The Vampire Diaries: Wie Damon und Stefan zu Vampiren wurden

Über acht Staffeln, das übernatürliche Drama Die Vampirtagebücher ein komplexes Netz aus vernetzten Geschichten, Vateranleihen und Rückblenden geschaffen. Es ist so viel passiert – und es wurde so viel Hintergrundgeschichte erzählt – dass es manchmal schwierig wurde, die Fakten richtig zu halten. Ein typisches Beispiel ist die Geschichte, wann und wie die Salvatore-Brüder zu Vampiren wurden.



Lassen Sie uns die durcheinandergebrachten Ereignisse in Ordnung bringen und ein für alle Mal erklären, wie das Leben von Stefan und Damon eine blutrünstige Wendung nahm.





Treffen mit Katherine Pierce

Irgendwann im Jahr 1864 kam Katherine Pierce mit der Hexe Emily Bennett auf dem Salvatore Estate in Mystic Falls an und traf zum ersten Mal den 17-jährigen Stefan und den 25-jährigen Damon. Sie fühlten sich beide sofort zu ihr hingezogen und verliebten sich schließlich beide in sie. Damon verließ sogar die konföderierte Armee, um nach seinem Urlaub zu Katherine zurückzukehren, obwohl sie bei vielen Gelegenheiten deutlich machte, dass sie den jüngeren Salvatore bevorzugte.



Die Offenbarung

Während einer leidenschaftlichen gemeinsamen Nacht biss Katherine Stefan plötzlich und enthüllte, dass sie ein Vampir war. Stefan verlor das Bewusstsein und wachte am nächsten Tag aus Angst vor ihr auf, also zwang sie ihn, niemandem zu erzählen, was er gelernt hatte und wie gewohnt weiterzumachen, wie sie es geplant hatte ‚eine Zukunft für dich, mich und Damon'.





Obwohl nicht bekannt ist, wie Damon zu der Erkenntnis kam, dass Katherine ein Vampir war, trank er bereitwillig ihr Blut, da er sein menschliches Leben aufgeben und die Ewigkeit mit ihr verbringen wollte.



VERBINDUNG: Noblesse: Crunchyroll enthüllt ersten Trailer zur Anime-Adaption der WEBTOON Vampire-Serie

Damon und Stefan wachen als Vampire im Wandel auf

Stefan gab seinem Vater Giuseppe versehentlich einen Tipp, dass es Vampire in Mystic Falls gibt, als er versuchte, Giuseppe davon abzuhalten, die Stadtmitglieder darauf auszurichten, Vampire zu jagen und zu töten. Sein Vater betäubte Stefan daraufhin mit Eisenkraut. Als Katherine in dieser Nacht versuchte, sich von seinem Blut zu ernähren, vergiftete und schwächte das Eisenkraut sie, was zu ihrer Gefangennahme führte. Und als Stefan und Damon versuchten, sie zu befreien, erschoss ihr Vater sie und nahm Katherine wieder gefangen und tötete sie scheinbar, indem er sie lebendig verbrannte.

Als beide Brüder mit Vampirblut in ihren Systemen starben, wachten Stefan und Damon gleich am nächsten Morgen geheilt und lebendig auf. Emily Bennett erklärte, sie habe sie tot im Wald gefunden und in einen nahegelegenen Steinbruch gebracht. Sie enthüllte, dass, während Damon bereitwillig Katherines Blut getrunken hatte, der Vampir Stefan wochenlang gezwungen hatte, ihr Blut zu trinken und es dann zu vergessen. Infolgedessen verwandelten sich die Salvatores in Vampire und konnten wählen, ob sie den Prozess abschließen wollten, indem sie sich von menschlichem Blut ernährten oder stattdessen starben.

Anfangs entschieden sich beide Brüder für die letztere Option, da sie nicht ewig ohne Katherine leben wollten. Aber als Stefan ein letztes Mal zu seinem Vater ging und Giuseppe versuchte, ihn zu pfählen, wurde Giuseppe versehentlich vom Pfahl erstochen, was Stefans Blutdurst auslöste. Danach konnte Stefan nicht anders, als sich von seinem Vater zu ernähren, seinen Übergang zu vollenden und ein vollwertiger Vampir zu werden.

Damon schließt seinen Übergang ab

Da er nicht die Ewigkeit allein leben wollte, zwang Stefan ein junges Mädchen und brachte sie zu Damon. Er versuchte, Damon davon zu überzeugen, aus freien Stücken ein Vampir zu werden, indem er ihm erzählte, wie großartig es sich anfühlte, ein Vampir zu sein, wie er seine Emotionen ausschalten und seine Sinne und Geschwindigkeit steigern konnte. Als Damon sich immer noch weigerte, seine Meinung zu ändern, biss Stefan das Mädchen und zwang Damon, an ihrem Blut zu riechen. Dies unterdrückte seine Entschlossenheit und Damon ernährte sich von ihr, was dazu führte, dass er auch seinen Übergang vollendete.

Aber Stefans Traum, dass er und Damon für immer Gefährten sind, wurde zerstört, als ein aufgebrachter Damon Stefan versprach, ihm eine Ewigkeit des Elends zu bereiten, nicht weil Stefan ihn dazu zwang, ein Vampir zu werden, sondern weil Katherine Stefan zu Damon machte.

WEITER LESEN: Vermächtnisse sollten Damon Salvatore und Elena Gilberts Tochter vorstellen



Tipp Der Redaktion


Stardew Valley: Jedes Liebesinteresse, Rang

Videospiele


Stardew Valley: Jedes Liebesinteresse, Rang

Stardew Valley hat viele potenzielle Heiratskandidaten. Dies sind alle 12 von ihnen, die vom schlechtesten zum besten bewertet werden.

Weiterlesen
Game of Thrones Staffel 8 bekommt einen neuen Trailer... zwei Jahre später

Fernseher


Game of Thrones Staffel 8 bekommt einen neuen Trailer... zwei Jahre später

HBO veröffentlicht zu Ehren des 10-jährigen Jubiläums der Serie einen noch nie dagewesenen Trailer zur achten und letzten Staffel von Game of Thrones.

Weiterlesen