Subnautica: Below Zero: Top-Tipps & Tricks für neue Spieler

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nach dem Erfolg des Originals Subnautica: Unter Null bringt die Spieler zu Planet 4546B zurück, allerdings mit einigen ziemlich großen Änderungen, einschließlich eines neuen Protagonisten. Das Indie-Spiel kann zu Beginn entmutigend wirken, insbesondere für diejenigen, die den ersten Teil nicht gespielt haben.






optad_b

Wenn Sie in den Tiefen eines fremden Ozeanplaneten überleben, ist es gut, vorbereitet zu sein. Diese Tipps helfen Veteranen der Serie und kompletten Anfängern beim Einstieg Subnautica: Unter Null . Von Gameplay-Elementen bis hin zu notwendigen Strategien werden diese Tipps tief unter Wasser von unschätzbarem Wert sein.

Erkunden Sie nicht zu früh zu weit

Nach der Landung auf Planet 4546B kann es unglaublich verlockend sein, direkt einzutauchen und so viel wie möglich zu erkunden, von der leuchtenden Pflanzenwelt bis hin zu territorialen Meeresbewohnern. Es kann jedoch ein kostspieliger Fehler sein, sich in der Anfangsphase des Spiels zu weit von der Notfall-Lebenskapsel zu entfernen.



Vermeiden Sie tiefe Höhlensysteme, da diese bestimmte Ausrüstungsgegenstände benötigen, um sicher zu navigieren, und Spieler sollten auf keinen Fall zu tief tauchen, da sie zu Beginn nur einen geringen Sauerstoffvorrat haben. Spieler sollten sich mit der unmittelbaren Umgebung der Lebenskapsel vertraut machen und so viele Ressourcen wie möglich ernten.

VERBUNDEN: Wird Skull & Bones JEMALS veröffentlicht?



Achten Sie auf Eisschollen

Im Gegensatz zum ersten Spiel Subnautica: Unter Null liegt bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, was bedeutet, dass die Umgebung einige große Unterschiede aufweist, wie die Eisschollen. Dies sind dicke Eisschichten, die sich auf der Wasseroberfläche befinden und verhindern, dass Spieler nach Luft schnappen. Wenn der Sauerstoffgehalt während der Erkundung zur Neige geht, ist der bequemste Weg, ihn wieder aufzufüllen, indem Sie das Wasser durchbrechen. Dies ist jedoch sehr schwierig, wenn Eisschollen im Weg sind. Stellen Sie also immer sicher, dass sich in der Nähe ein Wasserfleck befindet, der nicht von einer dieser Schollen bedeckt ist, um mehr Sauerstoff zu erhalten.





Lassen Sie sich scannen

Das meiste, was den Spielern im Spiel begegnet, haben eine Art Geschichte und Dienstprogramm, und diese werden normalerweise nur durch den Scanner angezeigt. Dieses Gerät ist nicht sofort verfügbar, aber es kann ziemlich einfach hergestellt werden. Daher sollten die Spieler dies zu einer ihrer ersten Prioritäten machen. Sobald sie den Scanner haben, können sie nicht nur die Flora und Fauna scannen, sondern auch Ausrüstungsfragmente, die Blaupausen für sehr nützliche Ausrüstungsteile freischalten. Im Wesentlichen ist das Scannen der Schlüssel zum Fortschritt in Subnautica: Unter Null .

VERBUNDEN: Stellaris: Überleben der One Planet Challenge





Geh nicht auf die Jagd

Es gibt verschiedene Kreaturen, sowohl an Land als auch im Wasser, auf die die Spieler zu Beginn des Spiels und während des gesamten Spiels stoßen werden. Aber im Großen und Ganzen sollten sie in Ruhe gelassen werden. Dies gilt insbesondere für die Raubtiere des Wildes. Einige kleinere Fische können als Nahrung und Wasser verzehrt werden, aber die größeren sind es nicht wert, zu kämpfen, da sie keine Ressourcen oder Belohnungen bieten. Es ist auch ziemlich schwierig, einige der Raubtiere zu erlegen, insbesondere die größten, und es lohnt sich einfach nicht. Wenn Sie mit einem großen Raubtier konfrontiert werden, ist es am besten, wegzulaufen.

Beacons herstellen und tragen

Genau wie sein Vorgänger Subnautica: Unter Null hat keine Karte. Es kann also sehr einfach sein, sich beim Erkunden umzudrehen. Das Spiel ermöglicht es den Spielern jedoch, Beacons zu erstellen, die sie dann überall auf der Welt einsetzen können. Dies ist die beste Möglichkeit, Points of Interest auf der Karte zu markieren, und der Name und die Farbe jedes Beacons können auch geändert werden, um sie zu unterscheiden. Es ist erwähnenswert, dass der Lifepod automatisch eine Markierung auf dem HUD hat, sodass dort kein Beacon bereitgestellt werden muss.

WEITER LESEN: Path of Exile: Tipps & Tricks für neue Spieler



Tipp Der Redaktion


Magic the Gathering: 10 Spoiler des Hauptsets 2021, die Sie kennen müssen

Listen


Magic the Gathering: 10 Spoiler des Hauptsets 2021, die Sie kennen müssen

Dieses Set enthält Karten für ungewöhnliche oder brandneue Strategien, was bedeutet, dass es viel mehr Tiefe hat als nur 'neue Spieler ins Spiel zu bringen'.

Weiterlesen
Drachenzähmen leicht gemacht: Warum Gift of the Night Fury ein Weihnachtsklassiker ist und Homecoming nicht

Filme


Drachenzähmen leicht gemacht: Warum Gift of the Night Fury ein Weihnachtsklassiker ist und Homecoming nicht

Beide Weihnachtsspecials von Drachenzähmen leicht gemacht haben eine liebenswerte Qualität, aber nur Gift of the Night Fury wird gerne in Erinnerung behalten.

Weiterlesen