Eine stille Stimme: Jeder Hauptcharakter, geordnet nach Sympathie

Welcher Film Zu Sehen?
 

Wenn es darum geht, eine Verbindung zum Publikum herzustellen, schaffen es nur wenige Filme, das zu erreichen Eine stille Stimme tat. Die ergreifende Geschichte der Erlösung eines Tyrannen aus der Kindheit, der als Teenager zu einem Einzelgänger aufwuchs, zog an den Herzen aller, die den Anime sahen.






optad_b

Eine der größten Stärken des Films war vielleicht, wie realistisch und genau die meisten seiner Charaktere waren. Tatsächlich war ihr Realismus eindringlich surreal, weshalb es trotz des großen Erfolgs des Films bestimmte Charaktere gibt, die die Fans immer noch nicht verzeihen konnten.

10Miki Kawai: Der Tyrann, der das Opfer spielte

Mika war zweifellos eine der realistischsten Figuren des Films, was vielleicht auch der Grund war, warum sie auch eine der am meisten unbeliebten war. Sie war eine Narzisstin, die Aufmerksamkeit liebte und den Gedanken, von Menschen gehasst zu werden, scheut.



Sie zögerte nie, die Opferkarte zu spielen, auch wenn sie wusste sie lag falsch. Sie war auch die erste Person, die Ishida ihrem Lehrer verriet, obwohl sie selbst ein Tyrann war.

9Kazuki Shimada: Der Junge, der seinen Freund erst verließ, nachdem sein Mobbing aufgedeckt wurde

Kazuki war ein Schönwetterfreund. In dem Moment, als die Leute Ishida anmachten, kehrte auch er seinem besten Freund den Rücken. Er hat Ishida nie davon abgehalten, Mobbing zu betreiben, sondern verurteilte seine Handlungen bequemerweise, als alle anderen dasselbe taten.



Selbst als die beiden sich Jahre später trafen, behandelte er Ishida wie eine Fremde und machte sich kein einziges Mal die Mühe, die gemeinsame Geschichte der beiden anzuerkennen.





8Naoka Ueno: Der Tsundere, der standardmäßig zu allen unhöflich ist

Als echte blaue Tsundere war Naoka oft unhöflich gegenüber ihren Klassenkameraden im Allgemeinen und Ishida im Besonderen. Ihre Worte und Taten verletzen oft Menschen, einschließlich Shouko. Obwohl Naoka sich des Ergebnisses ihrer Handlungen bewusst war, machte sie sich nicht die Mühe, ihre Wege zu ändern.

Wie alle ihre anderen Klassenkameraden lachte sie auch über Shouko und hielt Ishida oder seine Freunde nie davon ab, sie zu schikanieren.





7Yaeko Nishimiya: Ihr harter Liebesglaube führte dazu, dass ihre Tochter ständig gemobbt wurde

Yaeko war jemand, der an harte Liebe glaubte. Nachdem sie von ihrem Ehemann verhärtet wurde, als sie schwanger war, erwartete sie, dass Shouko auf dieselbe Weise stark werden würde – indem sie sich den Schwierigkeiten stellt und sie überwindet.

VERBINDUNG: 10 Anime-Schurken, die großartige Protagonisten abgeben würden

Dies ist zum Teil der Grund, warum Shouko so lange gemobbt wurde – weil ihre Mutter wollte, dass sie diese Erfahrung ihre Entschlossenheit stärkt und nicht bricht. Ein Teil ihrer Wut war auch fehl am Platz, wie zum Beispiel, dass sie Ishida dafür hasste, dass sie ihre Tochter schikaniert hatte, aber nie sich selbst dafür, dass sie das Mobbing zuließ.

6Miyoko Sahara: Das süße Mädchen, das gemobbt wurde, nur weil sie mit dem Opfer befreundet war

Zweifellos war Miyoko eine der nettesten Charaktere aus dem Film. Sie freundete sich mit Shouko an und bemühte sich sogar, die Gebärdensprache zu lernen, damit sie mit ihr kommunizieren konnte.

Knospe Lichtbewertung

Leider wurde sie dadurch auch zum Ziel von Shoukos Tyrannen. Trotzdem wurden sie und Shouko zu engen Freunden und sie war die erste Person, die Ishida kontaktierte, damit er sich bei Shouko entschuldigen konnte.

5Miyako Ishida: Die süße Mutter, die wollte, dass ihr Sohn das Richtige tut

Miyako war eine alleinerziehende Mutter, die sich als äußerst liebevoll und freundlich zu ihrer Familie erwiesen hat. Sie begrüßte jeden immer mit offenen Armen (wie man oft an ihrem Umgang mit Yuzuru sehen konnte).

Obwohl sie Shouya bedingungslos liebte, machte sie deutlich, dass seine Handlungen sie enttäuscht hatten. Sie bot auch an, Shoukos Hörgeräte zu bezahlen, die aufgrund der Handlungen ihres Sohnes verloren gegangen oder kaputt waren.

4Yuzuru Nishimiya: Die rebellische jüngere Schwester, die durch dick und dünn zu ihrer großen Schwester stand

Shoukos jüngere Schwester erwies sich als Rebell, der eine entfremdete Beziehung zu seiner Mutter hatte. Sie beschützte ihre Schwester vehement und hatte einen intensiven Hass auf Ishida.

Als sie jedoch erfährt, dass Ishida sein Verhalten geändert hat, zögert sie nicht, diese neue Version von ihm zu akzeptieren. Tatsächlich konnte man sie oft sehen, wie sie ihn ermutigte, mehr mit ihrer Schwester zu kommunizieren.

Dunkles Lord-Bier

3Tomohiro Nagatsuka: Der lustige Kumpel, der sich als guter Freund herausstellte

Tomohiro war ein wenig zu aufrichtig, wenn man sah, wie eine freundliche Geste von Ishida ausreichte, um ihn zu seinem (Tomohiro) besten Freund zu machen. Sein Verhalten und seine Einstellung machten einige Leute um ihn herum unwohl, darunter auch Ishida. Er ließ sich davon jedoch nie beeinflussen.

VERBUNDEN: Die 10 besten Anime-Animationsfilme in Kyoto mit Rang

Meistens erweist er sich als echter Freund von Ishiada und bietet ihm bei Bedarf echte Ratschläge.

zweiShouya Ishida: Der Tyrann, der gemobbt wurde und nichts als Erlösung wollte

Nachdem Ishida von seiner gesamten Klasse (einschließlich seiner Freunde) geächtet wurde, weil er Shouko schikaniert hatte, wurde Ishida von einem lustigen und aufgeschlossenen Jungen zu einer völligen Einsiedlerin.

Als Teenager hatte er nur ein Ziel vor Augen – Shouko zu finden, sich bei ihr für seine Taten zu entschuldigen und sich mit ihr anzufreunden. Sein aufrichtiges und aufrichtiges Verhalten eroberte bald die Herzen aller, einschließlich Shoukos kaltherziger Mutter.

1Shouko Nishimiya: Das Opfer, das ihrem Bully schließlich vergab

Während des gesamten Films wurde Shouko als süßes junges Mädchen gezeigt, das nichts anderes wollte, als Freunde zu finden, glücklich zu sein und ihr Leben wie ein normales Mädchen zu leben. Mobbing schien einen Einfluss auf ihr psychisches Wohlbefinden zu haben, worauf später im Film eingegangen wird.

Trotz allem ließ sie ihre Vergangenheit nicht zu einer verhärteten Person werden. Wenn überhaupt, zeigte ihre Bereitschaft, Ishida zu vergeben und seine Freundin zu werden, was für ein wirklich starkes Mädchen sie war.

WEITER: 10 Anime, die du dir ansehen solltest, wenn du Horimiya liebst



Tipp Der Redaktion


Attack on Titan: The Nine Shifter Titans, geordnet nach Macht

Anime-Nachrichten


Attack on Titan: The Nine Shifter Titans, geordnet nach Macht

Nachdem nun alle Attack on Titans Nine Shifters im Anime enthüllt wurden, ordnen wir sie basierend auf dem, was wir bisher gemacht haben, vom am wenigsten zum mächtigsten.

Weiterlesen
Ist der Terminator von Mortal Kombat 11 nur eine Kopie von Jason von Mortal Kombat X?

Videospiele


Ist der Terminator von Mortal Kombat 11 nur eine Kopie von Jason von Mortal Kombat X?

Der Terminator ist in Mortal Kombat 11 angekommen, aber sein Move-Set gibt denen, die mit dem Jason von Mortal Kombat X vertraut sind, ein ernsthaftes Déjà-vu.

Weiterlesen