Savitar: Wie das Arrowverse den Flash-Bösewicht VÖLLIG verändert hat

Die CWs Der Blitz ist bekannt für seine Darstellung von Eobard Thawne, dem Reverse Flash. Die Genauigkeit der Comics, kombiniert mit den Leistungen von Tom Cavanagh und Matt Letscher, machten den Bösewicht zu einem herausragenden. Ein Charakter, der dem Ausgangsmaterial definitiv nicht ähnelte, war jedoch Savitar. Als das große Übel der dritten Staffel eingeführt, hatten die Hintergrundgeschichte, Motivation und das Design des Bösewichts keine Ähnlichkeit mit der Comicfigur.



sierra nevada fassgealterter narwal

Hier ist ein Blick auf die Originalversion des bösen Flitzers, die CW-Version und wie sehr sie voneinander abweichen.





Comicbuch Savitar

Das Original Savitar, geschaffen von Mark Waid und Oscar Jimenez, erschien erstmals 1995 Der Blitz # 108. Er war Pilot aus Entwicklungsländern und operierte während des Kalten Krieges. Sein Flugzeug wurde vom Blitz getroffen, was ihm Supergeschwindigkeit verlieh, die ihm half, in feindlichem Gebiet zu überleben. Benannt nach dem hinduistischen Gott der Bewegung, entwickelte er einen Kult um sich selbst und suchte gleichzeitig nach weiteren Informationen zum Thema Geschwindigkeit. Dies führte zu einem Kampf gegen Johnny Quick und Max Mercury, wobei die Helden in die Zukunft gingen, um die Flash-Familie für die Flucht von Savitar aus seinem Speed ​​Force-Gefängnis zu trainieren.



Jahrzehnte später kehrte er zurück und fand eine Welt vor, in der sein Kult und die Zahl der Flitzer dramatisch zugenommen hatten. Er tat sich mit der ehemaligen Lady Flash zusammen, um der Flash-Familie die Geschwindigkeit zu stehlen, aber Wally Wests Verbindung zur Speed ​​Force verhinderte, dass dieser Plan abgeschlossen wurde. Als er zu einem globalen Rennen gegen Wally herausgefordert wurde, wurde Savitar schließlich eins mit der Speed ​​Force. Er tauchte auch Jahre später in der Der Blitz: Wiedergeburt, wurde aber prompt von einem wiederbelebten Barry Allen versehentlich getötet.





VERBINDUNG: The Flash: Wie die Krise das Team auf den Tod der Speed ​​Force vorbereitete



Der CW Savitar

Im Gegensatz zu ihren Adaptionen der anderen Reverse Flashes hat die CW Savitar stark verändert. Hier war er ein Überbleibsel von Barry Allen, der bei Barrys Versuchen, Zoom zu besiegen, geschaffen worden war. Dies führte zu einer geteilten Zeitachse, wobei Savitars abweichende Zeitachse den echten Barry in der Speed ​​Force gefangen sah und die entstellte Kopie gemieden wurde, weil sie nicht die echte Person war. Dies schickte ihn in die Vergangenheit, um Barrys Leben zu ruinieren, und tauchte im Laufe der Geschichte auf, um den Mythos zu untermauern, dass er der ursprüngliche Flitzer war. Um seine Pläne voranzutreiben, ermächtigte er Dr. Alchemy und The Rival und fing Wally West in der Speed ​​Force ein.

Seine letztendlichen Pläne beinhalteten, Iris zu töten, um den echten Barry auf die gleiche Weise leiden zu lassen, wie er es getan hatte. Dieser Plan schien aufzugehen, bis sich herausstellte, dass 'Iris' tatsächlich eine der verschiedenen Versionen von Harrison Wells in Verkleidung war. Die echte Iris nahm Savitar schließlich selbst heraus, erschoss ihn und löschte ihn endgültig aus der Zeitleiste.

VERBINDUNG: The Flash: Wie Barry Allen fast wiederbelebt wurde

Eine andere Art von Geschwindigkeit

Der Savitar von CW hatte, abgesehen vom Namen, fast nichts mit dem ursprünglichen Charakter gemein. Sogar sein Aussehen war anders, sein gepanzerter Anzug hatte eine unheimliche Ähnlichkeit mit der Live-Action von 2007 2007 Transformer Filmversion von Megatron. Die kleinen Antennen an der Seite seines Kopfes waren die einzigen Elemente, die zu den Comics passten. Er hatte jedoch kurzzeitig seinen eigenen Kult in der Show.

Anime so gut wie Death Note

Savitars tragische Hintergrundgeschichte war eine Kombination verschiedener böser Blitze. Die Idee eines durch den Verlust seiner Frau verdunkelten Flash ähnelt Walter West, einem Spiegel von Wally West. Die silberne Rüstung, die Savitar trägt, passt sogar zum silbernen Blitz an Walters Kostüm. Savitar sagt auch in einer Episode, dass er der 'Future Flash' ist. Dies könnte sich auf eine mörderische zukünftige Version von The Flash beziehen, die während der New 52 eingeführt wurde und nach einer großen Tragödie erneut in die Vergangenheit reiste. Der blaue Blitz von Savitar passt auch zum blauen Kostüm von Future Flash.

Ein weiterer großer Einfluss war Daniel West, der New 52 Reverse Flash. Nachdem er seine Speed ​​Force-Kräfte erlangt hatte, reiste Daniel in die Vergangenheit, um sich an seinem missbräuchlichen Vater zu rächen. Im Gegensatz zu Thawne und Zolomon hatte sein Reverse Flash-Kostüm gepanzerte Platten, die wahrscheinlich Savitars Rüstung inspirierten. Eine andere, eher ironische Wahl der Inspiration könnte die umstrittene Spider-Man-Geschichte 'The Clone Saga' gewesen sein. Einer der Schurken der Saga war Kaine, eine vernarbte, mörderische Kopie von Peter Parker, der sich dafür rächen wollte, dass er nicht das Leben hatte, das Parker hatte. Was auch immer der Einfluss war, die CW-Version eines der größten Schurken von Flash war fast vollständig original.

LESEN SIE WEITER: The Flash: Um das Paradox zu besiegen, reist Barry Time zurück zum Tod seiner Mutter



Tipp Der Redaktion


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Anime-Nachrichten


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Fans vermuten, dass der Bösewicht der ersten beiden Mother-Spiele sowohl Dragon Balls Freiza als auch das legendäre Pokemon Mewtu beeinflusst hat. Haben sie recht?

Weiterlesen
World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Comics


World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Thanos ist einer der wenigen Marvel-Charaktere, die sich mit dem Hulk messen können, aber könnte der MCU-Bösewicht die stärkste Form des Hulk besiegen?

Weiterlesen