Persona 5: 10 Dinge, die du über den Valentinstag noch nicht wusstest OVA

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Person Seriehat sich zu einem der interessantesten und erfüllendsten Franchises der Videospielbranche entwickelt. Seine Popularität hat zur Anime-Erweiterung geführt, Persona 5: Die Animation. Das Person Franchise hat als Anime Erfolg und ist ein gutes Beispiel für eineAnime-Adaption für eine beliebte Spieleserie.






optad_b

Persona 5: Die Animation stellt die Ereignisse aus der High-School-Set-RPG-Serie originalgetreu nach und hat sogar eine einige OVA-Raten die graben noch tiefer in die Person 5 Überlieferung. Ein magischer Valentinstag ist ein urlaubszentrierter OVA-Eintrag für Persona 5: Die Animation das bekommt nicht genug Aufmerksamkeit.

10Es passt das Valentinstagsszenario von Persona 5 an

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Anime-Serien die Handlungsstränge aus beliebten Videospielserien direkt adaptieren. Die Popularität der Person Titel hat zu mehreren Anime-Adaptionen geführt, die den Handlungssträngen der Videospielserie eng folgen.



Diese Spiele sind so riesig, dass es unmöglich ist, absolut alles aufzunehmen. Persona 5: Die Animation beschließt zu Speichern Sie das Valentinstag-Szenario des Spiels zum Ein magischer Valentinstag eher als der richtige Anime. Es hilft, diesem süßen Kapitel einen gesunden Fokus zu geben und unterstreicht die leichteren Qualitäten des Anime.

9Es ist in 11 separate Kapitel unterteilt

Person 5 bietet einige Einschränkungen bei den Terminen, die Ren fortsetzen kann. Noch eine Magischer Valentinstag spielt den Advokaten des Teufels und ist in elf separate Kapitel unterteilt, in denen Ren ankommt verbringe etwas Zeit mit jedem Charakter .



Im Videospiel läuft all dies auf eine kurze Abweichung der Dating-Sim hinaus und die Möglichkeit, Ren eine spezielle SP-Schokolade zu verdienen. Diese OVA profitiert davon, das Vermögen zu teilen und sich nicht nur auf ein Datum zu konzentrieren. Ein magischer Valentinstag zeigt sogar Rens viele Dates, die ihn wegen seines Missverständnisses über die Bedeutung des Urlaubs verprügeln.





8Es verbessert tatsächlich das Valentinstagsszenario von Persona 5

Persona 5: Die Animation ist ein getreue Anpassung, die sich ein paar Freiheiten nimmt geht aber relativ sicher. Infolgedessen hat es sich einen etwas gemischten Ruf erarbeitet, und viele bevorzugen die Videospielversion im Gegensatz zu seiner Anime-Adaption. Jedoch, Ein magischer Valentinstag wird seltsamerweise als einer von gelobt Persona 5: Die Animationen lohnendsten Segmente.

VERBUNDEN: 5 OVAs, die perfekt waren (und 5, die wirklich das Ziel verfehlten)





Die OVA verleiht jedem Date eine eigene Persönlichkeit und Ren bringt sie an einzigartige Orte, während das Spiel sie immer zu einem Café-Date bringt. Es nutzt die Möglichkeiten dieses Szenarios besser aus,

7Es wurde exklusiv mit Band 12 des Anime veröffentlicht

Persona 5: Die Animation ist eine 28-teilige Anime-Serie, die ihre letzten beiden Folgen als spannendes Special nutzt, das die Ereignisse des Animes in großem Stil rekontextualisiert. Ein magischer Valentinstag ist eine zusätzliche Geschichte, die dem Abschluss des Anime folgt. Trotzdem wird es nicht richtig im Fernsehen ausgestrahlt oder war als Werbung in einer Version des Videospiels enthalten.

Boulevard Roggen auf Roggen

Stattdessen ist die Magischer Valentinstag OVA ist im 12. und letzten Band von enthalten Persona 5: Die Animationen Veröffentlichung von Heimvideos. OVAs werden häufig zusammen mit Anime- oder Manga-Veröffentlichungen verpackt.

6Es ist die zweite OVA-Rate für Persona 5: The Animation

Ein magischer Valentinstag ist nicht Persona 5: Die Animationen zuerstOriginal-Videoanimation-Eintragund Beweis der Gerechtigkeit wurde einen Monat zu früh veröffentlicht und ist im 11. Band des Anime-Video-Release enthalten. Beweis der Gerechtigkeit ist viel mehr ein Mysterium, das sich um den Titelsatz der OVA dreht.

Es ist eine ernste Geschichte für Ren, weshalb die unbeschwerten Ein magischer Valentinstag fungiert als zufriedenstellendes Follow-up. Es wird auch Persona 5: Die Animationen Schwanengesang und die dazu veröffentlichte letzte Geschichte. Es schließt die Serie positiv ab.

5Es wird größtenteils in der ersten Person präsentiert

Eines der lustigen Details dahinter Persona 5: Die Animation ist ein magischer Valentinstag ist, dass der Anime dieDie Ästhetik der Dating-Simulation des Videospielsund liefert eine Folge, die aus Rens Sicht weitgehend in einer First-Person-Perspektive ist.

VERBUNDEN: Die 10 besten OVA-Serien laut MyAnimeList

Es wäre schwierig, diese Struktur für eine ganze Saison oder Serie aufrechtzuerhalten, daher ist eine einmalige OVA eine perfekte Zeit, um die Videospiele auf diese Weise zu ehren. Es trägt dazu bei, dass sich jedes Date persönlicher anfühlt und das Publikum kann sich besser mit diesen Charakteren verbinden, genau wie es in der Spielserie vorgesehen ist. Es ist eine clevere, nützliche Berührung.

4Ren hängt während eines Dates mit Ryuji ab

Ein magischer Valentinstag gibt sich voll und ganz dem Harem-Stereotyp hin, den sowohl Anime- als auch Dating-Sim-Spiele häufig aufweisen. Die Mehrheit der OVA beschäftigt Ren mit zehn verschiedene weibliche Dates ,aber die letzte Begegnung vor dem Epilog paart Ren mit Ryuji Sakamoto, seinem männlichen Freund.

Ein magischer Valentinstag spielt mit Turns gegen Konventionen und Ryuji fungiert als wertvoller Resonanzboden für Ren. Es mag technisch gesehen kein Datum sein, aber es trägt den gleichen Rhythmus und sie öffnen sich auf die gleiche Weise.

3Es gibt kein englisches Dub

Es kann manchmal schwer vorherzusagen sein, ob ein Anime-Serie erhält einen englischen Dub . Dieseist bei einigen Animes, die an Videospielserien gebunden sind, noch riskanter, da es normalerweise mehr Reifen gibt, durch die man springen kann.

Persona 5: Die Animation hat zufällig einen englischen Dub, aber diese Höflichkeit überträgt sich leider nicht auf die Magischer Valentinstag Besondere. OVAs werden bei der Synchronisation oft übersehen, sind aber zumindest für Fans mit Untertiteln verfügbar.

zweiEs neckt eine Zukunft mit Sae in späteren Persona 5-Titeln

Alle Date-Szenarien von Ren in Ein magischer Valentinstag werden direkt aus gezogen Person 5 . Die OVA hat jedoch einen Epilog, der ein kurzes und letztes Date mit Sae Nijima enthält, die keine mögliche romantische Aussicht im Spiel ist.

Diese Begegnung mit Sae weist auf a . hinmögliche zukünftige Beziehungzwischen ihnen oder dass Sae in nächster Zeit stärker im Fokus stehen wird Person 5 Einträge. Sie bekommt nicht viel von einem Upgrade in Person 5 Königlich, aber das bedeutet nicht, dass es das Ende ihres Charakters ist.

1Es betont die positiven Eigenschaften jedes Mädchens aus der Serie

Dating-Sims und Harem-Serien sind oft bis zu einem gewissen Grad von Natur aus frauenfeindlich. Es sind Genres, die Frauen in Konkurrenzsituationen um die Zustimmung eines Mannes versetzen, und sie sind oft so konzipiert, dass nur ein Charakter ausgewählt werden kann.

In diesem Sinne ist es beeindruckend, wie Ein magischer Valentinstag nimmt diese Prämisse und liefert eine Geschichte, die mehr als alles andere die fantastische Natur von . unterstreichtall diese weiblichen Charaktere.Es ermöglicht ihnen allen, sich zu übertreffen, während Ren eher in die Pointe als in eine makellose Casanova verwandelt wird.

Cantillon-Rose von Gambrinus

WEITER: 10 essentielle OVAs aus den 1980er Jahren



Tipp Der Redaktion


Voltron Season 5 Trailer baut eine dubiose Allianz auf

Fernseher


Voltron Season 5 Trailer baut eine dubiose Allianz auf

Team Voltron denkt über ihre Entscheidung nach, sich mit Prinz Lotor zu verbünden, um es mit seinem Vater, Kaiser Zarkon, im Trailer zur fünften Staffel von Voltron: Le . aufzunehmen

Weiterlesen
The Originals Star schließt sich Roswell: New Mexico von The CW in Staffel 3 an

Fernseher


The Originals Star schließt sich Roswell: New Mexico von The CW in Staffel 3 an

Steven Krueger, der als Josh Rosza in The Originals mitspielte, wird in der dritten Staffel der Serie Liz' Kollegin Heath in Roswell: New Mexico spielen.

Weiterlesen