Star Wars Theory: The Bad Batch erklärt, warum das Imperium aufgehört hat, Klone zu verwenden

Welcher Film Zu Sehen?
 

WARNUNG: Das Folgende enthält Spoiler für Star Wars: The Bad Batch Staffel 1, Episode 1, 'Aftermath', die auf Disney+ gestreamt wird.





Die Frage, wann und warum das Galaktische Imperium aufgehört hat, Kaminos Klone für seine Armee zu verwenden, wurde bereits teilweise angesprochen. Vor allem das Videospiel 2017 Star Wars: Battlefront II enthüllte ein Ereignis, das als Kamino-Aufstand bekannt ist und zu einer Veränderung der Rekrutierungsmethoden des Imperiums führte. Jetzt erscheint die animierte TV-Show Star Wars: Der schlechte Stapel bereitet sich darauf vor, diesen Vorfall viel genauer zu untersuchen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Im Die schlechte Charge 's Premiere, 'Aftermath', trifft Grand Moff Tarkin auf Kamino ein, kurz nachdem die Separatisten besiegt wurden und Imperator Palpatine angekündigt hat, die ehemalige Republik in das Galaktische Imperium umzuorganisieren. Dort informiert Tarkin den Kaminoan-Premierminister Lama Su, dass Palpatine der Meinung ist, dass nach dem Ende des Krieges keine weiteren Klone mehr benötigt werden. Als Su protestiert und argumentiert, das Imperium werde Klontruppen wollen, um die Ordnung in der ganzen Galaxis aufrechtzuerhalten, weist Tarkin darauf hin, dass 'Wehrsoldaten' diesen Dienst zum halben Preis von Klonen erfüllen könnten.



Als Reaktion darauf besteht Su darauf, dass 'Einberufungssoldaten' im Kampf nicht so geschickt oder effizient wären wie Klonsoldaten und weist darauf hin, dass sie buchstäblich von Geburt an zu effektiven, gehorsamen Soldaten ausgebildet wurden. Nicht überzeugt antwortet Tarkin, dass er die Fähigkeiten der Klone persönlich bewerten wird, um zu sehen, ob sie die zusätzlichen Kosten wert sind, beginnend mit dem genetisch verbesserten Clone Force 99. Und während er von der Fähigkeit des Trupps beeindruckt ist, unerwartete Herausforderungen in der Hitze des Gefechts zu meistern , wendet sich Tarkin schnell gegen sie, als sie sich, abgesehen von Crosshair, weigern, seinen Befehl zur Hinrichtung von Saw Gerrera und den anderen Widerstandskämpfern auf Onderon auszuführen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Tarkin lässt anschließend die Kaminoaner die Programmierung des Inhibitor-Chips in Crosshairs Gehirn 'intensivieren', der immer noch funktioniert, obwohl er weniger aktiv ist als die in anderen 'reg'-Klonen -, um ihn dem Imperium treuer zu machen, aber seinen zu behalten erhöhte Sehkraft und Treffsicherheit. Dabei macht Tarkin deutlich: So sehr er und Palpatine es vorziehen, dass ihre Soldaten wie Clone Force 99 taktisch und strategisch sind, sind sie doch viel mehr besorgt über eine Armee, die in ihrer Loyalität unerschütterlich ist.



VERBINDUNG: Star Wars: Grand Moff Tarkin war der gefährlichste Bösewicht der Franchise

warum hat halston sage orville verlassen

Es scheint Die schlechte Charge bereitet die Bühne für Clone Force 99, um eine zentrale Rolle im Kamino-Aufstand zu spielen, bei dem eine Gruppe von Kaminoanern eine eigene Klonarmee schuf, um eine Rebellion gegen das Imperium anzuführen. 'Aftermath' weist in seinen letzten Minuten darauf hin, als Su mit der Kaminoan-Wissenschaftlerin Nala Se zusammenarbeitet, um die Flucht von Clone Force 99 vor Tarkin geheim zu halten, damit er ihre Klonoperationen nicht sofort beendet. Und obwohl ihr Aufstand vom Imperium niedergeschlagen werden soll (mit etwas Hilfe von Boba Fett, nicht weniger), bleibt abzuwarten, was das für Hunter, Tech, Wrecker, Echo und Crosshair bedeutet, was ihr Schicksal betrifft .

Wie auch immer die Dinge laufen, 'Aftermath' markiert den Anfang vom Ende für Kaminos Klonanlagen. Die Kaminoaner können die Wahrheit über Clone Force 99 nur so lange verbergen, bevor sie sie verfolgt und das Imperium zur Entscheidung drängt Klontruppen , sind im Allgemeinen zu instabil und es muss seine Armee diversifizieren. Und da die Lösung des Imperiums für seine Probleme immer darin bestand, größer zu werden (bis zum Untergang), ist es perfekt für die Organisation, auf eine kleinere Anzahl kostspieligerer Klone zu verzichten, die ihren Job tatsächlich gut machen, zugunsten von Massen von weniger qualifizierten , aber auch billigere Sturmtruppen.

Star Wars: The Bad Batch wurde von Dave Filoni kreiert und spielt Dee Bradley Baker, Andrew Kishino und Ming-Na Wen. Jeden Freitag haben neue Folgen auf Disney+ Premiere.

LESEN SIE WEITER: Star Wars: Eine TV-Serie von Padawans könnte immer noch erstaunlich sein



Tipp Der Redaktion


10 fantastische Stücke von My Hero Academia Genderbend Fan Art

Listen


10 fantastische Stücke von My Hero Academia Genderbend Fan Art

Der beliebte Anime My Hero Academia ist eine Serie, die in den letzten Jahren eine riesige Fangemeinde gefunden hat – und das aus gutem Grund.

Weiterlesen
Destiny 2: Wer sind die Schwarmgötter des Osmiumhofs?

Videospiele


Destiny 2: Wer sind die Schwarmgötter des Osmiumhofs?

Drei Geschwister schlachten sich im Namen blutiger Rache durch den Kosmos. Einer würde die größte Bedrohung des Wächters werden.

Weiterlesen