10 Dinge, die Sie über die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad ist vielleicht nicht eines der bekanntesten Werke von Disney, aber es ist immer noch eines von ihnen gruseligste Animationsfilme , insbesondere aufgrund der Dunkelheit des zweiten Segments basierend auf Die Legende von der verschlafenen Höhle Geschichte.





Dies ist jedoch nicht die einzige Besonderheit des Cartoons – es gibt noch viele weitere, die selbst den engagiertesten Disney-Fans möglicherweise nicht bewusst sind. Von Story-Inspirationen bis hin zu Produktionsdetails gibt es viel mehr zu Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad als es auf den ersten Blick erscheinen mag.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Der Film ist der letzte von Disneys „Package Film“-Ära

In den 1940er Jahren produzierte Disney eine Reihe von sogenannten Paketfilmen, die aus mehreren Kurzfilmen bestanden, die nur durch ein einziges Ereignis oder Thema verbunden waren.



Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad war die letzte dieser Ära, mit zwei Geschichten basierend auf Der Wind in den Weiden und Die Legende von der verschlafenen Höhle beziehungsweise. Disney würde bis 1977 keinen weiteren Paketfilm veröffentlichen: Die vielen Abenteuer von Winnie the Pooh .



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9Viele Orte aus der Originalgeschichte von The Sleepy Hollow sind real

Die Charaktere sind völlig frei erfunden, aber die Orte, die der Autor Washington Irving in seiner ursprünglichen Kurzgeschichte verwendet hat, sind tatsächlich real.



Die Tarry Town aus der Geschichte basiert auf der echten Tarrytown im Westchester County, New York, nicht weit von Manhattan entfernt. Ein Dorf nicht weit von dort namens North Town erhielt den Spitznamen Sleepy Hollow und wurde 1996 in diesen umbenannt. Außerdem wurde Irving auf dem Sleepy Hollow Cemetery begraben.

8Ursprünglich sollten es zwei separate Filme sein

Die Rechte für Der Wind in den Weiden wurden 1938 von Disney übernommen, aber die Entwicklung und Produktion dauerte Jahre. Die Produktion einer Adaption von Die Legende von der verschlafenen Höhle begann erst Ende 1946.

VERBUNDEN: 10 Dinge, die Sie über Frozen nicht wussten (aus der Zeit, als Elsa noch ein Bösewicht war)

Aufgrund verschiedener Ereignisse und Produktionsprobleme wurden die beiden Ende 1947 zu einem einzigen Spielfilm kombiniert. Offenbar waren die Geschichten nicht lang genug, um als separate Spielfilme zu funktionieren.

7'Headless Horseman' ist einer der dunkelsten Songs in einem Disney-Film

Das Lied 'Headless Horseman' aus der Sleepy Hollow Segment wird oft als einer der dunkelsten Songs in Disney-Filmen angesehen, neben Songs wie 'Hellfire' von Der Glöckner von Notre Dame und 'wertlos' von Der tapfere kleine Toaster .

Die Geschichte selbst ist schon sehr gruselig, weshalb der Song besonders auf beeinflussbare Kinder einwirken kann. Angeblich wurde der Song sogar fast aus der endgültigen Fassung herausgeschnitten, da man befürchtete, dass er für einen Familienfilm zu viel wird.

6Der Film gewann einen Golden Globe Award

Damals waren die Golden Globe Awards noch sehr jung. 1950 ehrte der siebte Teil der jährlichen Zeremonie die Filme von 1949, und Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad wurde für die beste Kamera - Farbe nominiert.

Es gewann anschließend den Preis über das Musical In der Stadt , das in diesem Jahr mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

5Das Sleepy Hollow Segment hat eine ikonische Besetzung

Obwohl die Mr. Toad-Geschichte möglicherweise keine sehr prominenten Synchronsprecher hat (außer Basil Rathborne, der sie erzählt hat), ist das Gegenteil der Fall Sleepy Hollow Segment. Der Erzähler, Ichabod Crane und Brom Bones wurden alle von Bing Crosby geäußert, der oft als der erste Multimedia-Star überhaupt angesehen wird, da er ein bekannter Sänger, Schauspieler und Komiker war.

VERBINDUNG: 10 animierte Filme zum Anschauen, wenn Sie Hercules liebten

Ichabods Pferd Gunpowder und Broms Pferd wurden von Pinto Colvig gesprochen, der Disney-Legende, die dafür bekannt war, die Originalstimmen für Pluto und Goofy zu liefern. Clarence Nash, die Originalstimme von Donald Duck, sprach auch Ichabods Pferd.

stirbt iris west in den comics

4Die beiden Geschichten sind eigentlich nicht so sehr miteinander verbunden

Wie bereits erwähnt, bestehen Paketfilme aus mehreren Kurzgeschichten, die durch ein Thema oder ein Ereignis verbunden sind – dies ist jedoch nicht genau der Fall für Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad .

Angeblich wurden die beiden kombiniert, weil ihre Hauptfiguren anfällig für Katastrophen unterschiedlicher Art sind, obwohl dies meistens nachträglich entschieden wurde – der wahre Grund für die Zusammenführung der beiden Geschichten waren wiederum die Probleme hinter den Kulissen ihrer Produktion.

3Der kopflose Reiter gilt als einer der dunkelsten Schurken von Disney

Zahlreiche Eltern haben sich beschwert, dass die Sleepy Hollow Segment ist besonders beängstigend, und viele Leute, die mit dem Film aufgewachsen sind, sprechen immer noch darüber, wie sehr er sie als Kinder beeinflusst hat.

Einer der Gründe dafür, dass der Cartoon so gruselig ist, ist sein ikonischer Bösewicht. Der kopflose Reiter gilt neben dem gehörnten König als einer der dunkelsten Bösewichte von Disney Der schwarze Kessel und die beiden Hauptschurken in Fantasie und seine Fortsetzung (Chernabog bzw. der Feuervogel).

zweiDisney hat bereits ein weiteres Werk des Autors von The Wind In The Willows adaptiert

1941 veröffentlichte Disney Der widerstrebende Drache die Live-Action (eine Tour durch das neue Studio) und Animation (vier kurze Animationsfilme) kombiniert. Eine dieser Shorts war Der widerstrebende Drache nach dem die Funktion selbst benannt ist.

Der Kurzfilm war eine Adaption von Kenneth Grahames Buch von 1898. Später kaufte Disney die Rechte für Grahames Buch von 1908 und passte es an Der Wind in den Weiden als erste geschichte in Die Abenteuer von Ichabod und Mr. Toad .

1Sleepy Hollow hat Wurzeln in Mythologie und Folklore

Der Charakter des kopflosen Reiters ist offensichtlich frei erfunden, aber er basiert tatsächlich teilweise auf den Charakteren einiger europäischer Mythologien. Englische, irische, skandinavische und deutsche Mythologien haben alle Geschichten, die Geisterreiter auf die eine oder andere Weise darstellen.

Die Wilde Jagd (die in verschiedenen Mythologien vorkommt) hat eine Gruppe übernatürlicher Jäger, die auf Geisterpferden reiten. Der irische Dullahan ist ein kopfloser Reiter, der seinen eigenen Kopf herumträgt.

WEITER: 5 Wege, wie die Schöne und das Biest besser ist als der König der Löwen (& 5, warum der König der Löwen ist)



Tipp Der Redaktion


Warum die moderne Familie endete (und wo Sie es streamen können)

Fernseher


Warum die moderne Familie endete (und wo Sie es streamen können)

Die beliebte Sitcom lief elf Staffeln lang, um zu Ende zu gehen. Hier ist, warum Modern Family endete und wo man es streamen kann.

Weiterlesen
Riverdale hat sich bei Archies berüchtigter „Epic Highs and Lows“-Linie nur lustig gemacht

Fernseher


Riverdale hat sich bei Archies berüchtigter „Epic Highs and Lows“-Linie nur lustig gemacht

Riverdale Staffel 5 macht einen subtilen, aber bemerkenswerten Rückruf zu Archies 'epischen Höhen und Tiefen', die im Fandom der Show in Schande weiterleben.

Weiterlesen