'Thor'-Besetzung bringt Geschwisterrivalität in 'The Dark World'

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn es um die . geht Marvel Cinematic Universe Ihre Fans müssen sich für eine Seite entscheiden: Sind Sie Team Thor oder Team Loki?






optad_b

Die Besetzung und Crew von 'Thor: Die dunkle Welt' hat dieses sehr schwere Thema während einer Pressekonferenz Anfang Oktober in London erörtert. Schauspieler ihrerseits Chris Hemsworth und Tom Hiddleston , die Veteranen der Marvel Studios, die Thor bzw. Loki zum Leben erwecken, haben dem Charakter des anderen ihre Treue geschworen – nicht überraschend, angesichts der Dynamik, die die beiden in drei Filmen gemeinsam als asgardische Geschwister etabliert haben.

'Es gibt sicherlich eine Abkürzung, die wir haben, weil dies der dritte Film ist, den wir jetzt zusammen gedreht haben', sagte Hemsworth. „Sie verbringen keinen Teil Ihrer Drehzeit damit, sich kennenzulernen. Wir können da weitermachen, wo wir aufgehört haben, und wir haben eine tolle Freundschaft entwickelt. Von Anfang an hatten wir Glück. Wir hatten einfach eine Chemie und den gleichen Enthusiasmus.“



'Ich liebe dich, Mann', tauschte Hiddleston zu seinem Co-Star aus und zog den Vorhang für ihre Beziehung noch weiter zurück. „Es war ein unglaubliches Abenteuer für uns beide. Die beiden Charaktere definieren sich gegenseitig und brauchen einander. Bei allem Handeln geht es darum, was im Raum zwischen den Menschen passiert. Je mehr Sie einander vertrauen, desto tiefer können Sie gehen. Und wenn ich mit Chris am Set bin, komme ich zurück, was immer er serviert, und er kommt sofort zurück. Das ist die Freude daran, für mich.'

Es ist interessant zu hören, wie Hemsworth und Hiddleston über Vertrauen sprechen, wenn man bedenkt, dass sich ihre Charaktere heutzutage kaum noch aufeinander verlassen können – schon gar nicht nach den Ereignissen in „Thor“ und „Marvel's The Avengers“, zwei Filmen, in denen Loki daran arbeitete Zerstörung über die Erde bringen. Hemsworth seinerseits bezieht sich auf die umstrittene Beziehung zwischen Thor und Loki, dank seiner eigenen Beziehung zu den Brüdern (und Mitschauspielern) Luke und Liam Hemsworth.



„Du verstehst, wie es ist, diese Art von Hassliebe zu haben, und du würdest alles für sie tun, aber gleichzeitig können dich die einfachsten Dinge ärgern“, sagte er. 'Ich versuche auf jeden Fall, aus den Erfahrungen, die ich gemacht habe oder die ich nachempfinden kann, Frustration gegenüber den Geschwistern zu schöpfen.'





Obwohl Thor offensichtlich der heldenhaftere der beiden Brüder ist, ist es unmöglich, die leidenschaftliche Verfolgung um Loki zu leugnen. Der Gott des Unfugs begeisterte die Besucher der Halle H auf der Comic-Con International im vergangenen Sommer , und viele Fans haben Marvel für einen Solo-'Loki'-Film beantragt.

'Ich weiß nicht, ob es jemals der Plan war, Loki in so vielen Filmen zu haben', sagte Hemsworth. „Aber alles, was Tom im ersten auf den Tisch gebracht hat, und wie unglaublich er war, und die Mischung aus Stärke und schurkischem Unfug und Verletzlichkeit, es war ein solcher Zugangspunkt. Man kann sich sofort in diesen missverstandenen Typen einfühlen.'





Aber es gibt keinen Loki ohne seinen hammerschwingenden Bruder, so Hiddleston: „Ich denke, Loki wird von Thor definiert. Er ist gegen ihn definiert. Sie sind Yin und Yang, eine Art Sonne und Mond. Der springende Punkt an ihnen ist, dass sie in Opposition sind.

'Die Popularität des Charakters war eine so erstaunliche Überraschung', fuhr der Schauspieler fort. „Das hatte ich in meinen kühnsten Träumen nicht erwartet. Ich fand ihn faszinierend, weil er eine Mischung aus Verspieltheit und Charme und Unfug ist. Das ist sein Spitzname. Er ist der Gott des Unfugs, also hat er eine Verspieltheit. Aber er ist so ein gebrochener, gebrochener Charakter. Er ist traurig und verbittert und eifersüchtig und wütend und einsam und stolz. Der Cocktail aus all seinem psychologischen Schaden und seiner Verspieltheit ist für einen Schauspieler also einfach eine wirklich interessante Sache.'

Loki ist natürlich nicht die einzige gequälte Seele in 'The Dark World'. Neu bei 'Thor' und das größere Marvel-Universum ist Christopher Eccleston , der als der schurkische Malekith, Anführer der Dunkelelfen, in 'The Dark World' tritt.

„Mein Charakter war komplett auf Rache gegründet. Er ist wie ein Wahnsinniger für Rache“, sagte Eccleston über die Rolle von Malekith. „Die Idee war, glaube ich, zu suggerieren, dass die Dunkelelfen eine so alte Rasse wie die Asgarden sind und eine Geschichte haben, weshalb wir ihnen eine Sprache und eine Kultur gegeben haben. Aber vor allem hatten sie einen Groll, auf dem sie Millionen von Jahren geschlafen hatten.'

Eccleston half dabei, Malekiths bittere Wut ein wenig leichter zu fassen, was sein zermürbender Make-up-Prozess war. „Mein Make-up-Gespräch war gegen drei Uhr [morgens]. Ich saß gegen vier Uhr auf dem Stuhl, und gegen zehn Uhr war ich am Set«, sagte er. 'Ich war kein glücklicher Elf.'

Aber auch wenn Rache und Tod 'The Dark World' vorantreiben, bleibt der Film nicht ohne Momente der Leichtigkeit. Regisseur Alan Taylor äußerte sich zum Humor im Herzen der Fortsetzung von „Thor“ und sagte: „Als ich darauf einstieg, dachte ich, meine erste Aufgabe wäre es, die Welt zu verdunkeln und zu vertiefen und ein wenig zu verschmutzen. Ich hatte das Gefühl, dass dies mein Mandat war. Als wir den Prozess begannen, wurde mir klar: 'Wenn wir es verdunkeln, wenn wir es vertiefen, wenn wir möglicherweise einige töten werden Charaktere, die wir lieben, sollten wir besser darauf achten, dass es auf der anderen Seite ausgewogen ist.''

Der Co-Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, der weithin als der Vordenker des Marvel Cinematic Universe gilt, stimmte zu, dass Humor der Schlüssel zum Erfolg von „The Dark World“ war. 'Wir haben Raumschiffe in diesem Film und andere Planeten in diesem Film', sagte er, 'wir haben festgestellt, dass Humor eine erstaunliche Möglichkeit ist, das Publikum dazu zu bringen, all diese Welten und all diese Verrücktheit einfach zu umarmen und zu akzeptieren.' und all diese Kostüme. Es hat gut für uns funktioniert, zurück zum ersten 'Iron Man'-Film.'

Aber Hiddleston glaubt, dass es eine andere Zutat ist, die 'Thor' in Wirklichkeit begründet: die Familie.

„Wir reisen durch Raum und Zeit, wir haben es mit Göttern und Monstern zu tun“, sagte er, „aber das Herz des Films ist aus meiner Sicht eine Familie. Ein Vater, zwei Söhne, zwei Brüder, eine Mutter und die zerstrittene, intime Interaktion, die sie haben.'

„Thor: The Dark World“ kommt am 8. November 2013 in die Kinos.



Tipp Der Redaktion


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Videospiele


LEGO Dimensions wurde offiziell eingestellt

Das Toys-to-Life-Spiel, das viele Franchises umfasste, wurde eingestellt.

Weiterlesen
Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Videospiele


Overkills The Walking Dead-Spiel erhält Gameplay-Trailer, Erscheinungsdatum

Overkill hat den ersten Gameplay-Trailer für sein kommendes Koop-Spiel The Walking Dead veröffentlicht.

Weiterlesen