Star Wars: Die 10 erfolgreichsten Jedi der Klonkriege

Abgesehen von den Lichtschwertern, die sie tragen, sind die Jedi wahrscheinlich das ikonischste Ding, das aus der Weite und Weite hervorgegangen ist Krieg der Sterne Franchise. Als Hüter von Frieden, Gerechtigkeit und Ordnung haben Geschichten rund um den Jedi-Orden zahlreiche Comics, Romane und Videospiele außerhalb der berühmten 'Skywalker Saga', die in Filmen dargestellt wird, inspiriert.



Präriebombe Kalorien

Die Wege der Jedi haben im Laufe der Jahre viele Veränderungen durchgemacht, vor allem als Disney Lucasfilm erwarb und viele Geschichten des erweiterten Universums in 'Star Wars Legends' wiederverknüpfte. Einige der berühmtesten Jedi wurden sogar ausgelöscht, während andere ihre Rollen komplett veränderten oder vertauschten. Die Klonkriege waren eine der größten Handlungsstränge, die davon betroffen waren, und viele Jedi wurden nicht gerecht.





10Fay

Fay war ein uralter, fast menschlicher Jedi-Meister, der eine der stärksten Verbindungen (wenn nicht die stärkste) mit der Macht besaß, die jemals dokumentiert wurden. Als Wandererin reiste sie jahrhundertelang durch die Territorien des äußeren Randes der Galaxis, geleitet von der Macht. Fay soll im Kampf nie ein Lichtschwert erhoben haben und hat unzählige Konflikte und Kriege gelöst.



In den ersten Kriegsmonaten entwickelten die Separatisten eine mächtige Biowaffe, die diejenigen tötete, die das Pech hatten, ihr durch innere Blutungen zu begegnen. Nach der Macht fand Fay Obi-Wan Kenobi und andere wandernde Jedi auf dem Planeten Queyta, wo ein Gegenmittel aufbewahrt wurde. Schwer verwundet opferte Fay ihr Leben, um Obi-Wan ihre Kraft zu verleihen und sein Leben und Millionen mehr durch das Gegenmittel zu retten.





9T'ra Saa

Wie Fay war der Neti-Jedi, bekannt als T'ra Saa, einer der ältesten Jedi der Welt und überlebte sogar Meister Yoda. Obwohl ihr genaues Alter unklar ist, erreichte sie Jahrhunderte vor den Klonkriegen den Rang einer Jedi-Meisterin. Saa nahm an der ersten Schlacht von Geonosis teil, wurde General und operierte größtenteils an der Seite von Aayla Secura, Quinlan Vos und Tholme (in die sie verliebt war).



Sie war eine der mächtigsten Machtheiler während der Klonkriege und war auch in der Lage, die Macht zu nutzen, um die Gedanken anderer zu verschmelzen. Saa überlebte Orden 66 und würde weiterleben, um Teil des Neuen Jedi-Ordens zu werden. Als sie starb, konnte sie Blasterfeuer mit bloßen Händen absorbieren, die Macht nutzen, um einen gigantischen Lichtstrahl zu projizieren, und hatte die Kampfmeditation perfektioniert.

8Aayla Secura

Aayla Secura war schon immer einer der beliebtesten Jedi der Franchise und war eine der ersten weiblichen Jedi, die Solo-Storylines erhielt – neben Shaak Ti und Leia Organa. Sie nahm während des Krieges an vielen wichtigen Schlachten teil und war eine der ersten Jedi, die gegen General Grevious kämpften. Sie war bekannt dafür, eine der wenigen Jedi zu sein, die ihre Klone offen respektiert und als mehr als nur entbehrliches Futter behandelte, und wurde auch nach Order 66 relativ hoch geschätzt.

Darüber hinaus war Aayla der Schlüssel zur Wiederherstellung ihres ehemaligen Meisters Quinlan Vos auf der hellen Seite der Macht. Wie Vos war sie auch darin versiert, Decknamen anzunehmen und war eine versierte Spionin. Sie kämpfte und besiegte während des Krieges auch viele dunkle Jedi, darunter Aurra Sing.

7Obi Wan Kenobi

Obi-Wan Kenobi, Meister von Anakin Skywalker, war während der Klonkriege einer der aktivsten Jedi auf dem Gebiet. Als Veteran vieler Schlachten, darunter Geonosis, Kamino, Muunilinst, Jabiim und Valahari, wurde Kenobi von Kameraden und Feinden gleichermaßen für seine Führungs- und Kampffähigkeiten respektiert. Kenobis Rat wurde auch von einigen der ranghöchsten Jedi des Ordens sehr geschätzt, darunter Mace Windu und Yoda.

In seinen vielen Missionen stand Kenobi unzählige Male den Dunklen Jedi, Sith und General Grevious gegenüber, besiegte sie oder schaffte es, sie gedehnt zu bekämpfen. Obwohl er von Natur aus ein Krieger war, war Kenobi keine Täuschung. Er täuschte sogar seinen eigenen Tod vor, um einen ausgeklügelten Plan aufzustellen, der eine Verschwörung zur Ermordung von Kanzler Palpatine aufdeckte.

6Ahsoka Tano

Anakin Skywalkers erster und einziger Jedi-Lehrling, Ahsoka Tano, war ein Charakter, der ursprünglich durch Animation eingeführt wurde. Erster Auftritt im weitverbreiteten Animationsfilm Star Wars: Die Klonkriege 2008 entwickelte sich Ahsoka schließlich zu einem der beliebtesten Charaktere des Franchise. Ihre Ausbildung war gespickt mit Entbehrungen, Verrat und Herzschmerz, aber Anakin gab sie nie auf.

Anakins Training hat ihr gute Dienste geleistet, aber Ahsoka hat sich auch als fähig erwiesen und dazu beigetragen, Siege auf Planeten wie Ryloth, Geonosis und Mon Cala zu sichern. Ahsoka wurde wegen Bombardierung und Mordes angeklagt und fast wegen Hochverrats verurteilt, bevor Skywalker ihre Unschuld bewies. Desillusioniert von den Jedi – die ihr größtenteils nicht geglaubt hatten – verließ sie den Orden, kämpfte jedoch weiterhin gegen die Separatisten und überlebte später den Orden 66.

5Oppo Rancisis

Wie die Meister T'ra Saa, Fay und Yoda war Oppo Rancisis einer der ältesten lebenden Jedi während der Klonkriege (auch wenn sein Alter um mehrere Jahrhunderte in den Schatten gestellt wurde). Als Mitglied des Jedi-Rates blieb er während des gesamten Krieges weitgehend auf Coruscant, steuerte jedoch Kampftaktiken und -strategien in der gesamten Galaxis bei.

abv amstel licht

Insbesondere wurden seine Strategien bei Kaminos Verteidigung, der Schlacht von Zaadja und der Belagerung von Saleucami eingesetzt. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass viele der Siege der Republik seiner intensiven Kampfmeditation zugeschrieben werden können. Legenden und Canon unterscheiden sich über sein Schicksal, sterben durch die Hand des Dark Jedi Sora Bulq auf Saleucami und entkommen Order 66.

4Shaak Ti

Ob durch Legends oder den neuen Canon, Shaak Ti war zweifellos einer der erfahrensten Jedi der Klonkriege. Auch wenn Ahsoka sie vielleicht überschattet hat, hat Ti dafür gesorgt, dass das Publikum nicht vergisst, woher die jüngere Togruta-Figur ihre Inspiration hatte. Als Mitglied des Jedi-Rates war Shaak Ti für ihre unerschütterliche Geduld, Empathie und Macht bekannt.

VERBINDUNG: 5 beste Jedi-Meister der Prequel-Ära (& 5 schlechteste)

Ti war stark an der Verteidigung von Kamino und der Schlacht von Coruscant beteiligt und war – wie Aayla – auch einer der ersten Jedi, der während des Krieges auf General Grevious traf. Sie führte während der Klonkriege viele Operationen an, darunter die Schlacht von Brentaal IV und die Schlacht von Dagu. Sie war eine der letzten Jedi, die gegen Gervious stand, als er Palpatine eroberte und (in Legends) den Orden 66 überlebte.

3Mace-Fenster

Als eines der berühmtesten Mitglieder des Jedi-Ordens und sein offizieller Anführer war Mace Windu ohne Zweifel einer der größten Jedi, die je gelebt haben. Nach Großmeister Yoda war Windu der Feldführer bei der ersten Schlacht von Geonosis, als die Klonkriege begannen. Während des Krieges fungierte er als Aufseher der Operation auf Courscant, beriet sich persönlich mit Kanzler Palpatine und leitete oft selbst hochrangige Missionen.

Windu war einer der wenigen Jedi, der unzufrieden war mit der Tatsache, dass der Krieg den Senat und die Jedi im Wesentlichen verflochten hatte, da er das Gefühl hatte, dass die Jedi keine Generäle sein sollten. Im Laufe der Zeit begann er Palpatine zu misstrauen und war der Erste, der ihn aufforderte, seine Notstandsbefugnisse während des Krieges aufzugeben. Wäre da nicht eine vorzeitige Intervention gewesen, hätte Windu möglicherweise die Galaxie und die Jedi gerettet.

zweiQuinlan Vos

Quinlan Vos, einer der am drastischsten veränderten Charaktere zwischen Legends und Canon, war im Jedi-Orden für seine unkonventionellen Methoden bekannt. Er fand sich oft im Kodex zurecht, um seine Ziele zu erreichen, und erlangte dadurch ein gewisses Maß an Verrufenheit. Als Kiffar besaß Vos die seltene Fähigkeit, die als Psychometrie bekannt ist und es ihm ermöglichte, Objekte zu 'lesen' und damit verbundene Ereignisse mitzuerleben.

Anime, in dem ein Typ stirbt und wieder zum Leben erweckt wird

Aufgrund seiner Methoden und seiner Fähigkeiten operierte Vos oft aus dem Schatten. Er handelte auch unter zahlreichen Decknamen und nahm oft das Verhalten eines gefallenen Jedi an, um seine Täuschung zu festigen. Sein Kampf mit der Dunklen Seite erweiterte mehrere Handlungsstränge in Dark Horses Republik Serie, und er war an einer Verschwörung zur Ermordung von Count Dooku mit Asajj Ventress im Kanon-Roman beteiligt Dunkler Jünger .

1Anakin Skywalker

Während er am Ende des Krieges alles andere als ein Jedi war, war Anakin Skywalker einst ein Leuchtfeuer der Hoffnung und ein Zeichen des Stolzes für den Jedi-Orden. Der prophezeite 'Auserwählte' Skywalker galt als der Schlüssel, um The Force ins Gleichgewicht zu bringen. Während seiner Amtszeit auf dem Schlachtfeld wurde er als bester Pilot der Galaxis bekannt.

Dennoch gab es im Verlauf des Krieges viele Male, in denen Skywalker auf die Dunkle Seite hätte fallen können, wie zum Beispiel nach der Schlacht von Jaabim. Skywalkers anfängliche Entschlossenheit, nicht zu weit in die Dunkle Seite zu geraten, kombiniert mit seinen unzähligen Siegen auf dem Schlachtfeld und seiner Lehre von Ahsoka (der leben würde, um den Jedi-Weg fortzusetzen), ist Beweis genug, dass er nicht für immer ein Sith-Lord bleiben würde .

WEITER: 10 Wege, wie die Jedi ihre eigene Zerstörung verursachten



Tipp Der Redaktion


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

Videospiele


Wie Path of Exile: Ultimatum Risikobereitschaft belohnt

In einem Preview-Event präsentierte Grinding Gear Games Path of Exile: Ultimatum, die neueste Erweiterung, die Exiles belohnt, die bereit sind, alles zu riskieren.

Weiterlesen
Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Filme


Alles, was zu Peacock Juni 2021 kommt

Die Matrix-Trilogie, Fast Five, Dr. Seuss' The Cat in the Hat, The Hurt Locker, WWE-Inhalte und mehr bilden das Juni-Lineup von Peacock an Filmen und Shows.

Weiterlesen