Schwarze Katze: 10 Fakten, die Sie über Train Heartnet nicht wussten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Schwarze Katze ist ein Abenteuer- und Science-Fiction-Manga, geschrieben und illustriert von Kentaro Yabuki, der als Illustrator von Kentaro Yabuki bekannter ist. Train Heartnet ist die Hauptfigur dieser Serie, die ein Antiheld war, der als Chronos-Nummer oder sozusagen ein Attentäter für eine Organisation namens Chronos arbeitete.





Während er früher kalt und gefühllos war, änderte sich sein gesamter Lebensstil und seine Persönlichkeit, als er seine erste Freundin Saya Minatsuki traf. Jetzt arbeitet er als Sweeper mit seinem Partner Sven Vollified, hat ein Gelübde, nicht zu töten und arbeitet daran, sich an Creed, seinem früheren Partner, zu rächen. Hier sind einige Fakten, die Sie vielleicht noch nicht über die lockere Hauptfigur wussten.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Er mag Milch

Obwohl es in das gesamte 'Stray Cat'-Motiv von . einfließen würde Schwarze Katze und Trainieren als Charakter, er mochte Milch nicht immer. Bevor Train der unbeschwerte Mann in der Serie wurde, lernte er ein Mädchen namens Saya kennen, das Milch liebte.



Nachdem sie sich mit ihr bestens angefreundet hatte und sie anfing, ihre Milch mit ihm zu teilen, begann Train ein extremes Gefallen an dem süßen Getränk zu haben und dies ging nicht weg, als er sich umzog.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9Er hasst Käfer

Train mag ein außergewöhnlich gut ausgebildeter Attentäter sein, aber das bedeutet nicht, dass er keine Norma-Ängste hat. Train hat tödliche Angst vor Insekten, wie in einer Episode gezeigt wird, in der er in einem Gewächshaus gegen ein Monster kämpfen musste.



VERBUNDEN: Noragami: 10 Fakten, die Sie über Hiyori Iki . nicht wussten

Er war angewidert und hatte Angst vor einem Ungeziefer, das zufällig seinen Arm berührte – und so sehr, dass er einige versehentliche Schüsse abgab. Der Grund für seine Abneigung ist, dass er sie ekelhaft findet.

8Seine Blutgruppe ist O

Blutgruppen bestimmen, welche Art von Persönlichkeit Sie in Japan haben, und Anime entgeht dieser Theorie nicht. Train hat die Blutgruppe 0, was bedeutet, dass er locker ist, eine großartige Führung hat, aber auch die meiste Zeit unempfindlich ist.

Dies alles ist in der Tat wahr, denn Train handelt so, wie er es möchte, ohne sich von jemandem fesseln zu lassen, aber er kann auch manchmal mit einer kalten Einstellung Dinge sagen und tun.

7Sein Geburtstag ist der 13. April

Trains Geburtstag ist der 13. April, was ihn dazu bringt, ein Widder nach dem Tierkreis zu sein. Widder gelten als leidenschaftlich und fröhlich, aber auch als unkompliziert und frustriert, wenn sie zu viel tun müssen.

VERBUNDEN: Soul Eater: 10 Fakten zu Professor Stein, die die meisten Fans nicht kennen

Dies beschreibt Train to a T, da er glaubt, dass Dinge gelöst werden können, ohne zu viel über das Problem nachzudenken, und er ist ein sehr sorgloser Mensch. Obwohl er nicht immer sorglos war, sind diese Tatsachen nicht zu bestreiten. Die Zahlen zu seinem Geburtstag sind als 4/13 geschrieben, was auch als Unglückszahlen angesehen werden kann, da 4 in Japan schlecht und 13 in den USA schlecht ist.

6Er ist ursprünglich Linkshänder

Train ist keineswegs beidhändig, aber er kann auch seine rechte Hand benutzen, um seine Waffe zu benutzen. Während der gesamten Serie wird gezeigt, wie Train seine linke Hand benutzt, wenn er gegen jemanden kämpfen muss.

Dies ist eine interessante Tatsache, da es einen Aberglauben gibt, dass die Verwendung der linken Hand ein Zeichen von Pech ist, was mit Trains gesamter Rolle übereinstimmt, wenn er auftaucht.

5Er ist schrecklich bei Schießspielen

Obwohl Train ein erfahrener Attentäter ist, der jeden besiegen kann, gegen den er antritt, ist er bei Videospielen schrecklich, mit Schwerpunkt auf Schießspielen. Von Stadtfesten bis hin zu Videospielen kann Train nicht schießen, um sein Leben zu retten. Aus diesem Grund wird er oft von Sven und Eva wegen seiner Inkompetenz gehänselt.

VERBUNDEN: Noragami: 10 Fakten, die Sie über Yukine nicht wussten

Dieser Fehler wurde höchstwahrscheinlich hinzugefügt, um Train aufgrund der Unterschiede in seiner Vergangenheit zu einem liebenswerten Charakter zu machen.

4Er wurde von Zagine Axeloake ausgebildet

Dies ist keine Tatsache, die im Anime bekannt ist, da sie beschönigt wurde, da Manga und Anime sich von der ursprünglichen Handlung unterscheiden. Train war als Kind abgestumpft, weil seine Eltern von einem Attentäter getötet wurden, und dieser Mann war zufällig Zagine Axeloake – genau der Mann, der dem Jungen seine Eltern weggenommen hatte.

paulaner original munich lager

Obwohl es eine Tatsache ist, über die Train nicht gerne spricht, gibt er zu, dass er alles über das Töten von ihm gelernt hat.

3Sein Alter unterscheidet sich zwischen Anime und Manga

Im Anime hat es bestimmte Charaktere nach oben oder unten gealtert. Während das Alter im Manga 23 Jahre alt ist, machen sie ihn 21. Im Manga, Sie sprechen über sein jugendliches Aussehen, indem sie sagen, er scheine 16 Jahre alt zu sein und nicht wie ein Mann.

VERBINDUNG: Wie Miss Beelzebub mag: 10 Fakten, die Sie nicht über Dantalion wussten

Deshalb sind sie überrascht, dass er ein so geschickter Attentäter für ein 'Kind' sein kann, obwohl er in Wahrheit ein ausgewachsener Mann ist.

zweiDie Glocke um seinen Hals hat eine große Bedeutung

Obwohl die Freundschaft zwischen Saya und Train nur wenige Tage dauerte, war es die längste Freundschaft, die er in der Vergangenheit hatte, sowie die erste. Bevor Saya von Creed ermordet wurde, gingen sie zusammen zu einem Festival, bei dem Saya ein Stofftier gewann schwarze Katze .

Nach Sayas Tod nahm Train die Glocke um den Hals der ausgestopften schwarzen Katze und beschloss, sie als Erinnerung zu tragen. Dies erklärt, warum ein Attentäter beim Betreten von Räumen etwas Lärmendes trägt, da er nicht mehr tötet.

1Seine Rolle im One-Shot war eine völlig andere

Bevor Kentaro Yabuki erschuf Schwarze Katze , er machte einen One-Shot namens Streunende Katze. Im ursprünglichen One-Shot schien Train ein unerbittlicher Mann namens Kuro zu sein, was auf Japanisch schwarz bedeutet. Anstatt ein Attentäter zu sein, der sich in einen Sweeper verwandelte, war er ein berühmter Sweeper im Ruhestand, der stattdessen Gegenstände an die Menschen lieferte.

Er war auch ein Tao-Benutzer, der seine Waffe herbeirufen würde, die einem Charakter namens Durham Glaster ähnelt, der ein Apostel des Sterns war, bevor Creed ihn ermordete.

NÄCHSTER: Toradora!: 10 Minori Kushieda-Fakten, die die meisten Fans nicht kennen



Tipp Der Redaktion


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Listen


10 Dinge, die Sie aus den Marvel-Comics nicht über Toxin wussten

Venom und Carnage sind für Fans des Marvel-Universums zu bekannten Namen geworden, aber Toxin hat es geschafft, ein wenig unter dem Radar zu fliegen.

Weiterlesen
Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Fernseher


Agenten von SHIELD Staffel 6 beginnen diese Woche mit den Dreharbeiten

Die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von Agents of SHIELD beginnen diese Woche für die Premiere im Sommer 2019.

Weiterlesen