She-Ra and the Princesses of Powers neue klassische Charaktere, erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

ACHTUNG: Das Folgende enthält Spoiler für She-Ra und die Prinzessinnen der Macht Staffel 5 wird jetzt auf Netflix gestreamt






optad_b

Die letzte Staffel von She-Ra und die Prinzessinnen der Macht knüpfte viele der bestehenden Handlungsstränge und Themen der Show an, enthielt aber auch drei 'neue' Charaktere. Sie sind nicht aufgetaucht auf Prinzessinnen der Macht vorher, waren aber ein Teil des Originals Sie-Ra Show. Eingeführt in der 84. Folge von She-Ra: Prinzessin der Macht , 'Bow's Magical Gift', Jewelstar, Tallstar und Starla waren die 'Star Sisters'. Die Schwestern waren von einer bösen Zauberin in einer Sternschnuppe gefangen worden und halfen, als sie von Swift Wind befreit wurden, an der Seite von She-Ra im Kampf gegen die Horde.

Wenn die 'Schwestern' in . auftauchen Prinzessinnen der Macht , sie haben eine ziemliche Überarbeitung erfahren. Sie sind jetzt die 'Star-Geschwister', da Jewelstar ein Kerl ist. Sie tauchen in Staffel 5, Episode 4, 'Stranded' auf, in der The 'Best Friend Squad' und Entrapta auf einem Planeten festsitzen, der aufgrund tektonischer Aktivität langsam auseinanderbricht. Adora und Co. müssen die auf dem Planeten heimischen Edelsteine ​​bergen, um ihr Raumschiff zu betanken, und die Star Siblings sind aus dem gleichen Grund dort.



Hier ist eine Aufschlüsselung der Star-Geschwister und wie sie sich von ihrem ursprünglichen Aussehen verändert haben.

Juwelenstern

Jewelstar erfährt im Vergleich zu seinen Schwestern die bei weitem größte Veränderung gegenüber dem ursprünglichen Quellmaterial, da der Charakter von Jewelstar ursprünglich ein Mädchen war.



Jewelstar mag für das Bewusstsein der Bevölkerung keine so wichtige Rolle spielen, aber eine kleine Änderung wie diese hilft, die Vorstellung aufzubrechen, dass bestimmte Charaktere bestimmter Geschlechter bestimmte Rollen erfüllen müssen. Er wird von Alex Blue Davis porträtiert, der dafür bekannt ist, Casey zu spielen Greys Anatomy . Sowohl der Charakter von Casey als auch Davis selbst sind trans.





Großer Stern

Tallstar hat auch ein deutlich verändertes Aussehen von der Originalshow. Ihre langen, fließenden rosa Locken wurden gegen etwas ausgetauscht, das einem Buzzcut ähnelt, und ihr Gesamtbild passt zu ihrer neuen Rolle. Sie ist eine Aasfresserin und Überlebende eines toten Planeten und keine Prinzessin, die wegen ihrer Schönheit verflucht ist.

Auch ihre Befugnisse haben sich verändert. Der ursprüngliche Tallstar hatte elastische Gliedmaßen ähnlich wie Reed Richards von Fantastic Four oder Elastigirl von Die Unglaublichen .





Die neue Version von Tallstar kann ihre Gliedmaßen immer noch strecken, aber die Kraft wird als eher mechanischer Natur gezeigt, mit einem segmentierten Muster über ihren Armen, das sie wie ausziehbare Prothesen erscheinen lässt. Sie wird von Ashley Eckstein geäußert, die auch Ahsoka Tano in spricht Star Wars: Die Klonkriege .

Verwandte: She-Ra: [SPOILER] macht eine dramatische Rückkehr

Starla

Starla ist die hellste und peppigste der Sternengeschwister und auch diejenige, die sich gegenüber ihrer ursprünglichen Inkarnation am wenigsten verändert zu haben scheint. Sie behält ihr eher gold/gelb orientiertes Farbschema bei, hat aber immer noch eine visuelle Überarbeitung wie der Rest. Ihr leuchtend goldenes Haar wurde in eine poofy gelbe Mähne verwandelt und ihr Outfit enthält mehr Lila / Pink, um sich optisch an ihr Team anzupassen.

Sie behält auch ihren tierischen Begleiter Glory, obwohl der Vogel von einem kaugummirosa Falken zu einer weiß-braunen Eule wird. Sie wird von Melissa Fumero gesprochen, die Detective Amy Santiago in der beliebten Sitcom spielt Brooklyn Neun-Neun .

VERBINDUNG: She-Ra und die Prinzessinnen der Macht haben getan, was die Legende von Korra nicht konnte

Die Sternengeschwister

Insgesamt repräsentieren die Star Siblings einen Teil dessen, was macht She-Ra und die Prinzessinnen der Macht So großartig. Die Show hat in der Handlung oder im Ton sehr wenig mit ihrem Ausgangsmaterial zu tun, aber sie greift immer noch auf ihre lebendige und helle Vergangenheit zurück, um etwas Neues zu schaffen. Die Star Siblings waren ursprünglich One-Note-Charaktere, die Mattel als zusätzliches Spielzeug verkauften. Im Prinzessinnen der Macht sie werden zu interessanten Charakteren, die, auch wenn sie nur für eine Episode auftreten, das Publikum daran erinnern, dass Etheria Teil eines größeren Universums ist.

Sie dienen auch als Warnung vor dem, was passieren könnte, wenn die Horde Prime erfolgreich ist: Ihre eigene Welt ist tot, nachdem sie von Prime erobert und zerstört wurde. Sie sind jetzt zu Aasfressern reduziert und obwohl sie sich der Rebellion anschließen, können sie ihren eigenen Planeten nie zurückbringen. Die lebendige Umwandlung von Hintergrundfiguren in integrale Bestandteile der Show ist ein Paradebeispiel dafür, wie She-Ra und die Prinzessinnen der Macht glänzt nicht nur als eigene Geschichte, sondern als Adaption einer beliebten Show von vor über 30 Jahren.

She-Ra and the Princesses of Power-stars Aimee Carrero, Karen Fukuhara, AJ Michalka, Marcus Scribner, Reshma Shetty, Lorraine Toussaint, Keston John, Lauren Ash, Christine Woods, Genesis Rodriguez, Jordan Fisher, Vella Lovell, Merit Leighton, Sandra Oh , Krystal Joy Brown und Jacob Tobia. Es wird derzeit auf Netflix gestreamt.

LESEN SIE WEITER: Das Serienfinale von She-Ra und den Prinzessinnen der Macht, erklärt



Tipp Der Redaktion


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Cbr-Exklusivleistungen


Wie FullMetal Alchemist's Ending eine Filmsequenz einrichtet

Netflixs Live-Action-Manga-Adaption FullMetal Alchemist ist jetzt draußen, aber sät der Film die Saat für eine Fortsetzung?

Weiterlesen
Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Listen


Eine vollständige chronologische Zeitleiste der MCU

Obwohl die Filme und Serien der MCU den größten Teil ihres Laufs in chronologischer Reihenfolge veröffentlicht wurden, springen die Dinge gelegentlich in der Zeit hin und her.

Weiterlesen