Marc Webbs erstaunlicher Spider-Man: 10 wichtige Änderungen, die der Film aus den Comics gemacht hat

Marvels Spider-Man hat im Laufe der Jahre einige verschiedene filmische Anpassungen gesehen, so dass verschiedene Versionen des Charakters mit Sicherheit komischer sind als andere, da der neue Film oder das neue Franchise etwas anderes erforschen muss, um sich von anderen Anpassungen abzuheben.



Marc Webbs Der unglaubliche Spiderman , eine neue Interpretation seiner Herkunft, die sich auf eine 'unerzählte Geschichte' konzentrierte, führte einige klassische Story-Elemente in das Film-Franchise ein, nahm jedoch einige wichtige Änderungen am Ausgangsmaterial vor, als es auf die große Leinwand gebracht wurde.





10SEINE ELTERN

Sam Raimis Adaption von Spider Man hat Peters echte Eltern überhaupt nicht berührt, was es erlaubte Der unglaubliche Spiderman und seine Fortsetzung, um den Tod von Richard und Mary Parker zu untersuchen, die nach der Zusammenarbeit mit Oscorp verschwanden.



In den Comics wurden Richard und Mary Parker zunächst als Verräter an der US-Regierung entlarvt, obwohl Peter später herausfand, dass sie tatsächlich Geheimagenten der CIA waren, die vom Roten Schädel entlarvt und getötet worden waren.





9PETER PARKER

Andrew Garfield porträtierte Peter Parker in Marc Webbs Der unglaubliche Spiderman Franchise, und er brachte eine einzigartige Mischung aus dem coolen Außenseiter und dem netten Nerd in die Rolle, die in der für das Franchise geschaffenen Welt gut funktionierte.



Es passte jedoch nicht gerade zu dem schüchternen Bücherwurm aus den Comics, der als Teenager nur das Selbstvertrauen gewann, Witze zu machen, während er die Netze trug. Garfields Peter Parker hat sich nach seiner Verwandlung in Spider-Man nicht viel verändert.

Lagunen 12 von nie

8DER MÖRDER VON ONKEL BEN

Der Tod von Peters Onkel Ben ist ein entscheidender Moment in Spider-Mans Karriere als Held, da er sich für den Tod allein verantwortlich fühlte, als er den Einbrecher, der seinen Onkel früher am Abend getötet hatte, vor einem Verbrechen entkommen ließ.

In den Comics trat Spider-Man beiseite, als ein Wrestling-Promoter, der ihn erstarrte, ausgeraubt wurde, und der Einbrecher später in Peers Haus einbrach. Im Der unglaubliche Spiderman , Peter wurde Zeuge, wie ein Mann von einer Kassiererin gestohlen wurde, die unhöflich zu Peter war, und dieser Mann erschoss dann Onkel Ben nach einer ungeschickten Schlägerei auf der Straße.

7'MIT GROßER KRAFT...'

Eine der größten Veränderungen in der Entstehung von Spider-Man ist die Interaktion von Peter Parker mit Onkel Ben, der dafür verantwortlich ist, eine der bekanntesten Comics zu liefern, die Peter dazu motiviert, nach seinem Tod ein Held zu werden.

VERBINDUNG: Spider-Man: 5 beste Versionen von Onkel Ben (& The 5 Worst)

Als das neue Franchise versuchte, Neuland zu betreten, Der unglaubliche Spiderman versuchte, Onkel Bens Botschaft zu vermitteln, ohne die klassische (und oft falsch zitierte) Zeile zu verwenden; 'Mit großer Macht muss auch - große Verantwortung kommen!'

6OSKOP

Oscorp hat in den meisten Spider-Man-Filmadaptionen mitgewirkt, obwohl das Webb-Franchise das Unternehmen eingeführt hat Der unglaubliche Spiderman ohne seinen Gründer Norman Osborn, der erst in der Fortsetzung erscheinen würde.

Peter verbringt viel Zeit bei Oscorp, um sowohl die Forschungen seines Vaters zu untersuchen als auch mit seinem alten Forschungspartner Dr. Curt Conners/ The Lizard zusammenzuarbeiten, was Oscorps Platz im Ultimate-Universum als Bindegewebe für die meisten Charaktere des Franchise näher referenziert , ändert jedoch die beteiligten Charaktere.

5SEINE HERKUNFT

Oscorp ist auch der Schauplatz für Peter Parkers Verwandlung in den Superkraft-Spider-Man, die stattfindet, als Peter Parker heimlich die Einrichtung erkundet, nachdem er versteckte Notizen in der Aktentasche seines Vaters entdeckt hat.

Peter betritt einen Raum, der fürchterlich mit gentechnisch veränderten Spinnen bedeckt ist, was dazu führt, dass er gebissen und verwandelt wird. In den Comics wird eine einzelne Spinne während einer öffentlichen wissenschaftlichen Demonstration mit Strahlung bestrahlt und beißt dann Peter. Wie sich Jahre später enthüllte, biss er auch Cindy Moon, bevor er starb, und verwandelte sie in die superstarke Silk.

4GUMMING

Sam Raimis Spider Man Trilogie wich stark von den Comics ab, indem sie Peter Parker als Ergebnis des Spinnenbisses organisches Gewebe gab, während Peter in den Comics tatsächlich seine eigenen mechanischen Web-Shooter schuf.

VERBUNDEN: The Amazing Spider-Man vs Ultimate Spider-Man: Wer würde in einem Kampf gewinnen?

Der unglaubliche Spiderman brachte die Web-Shooter in die filmische Welt. Der Unterschied bestand darin, dass Peter nicht auch sein fortschrittliches Gurtband erstellen ließ, sondern das hochfeste Biokabel von Oscorp bestellte, das von den gentechnisch veränderten Spinnen entwickelt und für seine Web-Shooter modifiziert wurde.

3DAS KOSTÜM

Während Der erstaunliche Spider-Man 2 das Kostüm mit einer der comic-genauesten Versionen genagelt, die Fans auf der großen Leinwand gesehen haben, zeigte der erste Teil eine andere Version des Anzugs, die sich im Laufe des Films langsam entwickelte.

Peter nähte sein Spider-Man-Kostüm für seinen Debütauftritt in den Comics zusammen. Der unglaubliche Spiderman Peter hat seinen Anzug aus verschiedenen online gekauften Materialien zusammengesetzt, was zu einem dunkleren, strukturierten Anzug führte, der definitiv wie selbstgemacht aussah.

zweiGWEN STACY

In den Comics war Peter Parker während seiner Highschool-Zeit nicht viel miteinander aus und traf Gwen Stacy erst, als er an der Empire State University eingeschrieben war, und ihre Beziehung brauchte eine Weile, um sich zu entwickeln.

Der unglaubliche Spiderman die Einführung von introduction Gwen Stacy an Peter Parker 's High-School-Leben war sicherlich ein Aufbruch, aber sie arbeitete auch bei Oscorp im Film, etwas, das der Wissenschaftsmajor der Comics nie erreichen konnte.

1DER TOD VON GEORGE STACY

Denis Leary spielte Gwens Vater und Polizeihauptmann George Stacy in Der unglaubliche Spiderman , der in den Händen der Eidechse starb, als er Spider-Man half, die Stadt zu retten. Dann musste er Peter versprechen zu gehen Gwen Stacy mit seinem sterbenden Atem.

In den Comics hatten Peter und der pensionierte Kapitän Stacy eine viel engere Beziehung, und sein Tod kam, nachdem er ein Kind aus dem Weg eines fallenden Schornsteins geschoben hatte, der während eines Kampfes zwischen Doctor Octopus und Spider-Man zerschmettert wurde. Bevor er starb, enthüllte Stacy Spider-Man, dass er seine wahre Identität kannte und bat Peter, sich um Gwen zu kümmern und 'gut zu ihr zu sein - Sohn'.

WEITER: 10 erstaunliche Spider-Man-Cosplays, die dich umhauen werden



Tipp Der Redaktion


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Listen


Hunter X Hunter: 10 Dinge, die über Meruem keinen Sinn machen

Meruem ist der Bösewicht des Chimera Arc in Hunter X Hunter. Obwohl er ein großartiger Charakter ist, gibt es einige Dinge, die an ihm keinen Sinn ergeben.

Weiterlesen
One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Listen


One Piece: 10 beste Handlungsstränge, Rangliste

Hier sind 10 der besten Handlungsstränge aus Eiichiro Odas Hit-Manga- und Anime-Serie Shonen, One Piece.

Weiterlesen