10 Gründe, warum Orochimaru ein besserer Vater ist als Naruto

Welcher Film Zu Sehen?
 

Über die Erlösung von Orochimaru in der Boruto Anime. In vielerlei Hinsicht fühlte es sich billig an, all seine vergangenen Taten wegzuwischen und so zu tun, als hätte er nicht das Leben von Hunderten von Menschen ruiniert. Es ist eines der wenigen Naruto Erlösungsbögen, die sich aus heiterem Himmel anfühlten, wenn man bedenkt, wie der Charakter in der gesamten Serie präsentiert wurde.






optad_b

Trotzdem ist seine Beziehung zu seinem Sohn Mitsuki gut aufgebaut und voller Entwicklung. Seltsamerweise hat er sich sogar mehr als einmal als bessere Eltern erwiesen als Naruto.

10Orochimaru lässt Mitsuki sein eigenes Schicksal formen

Angesichts dessen, was Orochimaru für ein böser und gefühlloser Mann war, ist es überraschend, dass er Mitsuki so unterstützt hat, sich aus seinen Fängen zu befreien und seinen eigenen Weg zu gehen. Zugegeben, Orochimaru tat dies auf eine Weise, bei der Mitsuki keine große Wahl hatte, aber es ist einer dieser seltenen Momente, in denen Orochimaru nur das Beste für jemand anderen als sich selbst wollte. Er und Log stellten Mitsuki immer wieder dem gleichen Test und brauchten sechs Versuche, bevor Mitsuki schließlich rebellierte, genau wie Orochimaru es immer gewollt hatte.



Präsident Alkoholgehalt

9Orochimaru nahm sich Zeit für seine Forschung, um an einer Eltern-Lehrer-Konferenz teilzunehmen

Das Größte, was Orochimaru gegenüber Naruto hat, ist die Tatsache, dass er sich tatsächlich Zeit für sein Kind nimmt, auch wenn ihre Beziehung größtenteils freihändig ist. Narutos Job mag eine größere Bedeutung haben als Orochimarus Aktivitäten, aber es war immer unverzeihlich, wie oft Boruto von seinem Vater vernachlässigt wird. Orochimaru, der in seinen Recherchen die Zeit fand, an so etwas Niedrigem wie einer Eltern-Lehrer-Konferenz teilzunehmen, ist der Beweis dafür. Während er möchte, dass Mitsuki sein eigenes Schicksal bestimmt, ist Orochimaru bereit, bei Bedarf ein Teil seines Lebens zu sein.

8Mitsuki durfte ein Blatt Shinobi . sein

Nach der Eltern-Lehrer-Konferenz gab Orochimaru sowohl Mitsuki als auch Shino seinen Segen, dass sein Kind in Konoha bleiben und ein Ninja werden kann.



VERBINDUNG: Naruto: 10 Shinobi stärker als Orochimaru





Es ist großartig, dass Orochimaru bereit ist, sein Kind bei seinen Zielen und Zukunftsplänen zu unterstützen, aber das war bei Naruto nicht immer der Fall. Es zeigt, wie unterschiedlich Orochimarus Erziehungsstil von den meisten ist. Er möchte, dass Mitsuki aus freien Stücken Entscheidungen trifft und nicht unter Druck gesetzt wird.

7Orochimaru hat sich sehr bemüht, die Tatsache, dass Mitsuki sein Kind war, vor der Bevölkerung zu verbergen

Orochimaru hatte das Selbstbewusstsein, das zu wissen, obwohl Naruto und andere Vorgesetzte verzeihen ihm , würde die breite Bevölkerung nie. Wer könnte es ihnen auch verdenken? Er beging mehrere Jahre lang schreckliche Verbrechen gegen die Bevölkerung von Konoha. Deshalb versuchte er, die Tatsache zu verbergen, dass er Mitsukis Elternteil war, und warnte seinen Sohn davor, jemals seine wahre Macht vor anderen einzusetzen, um sie daran zu hindern, seine Abstammung herauszufinden. Er wusste, dass sein Sohn dadurch ein Ausgestoßener werden würde.





6Orochimaru war immer bereit, Mitsuki . auszubilden

Training ist ein wichtiger Aspekt, um ein Ninja zu sein, und viele Ninja-Eltern nehmen es auf sich, mit der Ausbildung ihrer Kinder zu beginnen. Sasuke und Naruto bekamen schließlich dieses Memo, blieben aber lange Zeit, ohne ihren Kindern Hilfe anzubieten. Das gleiche galt nicht für Orochimaru, der immer da war, um Mitsuki zu helfen. Orochimaru machte es zu einem Punkt in Sasuke Shinden für Mitsuki war die Kenntnis seines Vaters eine zuverlässige Trainingsressource für ihn.

warum wurden die freitagsnachtlichter abgesagt

5Orochimaru war stolz auf jeden Schritt des Fortschritts, den Mitsuki gemacht hat

Unabhängig von der Beziehung zwischen Eltern und Kind wünschen sich Kinder oft eine Form der Zustimmung ihrer Eltern. Es war der gesamte Handlungsbogen für Boruto während eines Großteils des Starts der Serie.

VERBUNDEN: Naruto: 10 Wege, wie Orochimaru hätte gewinnen können

Im Gegensatz zu Boruto musste sich Mitsuki nie um die Zuneigung seines Vaters oder seinen Stolz auf ihn sorgen. Orochimaru war immer bereit, Komplimente für die Fortschritte seines Sohnes zu machen, auch wenn er nicht physisch anwesend war, wie zum Beispiel während des Mitsuki Verschwinden-Bogens.

Brooklyn Bel Air Sauer

4Orochimaru bot an, Mitsukis Erinnerungen zu löschen, damit er keine Schmerzen verspürte

Obwohl es vielleicht ein weiterer Test war, um zu sehen, wie viel Mitsuki als Mensch vorankam, ist es immer noch eine Art Orochimaru, seinem Sohn die Chance zu geben, ein Leben ohne den Schmerz des Verlustes zu führen. Mitsuki hatte schon so viel durchgemacht, als der Jugo-Bogen herumrollte, dass Orochimaru sich Sorgen machte, ob Mitsukis junges Herz damit umgehen könnte. Zum Glück ließ Orochimaru Mitsuki die Wahl, und Mitsuki beschloss, sich an seine Zeit mit Boruto zu erinnern.

3Orochimaru sah Mitsuki als seinen Sohn und nicht als wissenschaftliches Experiment

Als Mitsukis Körper sich zu verschlechtern begann, nachdem er den Salbei-Modus benutzt hatte, um seine Freunde vor Deepa zu retten, wurde Orochimaru zu einem besorgten Elternteil, etwas, das sogar Log an ihm bemerkte. Es war der Moment, in dem die Fans wirklich sehen konnten, dass Orochimaru Mitsuki als mehr als ein wissenschaftliches Experiment ansah. Alles andere wurde für die Gesundheit seines Sohnes zweitrangig, sogar die Tatsache, dass Kara Hashiramas Zellen aus einem seiner alten Labors gestohlen hatte.

zweiOrochimaru hat Mitsukis Missionen oft im Auge behalten, entweder durch Suigetsu oder sich selbst

Eine Sache, in der Orochimaru immer gut war, war, Leute im Auge zu behalten, wie es mit dem Akatsuki nach seiner Abreise und Sasuke gezeigt wurde. Die Sannin war immer auf dem Laufenden, nie im Dunkeln gelassen. Er benutzte die gleichen Mittel, um seinen Sohn im Auge zu behalten. Es ließ ihn nicht nur hören, wie viel Mitsuki als Person vorankam, sondern ließ ihn auch sicherstellen, dass sein Kind vor Schaden bewahrt blieb. Es ist ein Instinkt, den viele Eltern haben, auch wenn Orochimaru es nur richtige Forschung nennen würde.

1Orochimaru begleitete Mitsuki in das Land der Täler, um seine Sicherheit zu gewährleisten

Als Mitsuki sich von den Wunden erholte, die ihm der Salbei-Modus zugefügt hatte, erhielt er die Nachricht von Suigetsu, dass Boruto und Sarada im Land der Täler waren. Obwohl er sich nicht vollständig erholt hatte, wollte er sich beeilen, um seine Freunde zu beschützen. Orochimaru war beeindruckt von der Tatkraft seines Sohnes, seine Freunde zu beschützen, und beschloss, ihn zu begleiten, um die Situation zu untersuchen. Es ist gut, dass er es getan hat, da Orochimaru gebraucht wurde, um mit Victor und seinem falschen Götterbaum fertig zu werden.

WEITER: Naruto: 5 Shinobi Orochimaru würde als Lehrling nehmen (& 5 würde er nie in Betracht ziehen)



Tipp Der Redaktion


Wann kommt Schitt's Creek Staffel 6 auf Netflix?

Fernseher


Wann kommt Schitt's Creek Staffel 6 auf Netflix?

Nachdem Schitt's Creek bei den Emmy Awards 2020 aufgeräumt hat, müssen die Fans nicht mehr lange warten, um die letzte Staffel auf Netflix zu sehen.

Weiterlesen
Pepe der Frosch ist tot; Leider kannst du kein Meme töten

Cbr-Exklusivleistungen


Pepe der Frosch ist tot; Leider kannst du kein Meme töten

Matt Furie legte seinen ikonischen Frosch am Free Comic Book Day zur Ruhe, aber das bedeutet nicht, dass das Internet Pepe den Rest in Frieden erlaubt.

Weiterlesen