Star Trek: Discovery stellt einen Charakter aus der Kelvin-Timeline vor

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Star Trek: Discovery Staffel 3, Folge 9, 'Terra Firma, Teil 1' wird jetzt auf CBS All Access gestreamt.



2009 hat Regisseur J.J. Abrams hat das Star Trek-Franchise mit einem neuen Film neu gestartet. Aber anstatt alles zu ignorieren, was zuvor gekommen war, verzweigte sich der Film vom Prime Universe und schuf seine eigene alternative Realität: die Kelvin Timeline. Nach der Veröffentlichung von 2016 Star Trek Jenseits , kehrte das Franchise dann zu seinen TV-Wurzeln zurück mit Star Trek: Entdeckung . In den ersten beiden Staffeln erwähnte die Serie, die in der Prime-Timeline spielte, die Filme kaum.





Katzenhai Olde School

Dies änderte sich jedoch, da in Staffel 3 bereits auf das Verschwinden von Botschafter Spock Bezug genommen wurde, wie es 2009 aufgezeichnet wurde Star Trek Film. Und nun, Entdeckung geht mit seiner neuesten Episode sogar noch weiter, indem er bestätigt, dass die Föderation tatsächlich über die Kelvin-Zeitlinie Bescheid weiß.



Am Anfang von ' Terra Firma, Teil 1 ', berät sich Dr. Culber von der Discovery mit Kovich, einem Föderationsoffizier, der sich auf andere Dimensionen und alternative Zeitlinien spezialisiert hat. Die beiden diskutieren über den Fall von Philippa Georgiou, einer Terranerin aus dem Spiegeluniversum, die einen gefährlichen Zustand entwickelt hat, nachdem sie räumlich und zeitlich von ihrer häuslichen Realität getrennt wurde.





Während die beiden sprechen, vergleicht Kovich die Krankheit mit etwas, das einen anderen Sternenflottenoffizier namens Yor plagte. Nachdem er sein Bild erwähnt hat, erklärt Kovich, dass Yor ein Zeitsoldat war, der aus einer alternativen Zeitlinie stammte, die durch die Verschiebung eines romulanischen Bergbauschiffs in der Zeit entstand. Dies ist natürlich ein Hinweis auf die Ereignisse von 2009 Star Trek .



VERBINDUNG: Star Trek: Discovery gibt einer klassischen TNG-Episode einen Epilog

Im Film reiste der Romulaner Nero an Bord seines Bergbauschiffs Nerada versehentlich in die Vergangenheit. Nach seiner Ankunft änderte er die Zeit, indem er die U.S.S. Kelvin, der die Kelvin-Timeline aus dem Film und seinen beiden Fortsetzungen erstellt, Star Trek Into Darkness und Darüber hinaus . Yor war ein Sternenflottenoffizier, der von der Kelvin-Zeitlinie zum Primäruniversum reiste. Daher ist es wahrscheinlich nur wegen ihm und ihm allein, dass die Föderation von der alternativen Zeitleiste weiß, die 2009 erstellt wurde Star Trek .

st. feuillian

Wie Georgiou litt Yor an einem Zustand, der das Ergebnis seiner Reise durch Zeit und Raum war, aber aufgrund der strengen interdimensionalen Reisevereinbarung konnte er nicht nach Hause zurückkehren. Das bedeutet, dass es für Charaktere möglich ist, zwischen diesen beiden Realitäten zu reisen. Die Einführung von Yor bestätigte nicht nur, dass sich die Föderation der filmischen parallelen Zeitachse bewusst ist, sondern öffnet auch die Tür für mehr Übergänge zwischen den beiden.

Streaming auf CBS All Access, Star Trek: Entdeckung mit Sonequa Martin-Green als Commander Michael Burnham, Doug Jones als Commander Saru, Anthony Rapp als Lt. Commander Paul Stamets, Mary Wiseman als Fähnrich Sylvia Tilly, Wilson Cruz als Dr. Hugh Culber, David Ajala als Cleveland 'Book' Booker, Blu del Barrio als Adira, Ian Alexander als Gray, Tig Notaro als Chefingenieur Reno und Michelle Yeoh als Philippa Georgiou. Donnerstags werden neue Folgen der dritten Staffel ausgestrahlt.

LESEN SIE WEITER: Star Trek: Discoverys Detmer beweist, wie großartig sie als Pilotin wirklich ist



Tipp Der Redaktion