Star Trek: Discovery Theory - Ryns abgetrennte Antennen waren mehr als nur eine Warnung

Der Andorianer Ryn wurde in der dritten Staffel von zu einer Breakout-Figur Star Trek: Entdeckung als ehemaliges Opfer der Smaragdkette, das mit dem Erlösung und Bestätigung findet Entdeckung Crew vor einem tragischen Ende. In der Show wurde viel aus Ryns abgetrennten Antennen gemacht. Es war eine Bestrafung für den Widerstand gegen den Orion-Verbrecherfürsten Osyraa und wurde als so schlimm angesehen, dass mindestens zwei Charaktere die Tat im Dialog ausrufen. Vermutlich tat Osyraa es, um ihn zu demütigen, mit körperlicher Verstümmelung als Zeichen dafür, was mit denen passiert, die sich ihr widersetzen. Ein tieferer Blick auf die kanonische andorianische Physiologie legt jedoch nahe, dass die Tat über die Demütigung hinaus zu etwas Brutalerem geht.



Andorianer sind traditionell ein rothaariges Stiefkind für Star Trek . Trotz ihres Status als Gründungsmitglieder der Föderation – theoretisch sind sie Menschen und Vulkaniern ebenbürtig – begrenzte die mühsame Zusammensetzung ihr frühes Auftreten. Gene Roddenberrys striktes Moratorium auf Die Originalserie ' Spezies machten die blauhäutigen Außerirdischen zu einer leichten Ausscheidung aus Star Trek: Die nächste Generation und Folgeshows. Es war nicht bis Star Trek: Enterprise dass das Franchise das Potenzial der Andorianer voll ausschöpft. Die dortigen Informationen stellen Ryns abgetrennte Antennen als körperliche Beeinträchtigung dar. Wenn er zu etablierten andorianischen emotionalen Merkmalen hinzugefügt wird, wird er für Osyraa viel mehr zu einer unmittelbaren Gefahr, als es zunächst den Anschein hat.





Unternehmen stellten die Andorianer als temperamentvoll und schnell zum Zorn dar. Sie schätzten persönliche Ehre und wendeten eine Disziplin auf ihre Emotionen an, die sie letztendlich zu vertrauenswürdigen Verbündeten der Erde machte. Sie benutzten sogar Klingen, genannt ushaan-tor, die sie in formellen Duellen ausrüsteten. Der Chef der Serie, Andorian, Shran, blieb bestenfalls ein Feind und schlimmstenfalls ein absoluter Feind von Captain Archer, der in Staffel 4, Episode 13, Unified in einem Ushaan-Duell zwischen ihnen gipfelte. Es endete damit, dass Shran eine Antenne verlor und Archer das Match ohne Verlust von Leben gab.



Ryns angedeutete Demütigung rührte von Shrans Dialog nach dem Kampf her, in dem er die Peinlichkeit der Verletzung beklagte. Aber darüber hinaus trennte Archer die Antennen, weil die Andorianer schwindlig und unfähig waren, aufzustehen, was Shran daran hinderte, das Duell fortzusetzen. Dr. Phlox sagte Shran, er könne erwarten, dass die Kompensation in ein oder zwei Tagen beginnt, aber dass es neun Monate dauert, bis die Antennen ohne Behandlung nachwachsen, was darauf hindeutet, dass die Auswirkungen wahrscheinlich anhalten.





Katzenhai Kopf IPA Kalorien

VERBUNDEN: Star Trek: Enterprise - Das wäre in Staffel 5 passiert



Diese Enthüllung rückt Ryns Verletzungen in ein ganz neues Licht. Osyraa verkrüppelte ihn mit dieser Geste physisch; Das Äquivalent zum Durchtrennen der Achillessehne einer Person. Es deutet darauf hin, dass sie denkt, dass Ryn mehr als eine passive Bedrohung ist und ihn körperlich deaktivieren muss. Dies wird sowohl durch das andorianische Temperament als auch durch Osyraas eigenes Handeln untermauert. Der Orion-Bösewicht will Ryn zurückholen, sobald er entkommen ist, weil er weiß, dass ihre Dilithiumreserven zur Neige gehen. Aber er hätte reichlich Gelegenheit, diese Informationen zu teilen, und ihr eventueller Mord an ihm klingt wie eine ausgemachte Sache.

Sapporo Bier Bewertungen

Wenn Ryn, wie Shran, nie eine Kränkung vergisst und die Möglichkeit hat, seine Fühler nachwachsen zu lassen, könnte er eine direkte Bedrohung für ihre Sicherheit darstellen. Das wird durch das andorianische Temperament im Allgemeinen unterstützt. Jeffrey Combs, der Shran spielte, verglich Andorianer mit James Cagney -- jemand, den man nicht umgehen konnte und durch den man gehen musste -- und diskutierte die allgemeine Haltung der Spezies in Begriffen, die ohne weiteres auf Ryn zutreffen. Das waren rebellische, niedergeschlagene, verbitterte Krieger, die das Gefühl hatten, das kurze Ende des Stocks schon sehr lange zu haben, und waren nicht sehr glücklich darüber. Obwohl Ryn kein Krieger wie Shran ist, erreichen Ryns Temperament und sein emotionales Wachstum in Staffel 3 einen bemerkenswert ähnlichen Ort, von besiegt und zynisch bis hin zu furchtlos und unnachgiebig.

Die Implikationen seines Mutes hängen direkt mit den kanonischen Auswirkungen abgetrennter Antennen zusammen. Sein klarer Trotz macht ihn zu einer anhaltenden Bedrohung für Osyraa, der sie jahrelang begegnete, indem sie ihn buchstäblich aus dem Gleichgewicht brachte. Wenn sie ihn gehen ließ, würden seine Wunden heilen, und andorianische Ehrgefühle könnten eine direkte Reaktion diktiert haben. Osyraa fürchtete, was er über sie wusste und wie er Menschen gegen sie organisieren konnte. Letztendlich könnte sie ihn zumindest teilweise aus Notwehr hingerichtet haben. Es ist ein starkes Stück Weltbildung und ein Zeichen des Respekts für Entdeckung und für einen von Star Trek 's am wenigsten genutzte Arten.

WEITER LESEN: Star Trek: Discovery Season 4 stellt eine riesige neue Bedrohung vor



Tipp Der Redaktion


Dead By Daylight: Die 10 schlimmsten Killer, Rangliste

Listen


Dead By Daylight: Die 10 schlimmsten Killer, Rangliste

Dead By Daylight bietet einige der kultigsten Killer in der Geschichte der Popkultur. Einige von ihnen sind jedoch nicht so toll zu spielen.

Weiterlesen
10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Goku

Listen


10 Anime-Charaktere, die mächtiger sind als Goku

Goku hat sich immer wieder als der stärkste Charakter in Dragon Ball erwiesen. Aber das bedeutet nicht, dass er der stärkste Anime ist, den es zu bieten hat.

Weiterlesen