am Boden des SUV-ähnlichen Chariot der Robinsons festgeschnallt ist.





Samuel Adams schwarzes Lagerbier

VERBINDUNG: Wie Netflix Lost in Space der Originalserie Tribut zollt



Während Will durch den Neuankömmling gefährdet wird, kehrt Robot zur Form zurück, rettet den Jungen, flickt seinen beschädigten Raumanzug und kämpft dann gegen seinen außerirdischen Landsmann, bis beide ins All stürzen. Wir würden hinzufügen 'nie wieder gesehen zu werden', außer wir wissen, dass dies wahrscheinlich nicht der Fall ist, da diese Staffel mit einem Cliffhanger endet.

Wills großer Moment

Geplagt von Selbstzweifeln und der Erkenntnis, dass er es nicht getan hat tatsächlich die strengen Stressanforderungen für das Kolonieprogramm bestehen (seine Mutter hat einige Fäden gezogen, um seine Rekorde zu fälschen), zeigt Will endlich, wozu er fähig ist, indem er auf den Rumpf der Jupiter 2 die beschädigte Laderaumtür manuell zu schließen und dabei seine Mutter und seine Schwestern zu retten. Aber als er zurückkehrt, rutscht er aus und beginnt ins All zu treiben, nur um von seinem Vater gerettet zu werden, der an die Schiffsharpune angebunden ist. Aber wie?

VERBUNDEN: Was Dr. Smith in Lost in Space auf Netflix versteckt

Maureens erster Versuch, John und Don mit der Schiffsharpune zu erreichen, scheiterte, und wenn man bedenkt, dass sie und die Kinder damit beschäftigt waren, ihr eigenes Leben zu retten, gibt es nur eine andere Möglichkeit: Dr. Smith, die beweist, dass sie doch ein Gewissen hat. Oder zumindest etwas, das als eines durchgeht.

Wirklich verloren im Weltraum

Wieder vereint an Bord der Jupiter 2 , die Robinsons schienen nur noch wenige Optionen zu haben, bis John entdeckte Der Entschlossene , die länger als vorgesehen im Orbit blieb, in der Hoffnung, der Familie eine weitere Chance zu geben. Da ihre Rettung unmittelbar bevorsteht, schleudert das Schicksal ihnen ein weiteres enormes Hindernis in den Weg, als der außerirdische Motor von Robots Schiff beginnt, sich in die Jupiter 2 , und übernimmt die Kontrolle. Im Handumdrehen springt das Schiff Lichtjahre entfernt zu einem Doppelsternsystem.

Will erkennt es sofort an dem Bild, das Robot vorhin in den Dreck gezeichnet hat. Was mit der Zahl Acht verwechselt worden sein könnte, war in Wirklichkeit eine Darstellung ihrer Heimatgalaxie. Wie Robot sagen könnte: 'Gefahr, Will Robinson!'

Die erste Staffel von Lost in Space mit 10 Folgen läuft jetzt auf Netflix mit Toby Stephens, Molly Parker, Maxwell Jenkins, Taylor Russell, Mina Sundwall, Ignacio Serricchio und Parker Posey.

Zurück 1 zwei

Tipp Der Redaktion


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

Videospiele


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

In einem Preview-Event präsentierte Grinding Gear Games Path of Exile: Ultimatum, die neueste Erweiterung, die Exiles belohnt, die bereit sind, alles zu riskieren.

Weiterlesen
Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Filme


Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Die Matrix-Trilogie, Fast Five, Dr. Seuss' The Cat in the Hat, The Hurt Locker, WWE-Inhalte und mehr bilden das Juni-Lineup von Peacock an Filmen und Shows.

Weiterlesen