Spider-Man: Der Killer-Symbiont kämpft mit seinem ersten Verbündeten

WARNUNG: Das Folgende enthält wichtige Spoiler für Spider-Man: Spider's Shadow #2 von Chip Zdarsky, Pasqual Ferry, Matt Hollingsworth und Joe Caramagna von VC, jetzt im Angebot.



Spider-Man hat im Laufe der Jahre einige ziemlich erstaunliche Freundschaften entwickelt, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Superhelden-Community. Während er von Zeit zu Zeit mit einigen seiner übermächtigen Freunde in Streit geraten ist, konnte er die Beziehung verbessern und die Freundschaft fortsetzen, sobald die Konfrontation vorbei ist. Leider ist Peter Parkers dunkler Wendepunkt Spider-Man: Spiders Shadow bedroht eine seiner längsten Freundschaften, da sie ihn auf einen klaren Kollisionskurs mit Johnny Storm von den Fantastic Four, auch bekannt als die menschliche Fackel, bringt.





Ähnlich wie die Version der Geschichte aus dem Hauptuniversum der 616er nutzte Peter Parker die Bequemlichkeit seines eleganten, empfindungsfähigen Alien-Anzugs, nachdem er ihn zum ersten Mal in Jim Shooter und Mike Zecks Geheime Kriege #8. Die Dinge ändern sich, als Peter gegen den Rat von Reed Richards beschließt, den Anzug zu behalten, und dabei einen dunklen Weg beschreitet, der wenig Raum für eine Erlösung lässt. Während sich der Symbiont weiter mit Peter verbindet, wird seine Stimme in seinem Kopf immer prominenter. Als Tante Mays Haus um sie herum brannte, hielt der Symbiont Peter davon ab, sie zu retten, und als es keine Hoffnung mehr gab, verwandelte es seinen Kummer in Wut, bevor er ihn tödlich auf den Hobgoblin lenkte. Diese und andere mörderische Taten erregen die Aufmerksamkeit anderer Mitglieder der Superhelden-Community, insbesondere der Fantastischen Vier, während Spider-Man weiter in die Dunkelheit gerät.



Als er seine Forschungen fortsetzte, kam Reed Richards zu dem Schluss, dass Peter und der Symbiont eher früher als später dauerhaft aneinander gebunden sein werden. Während Reed die Situation erklärt, fliegt Johnny Storm hoch über der Stadt auf der Suche nach seinem Freund. Egal wo er hinschaut, selbst die Menschliche Fackel kann nicht mit Spider-Man mithalten, obwohl er von seinen anhaltenden Gewalt- und Terrorakten hört.





Spider-Man und die menschliche Fackel pflegen eine enge Freundschaft, die bis zu Stan Lee und Steve Ditko zurückreicht Erstaunlicher Spider-Man #1 im Jahr 1963. Wenn man sich als Teenager anfreundet, wird es viel einfacher zu verstehen, warum Johnny so hartnäckig ist, seinen Freund zu finden und ihm zu helfen, auch wenn der Einfluss des Symbionten ihn dazu bringt, auf eine Weise zu handeln, die das genaue Gegenteil von freundlich.



VERBINDUNG: Spider-Man: Was wäre, wenn den ultimativen J Jonah Jameson Showdown liefert?

Alle Symbionten haben mehrere Schwächen, und die, die Peter Parker in dieser Geschichte trägt, ist keine Ausnahme. Intensive Klänge wie die von Kirchenglocken sind für Symbionten unglaublich schmerzhaft und wurden von Peter verwendet, um sich von dem Symbionten in Louise Simonson und Greg LaRocque zu trennen Netz von Spider-Man #1.

Feuer ist auch eine der größten Schwächen des Symbionten und ein Rohstoff, den Johnny Storm im Überfluss hat. Es würde ihm leicht genug sein, den Venom-Symbionten aus Peters Körper zu verbrennen, obwohl sich dieser Ansatz auch für Peter als tödlich erweisen könnte. Leider ist es nicht die intelligenteste Wahl, seinen besessenen Freund zu beleuchten, wenn man bedenkt, dass der Symbiont Peter zum Mord drängen kann, was sich letztendlich als schädlich für die langjährigen Freunde erweisen kann.

WEITER LESEN: Was wäre, wenn: Spider-Mans Symbiote Saga Sinister Six fügt ein SCHOCKIERENDES neues Mitglied hinzu



Tipp Der Redaktion


10 Möglichkeiten, wie die Phantastische Tierwesen-Filme noch gerettet werden können

Listen


10 Möglichkeiten, wie die Phantastische Tierwesen-Filme noch gerettet werden können

Obwohl das Harry-Potter-Franchise sehr beliebt ist, haben die Fantastic Beasts-Filme die Fans enttäuscht. Aber sie konnten noch gerettet werden.

Weiterlesen
Cave Creek Chili Bier

Preise


Cave Creek Chili Bier

Cave Creek Chili-Bier mit Geschmack - Chili / Paprika-Bier von Black Mountain Brewing Co., einer Brauerei in Cave Creek, Arizona

Weiterlesen