Yu-Gi-Oh!: Die besten Fiend-Decks

Welcher Film Zu Sehen?
 

Obwohl nicht alle Yu-Gi-Ohs Typen bekommen viel Liebe zu sehen, eine Gruppe, die viel Aufmerksamkeit bekommt, sind Fiends. Vielleicht liegt das daran, dass Konami sich bewusst ist, wie viele Menschen die kantigen, Hardcore-Designs ihrer Dämonenfiguren genießen. Oder vielleicht liegt es daran, dass es so einfach ist, eine Menge Anime-Charaktere dazu zu bringen, Fiend-Decks zu verwenden.





Immerhin haben wir große Schurken wie Bakura und Marik gesehen, die Fiend-Karten verwenden ... und sogar große Protagonisten wie Jack Atlas oder Yugi selbst verließen sich manchmal auf den Archetyp. Was auch immer der Grund ist, diese Liste besteht aus den besten Fiend-Decks im Spiel, für alle Spieler, die nach etwas anderem als dem Üblichen suchen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10ERZFEIND

Obwohl es selten erwähnt wird, ist dies technisch gesehen der Archetyp von Summoned Skull. Das Deck wird ab und zu unterstützt, wenn Konami Lust hat, wobei einige der ältesten über ein Jahrzehnt zurückreichen, während die neueste Unterstützung in Yu-Gi-Ohs Fist of the Gadgets-Set erschien.



Das Deck hat ein fortlaufendes Schachthema, wobei jedes Monster verschiedene Teile des Spiels repräsentiert. Der ursprüngliche Archetyp verließ sich unerklärlicherweise auch auf das Würfeln für seine Wirkung. Als Konamis neuere Unterstützung in späteren Jahren erkannte, wie einschränkend es war, vermied sie es, damit zu arbeiten und aktivierte ihre Effekte einfach zu viel einfacheren Bedingungen.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9DUNKLE WELT

The Dark World hatte ihren ersten Auftritt im Anime Yu-Gi-Oh! GX , die als echte Monsterarmee dienen, die die GX-Crowd besiegen muss, während sie nach ihrem Freund Jesse suchen. Das Deck enthält eine Reihe von Monstern, die alle zwei Möglichkeiten haben, ihre Effekte zu erzielen: entweder durch das Ablegen durch den Spieler oder durch den Gegner. Wenn sie vom Gegner abgeworfen werden, erhalten sie zusätzliche Effekte für mehr Vorteil.



Ihr bestes Monster ist Grapha, Dragon Lord of the Dark World. Wenn er durch einen Karteneffekt abgeworfen wird, kann er eine Karte, die der Gegner kontrolliert, wählen und zerstören, aber wenn der Gegner sie abgeworfen hat, kann er sich auch zufällig eine der Karten des Gegners ansehen und sie als Spezialbeschwörung auf seine Spielfeldseite beschwören, falls es ein Monster ist. Die Beständigkeit von Dark Worlds bei ihrer Veröffentlichung führte dazu, dass sie eines der größten Turniere aller Zeiten gewannen.

8FABLED

Fableds waren wie eine neue, synchrobeschworene, zentrierte Version von Dark Worlds. Die Monster, die im 2010er Set Hidden Arsenal 2 uraufgeführt wurden, waren Light Fiends, von denen einige dunklen Engeln und anderen Kreaturen aus Mythen und Legenden ähnelten.

Sie arbeiteten daran, sich selbst abzulegen, um einen Effekt zu erzielen, obwohl Monster der Dunklen Welt als Kosten abgelegt werden mussten, konnten Fableds aus irgendeinem Grund abgelegt werden. Sagenhafte Valkyrus war ihr Boss der Stufe 8 – mit 2900 ATK und der Fähigkeit, eine Karte abzuwerfen (oft mit einem Effekt dieser abgeworfenen Karte), um eine andere Karte zu ziehen.

7STAHLSCHWARM

Die Kartengeschichte des Steelswarm beschreibt sie als eine Ansammlung böser Monster, die unter der Welt des Duel Terminals versiegelt wurden. Der Steelswarm erwachte nach einem wachsenden Krieg zwischen den Stämmen Gusto und Gishki.

VERBUNDEN: Yu-Gi-Oh: Die 10 besten Schurken der Serie, Rangliste

Aber für diejenigen, die sich nicht für Kartenkunde interessieren, waren die Steelswarm eine Gruppe insektoider Monster, die sich auf die Beschwörung von Tributen konzentrierten, eine längst vergessene Mechanik. Die beste Karte dieses Archetyps war Steelswarm Roach, ein Rang-4-Monster, das die Spezialbeschwörung eines Monsters der Stufe 5 oder höher negieren und es zerstören konnte.

6RESONATOR

Die Resonatoren an sich sind kein wirklich großes Deck. Wir haben sie zum ersten Mal gesehen, als sie im Deck von Jack Atlas in . erschienen Yu-Gi-Oh! 5Ds . Dort dienten die Resonatoren als Tuner, um Jack zu den Red Dragon Archfiend Synchros zu bringen, nach denen er ständig suchte.

Obwohl sie nicht gerade ein Deck sind, haben sie einen Resonator-Ruf, der ein beliebiges Resonator-Monster aus dem Deck sucht und zur Hand hinzufügt. Sie haben auch Red Resonator, der jedes Monster der Stufe 4 oder niedriger aus der Hand beschwören kann. Mit etwas mehr Unterstützung wird dieses Deck besorgniserregend sein.

5D/D

Ein Deck, das von Akaba Reiji eingeführt wurde, dem Hauptrivalen von Yuya in Yu-Gi-Oh! Bogen-V . Die D/D basierten auf einer Reihe von Leuten aus der westlichen Geschichte, von Einstein und Galilei bis Alexander und Dschingis. Was dieses Deck zu dieser Zeit wahrscheinlich am meisten auszeichnete, war, dass es jede Form der zusätzlichen Deckbeschwörung ausführen konnte.

Es hatte mehrere Fusionen, mehrere Xyz und sogar ein oder zwei Synchro-Monster. Die Monster des Hauptdecks arbeiteten mit den Unterstützungszaubern, um ihre großen Bosse so schnell wie möglich herauszuholen, da sie mehr als genug hatten, um ihr gesamtes Extra auszufüllen.

4INFERNOID

Eines der leistungsstärksten Decks – nicht nur für Fiends, sondern für die Zeit. Die einzigartige Mechanik von Infernoiden besteht darin, dass, obwohl es ein Deck ist, das fast ausschließlich aus Monstern besteht, nur eines von ihnen normal beschworen werden kann. Der Rest sind alle großen, maschinenähnlichen Giganten, die beschworen werden müssen, indem Infernoide entweder aus der Hand oder dem Friedhof verbannt werden.

Bei der Beschwörung verfügen sie über eine Vielzahl von Störfähigkeiten: Einige erlauben mehrere Angriffe, andere verbannen Monster aus dem Extra Deck. Und einige sind in der Lage, sich selbst Tribut zu zollen, um eine Karte aus dem Friedhof des Gegners zu verbannen, was ihr Spiel noch weiter stört. Die einzige Schwäche des Decks ist, dass ohne genügend Infernoide auf dem Friedhof zu schnell die Ressourcen ausgehen.

3MAGISCHE MUSKETTE

Die Magical Muskets, die ihren ersten Auftritt in Spirit Warriors haben, sind ein hinterhältig gutes Deck, das auf westlicher Folklore und deutscher Oper basiert. Die schrägste Kombination seit Kozmo, Magical Muskets, sind nicht weniger bedrohlich.

VERBUNDEN: Yu-Gi-Oh: Die 10 besten Zombie-Monster

Sie verwenden ihre Backrow-Zauber und Fallen, um ihren Gegner auszuschalten, aber auch ihre Fallen funktionieren oft wie Handfallen, da sie direkt aus der Hand verwendet werden können. Die Magischen Musketen erhielten auch selbst Effekte, wenn ihre Handfallen in derselben Spalte verwendet wurden. Anstatt ein bestimmtes Bossmonster zu haben, erschöpft das Deck die Ressourcen des Gegners und gewinnt durch reine Abnutzung.

zweiABYSS SCHAUSPIELER

Eingeführt in Yu-Gi-Oh! Bogen-V , die Abyss Actors gehörten Sawatari Shingo, jemandem, der ... nun ... der Rivale der Hauptfigur sein wollte, aber nie ganz mithalten konnte.

frisch gepresstes Bier

Das Deck selbst basierte auf einer Sammlung darstellender Künste – von Regisseuren und Statisten bis hin zu Wrestling-Heels ließen sie nichts unversucht. Aber wie bei den meisten Schauspielern ist das Deck nichts ohne die Abyss-Skripte, die nicht nur Effekte gewähren, wenn sie aktiviert werden, sondern auch Spezialeffekte haben, die auftreten, wenn der Gegner sie zerstört.

1TINDANGLE

Ein neuer Archetyp eingeführt in Yu-Gi-Oh! VRAINS , Tindangle gehörte Aoi Zaizens Bruder Akira. Der große Trick an diesem Deck war, dass alles auf einer Flip-Beschwörung beruhte, die ihre Spezialfähigkeiten aktivierte.

Das größte Bossmonster des Decks war Tindangle Acute Cerberus, das nur mit drei Tindangle-Monstern beschworen werden konnte, aber von 0 auf 3000 ATK ging, als es beschworen wurde, während es 500 zusätzlichen Angriff für jedes Tindangle-Monster erhielt, auf das es zeigte. Der Fehler an diesem Deck bestand darin, dass es immer noch versuchte, Flip-Beschwörungen zu einer Sache zu machen, aber erst später die besseren Werkzeuge bekam.

NÄCHSTER: Yu-Gi-Oh!: Die besten Vampirkarten



Tipp Der Redaktion


10 fantastische musikalische Anime, die jeder sehen muss

Listen


10 fantastische musikalische Anime, die jeder sehen muss

Anime, die sich stark auf Musik konzentrieren, ziehen normalerweise nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich wie andere Genres, aber jeder sollte sich diese 10-Serien ansehen!

Weiterlesen
10 Pokémon, die sich auf der niedrigsten Stufe entwickeln

Listen


10 Pokémon, die sich auf der niedrigsten Stufe entwickeln

Es gibt einige Pokémon, die sich sehr früh entwickeln. Hier ist ein Blick auf 10, die auf den untersten Ebenen eine Transformation durchlaufen.

Weiterlesen