D&D jenseits von Vs. Roll20: Welches sollten Sie für Ihre Kampagne verwenden?

Dungeons hat in den letzten Jahren dank des Erfolgs der aktuellen Fifth Edition und dem Aufkommen aktueller Play-Shows wie Kritische Rolle . Neue Spieler probieren das Rollenspiel zum ersten Mal aus, und das Spiel war noch nie so zugänglich. Dies liegt zum großen Teil an der Entwicklung von Online-Tools, die das Laufen und Spielen erleichtern make D&D viel einfacher. Zwei der beliebtesten verfügbaren Dienste sind D&D Jenseits und Rolle20 .



Beide erfüllen unterschiedliche Funktionen (mit einigen Überschneidungen) und können zusammen verwendet werden, aber eine Spielgruppe muss möglicherweise nur eine über der anderen verwenden. Hier ist eine Aufschlüsselung beider, um zu bestimmen, welche den Bedürfnissen Ihrer Gruppe am besten entspricht.





D&D Jenseits

Dies ist der offizielle Online-Service von Wizards of the Coast für D&D . Es dient als Repository für die gesamte Fifth Edition und dient in erster Linie dazu, Charaktere einfach online zu erstellen und zu speichern, da es die gesamte Mathematik für Sie erledigt. Es ermöglicht Ihnen auch, im Kompendium nach einer bestimmten Regel zu suchen, anstatt ein Dutzend Bücher durchzublättern. Es ermöglicht DMs, Kampagnen zu erstellen, an denen Spieler mit ihren generierten Charakteren teilnehmen können, und lässt den DM-Shop vorgeplante Begegnungen für bevorstehende Sitzungen speichern. Vor kurzem, D&D Jenseits hat eine digitale Würfelfunktion hinzugefügt, die ein großartiges Werkzeug für neue Spieler ist, die noch keine Lust haben, Geld in physische Würfel zu investieren.



Der Zugang zu Materialien, die über die Grundregeln hinausgehen, sowie Quellenbücher und Abenteuer müssen über die Website erworben werden. Die Bücher werden in Bündeln oder à la carte verkauft, sodass die Mitglieder die Flexibilität haben, das gewünschte Material auszuwählen. D&D Jenseits hat auch Tools zum Einbinden und Teilen von Homebrew-Kreationen mit der Community und unterhält ein aktives Forum.





Verbunden: Dungeons & Dragons 5e: So führen Sie eine Dark Souls-Kampagne durch



D&D Jenseits hat drei Stufen von Serviceplänen, um den Bedürfnissen einer Person gerecht zu werden. Zu Beginn gibt es die kostenlose Stufe – die beste Option für neue Spieler, die nur sehen möchten, was D&D handelt von. Das kostenlose Kontingent gewährt Mitgliedern Zugriff auf die Grundregeln und die Möglichkeit, Kampagnen zu erstellen und daran teilzunehmen. Die kostenlose Stufe ist auf sechs Charakter-Slots und acht Begegnungs-Slots beschränkt und enthält Anzeigen.

Als nächstes kommt die Heldenstufe, die Spielern empfohlen wird, die sich verpflichtet haben D&D und sind häufige Spieler. Hero Tier kostet 25,99 USD jährlich oder 2,99 USD monatlich. Damit werden alle Anzeigen entfernt und die Spieler haben unbegrenzte Charakter- und Begegnungsplätze. Darüber hinaus gewährt Hero Tier einen frühen Zugriff auf neue Tools, die dem ständig erweiterten Service hinzugefügt werden.

Schließlich gibt es noch die Master-Stufe, die nur für DMs und absolute empfohlen wird D&D hartgesottene. Es kostet 54,99 USD pro Jahr oder 5,99 USD pro Monat. Es bietet dieselben Privilegien wie Hero Tier, mit einer mächtigen Ausnahme – dem Teilen von Inhalten. Abonnenten der Master-Stufe können alle gekauften Marktplatzinhalte für bis zu fünf Kampagnen mit jeweils einer Obergrenze von zwölf Spielern teilen. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass eine Person mit einem Master-Tier-Konto mit bis zu sechzig Personen Zugriff auf alle ihre gekauften Materialien haben kann. Dies ist eine fantastische Option und gibt sogar Mitgliedern der kostenlosen Stufe die Möglichkeit, die volle Tiefe von . zu sehen D&D .

VERBUNDEN: D&D: Wer sind die Götter im Pantheon von Theros?

Rolle20

Rolle20 ist ein anderes Tier. In erster Linie ist es ein Virtual Tabletop (kurz VTT), und zwar nicht das einzige, aber es ist das prominenteste. Ein VTT ermöglicht a D&D Spiel komplett online gespielt werden. Seine Hauptfunktion besteht darin, als Online-Spielkarte zu dienen und die Miniaturen und das Gitterpapier durch Spielsteine ​​und gerenderte Karten zu ersetzen. Aber Rolle20 bietet auch integrierte Audio- und Video-Chat-Funktionen, um ein möglichst umfassendes Erlebnis zu bieten.

Mögen D&D Jenseits , Rolle20 gewährt nur freien Zugang zu den Grundregeln, und alle zusätzlichen Quellenbücher oder Abenteuer müssen separat erworben werden. Der Marktplatz verkauft auch Material, das nicht von Wizards of the Coast hergestellt wurde. Ersteller von Inhalten können ihre eigenen Token, Kartenkacheln, vorgefertigten Abenteuer und mehr hochladen, die Mitglieder kaufen können. Rolle20 hat auch einen 'Suche nach Gruppen'-Service, der Spielern und DMs hilft, neue Leute zum Spielen zu finden.

Verwandte: D&D: Fan-kreierter Kampfrollstuhl schafft grundlegende Inklusivität

Rolle20 besteht ebenfalls aus drei Abonnementstufen. Das kostenlose Kontingent enthält Werbung, 100 MB Upload-Speicher, ein Limit von 2 für LFG-Listen und die Möglichkeit, gekaufte Inhalte mit einer Kampagne von bis zu fünf Spielern zu teilen. Es ist die beste Option für neue Spieler, wird jedoch aufgrund des eingeschränkten Zugriffs auf DMs nicht empfohlen Rolle20 's erweiterte Funktionen.

Die Plus-Stufe kostet 49,99 USD pro Jahr oder 4,16 USD pro Monat. Auf dieser Stufe erhalten Abonnenten 3 GB Speicherplatz, keine Werbung, die Möglichkeit, Charaktere zwischen Kampagnen zu übertragen und unbegrenzte LFG-Einträge. Darüber hinaus ermöglicht die Plus-Stufe das Teilen von Kompendium in drei Kampagnen mit bis zu zehn Spielern. Am wichtigsten ist, dass es den Zugriff auf Rolle20 's leistungsstarkes dynamisches Beleuchtungssystem, mit dem DMs Kartengrenzen und immersive Lichteffekte erstellen können.

Rolle20 's Pro Tier wird für Hardcore-DMs und Content-Ersteller empfohlen für Rolle20 's Marktplatz. Es kostet 99,99 USD pro Jahr oder 8,33 USD pro Monat. Der Speicherplatz wird auf 6 GB erhöht, das Teilen von Kompendium für fünf Kampagnen mit bis zu fünfzehn Personen ermöglicht und die LFG-Postings von Pro-Mitgliedern werden hervorgehoben. Der Hauptbonus für das Pro-Konto ist die Möglichkeit, benutzerdefinierte Charakterbogenvorlagen zu erstellen, Zugriff auf von der Community unterstützte API-Tools und -Funktionen sowie den Dev Server zu erhalten, wo Rolle20 's neue Funktionen stehen zum Testen zur Verfügung.

Verbunden: D&D: So integrieren Sie One-Shots in erweiterte Kampagnen

Was dient Ihrer Gruppe am besten?

D&D Jenseits und Rolle20 sind beides leistungsstarke, umfassende Tools, aber sie sind nicht dasselbe. Wenn Ihre Gruppe nach einer zugänglichen Online-Enzyklopädie und einem Repository für ihre Charaktere sucht, dann D&D Jenseits ist der richtige Service für Sie. Wenn Ihre Gruppe jedoch vollständig online spielen möchte, Rolle20 ist die bessere Wahl, da im Gegensatz zu Darüber hinaus , es ist in erster Linie ein virtueller Ersatz für Karten und Miniaturen. D&D Jenseits hat eine freundlichere Oberfläche in Bezug auf das Finden und Sortieren der Vielzahl von Beilagen, kann aber nicht als Ersatz-Tischplatte dienen.

Natürlich, D&D Jenseits und Rolle20 schließen sich nicht gegenseitig aus. Viele Online-Gruppen verwenden beide, mit Rolle20 seine Hauptaufgabe als virtuelle Tischplatte erfüllt und D&D Jenseits dient als umfassendere Möglichkeit zum Nachschlagen von Regeln. Tatsächlich gibt es eine Drittanbietererweiterung namens Jenseits von 20 Dadurch können die beiden Dienste interagieren. Mit Jenseits von 20 , kann ein Spieler auf einen Angriff oder eine Fertigkeit auf seinem . klicken Darüber hinaus Charakterbogen und lassen Sie ihn anrollen Rolle20 's Tischplatte. Das Jenseits von 20 Erweiterung ist ein Segen für DMs, da sie schnell neue Monster hinzufügen können, ohne einen neuen Charakterbogen oder Spielsteine ​​erstellen zu müssen. Egal welchen Weg eine Gruppe geht, D&D Jenseits und Rolle20 beide bieten unschätzbare Dienstleistungen, die D&D einfacher als je zuvor.

WEITER LESEN: Dungeons & Dragons: So erstellen Sie eine My Little Pony-Kampagne



Tipp Der Redaktion