Stardew Valley: Zugang zu Ginger Island

Stardew Valley 's neuestes Update ermöglicht es den Spielern endlich, einen Ort zu besuchen, der bis zu diesem Zeitpunkt nur gehänselt und angedeutet wurde. Ginger Island ist Teil der Fern Islands, auf die zuvor nur durch den Dialog des Spiels verwiesen wurde. Nicht nur mehrere Charaktere sprechen darüber, dass sie es besuchen möchten, sondern auch Willy, der in Stardew Valley ansässige Fischer, nennt die Ferninseln sein Zuhause.



Es wird jedoch nicht einfach sein, auf diese Insel zu gelangen, und es ist sicherlich keine Aufgabe für neue Spieler . Ginger Island ist nicht sofort zugänglich und muss freigeschaltet werden, bevor Spieler die Reise antreten können.





Um Ginger Island freizuschalten, müssen Spieler zuerst zugreifen Stardew Valley 's Nachspiel. Dies beinhaltet entweder jedes einzelne Bundle im Community Center. Alternativ können Spieler auch eine JoJaMart-Mitgliedschaft erwerben und jedes einzelne Upgrade im Lager kaufen, das das Community Center ersetzt. Sobald eine dieser Optionen abgeschlossen ist, was normalerweise ein bis zwei Jahre im Spiel dauert, können die Spieler mit den Schritten zum Besuch von Ginger Island beginnen.



Die Spieler sollten einen Brief von Willy per Post bekommen, der sie einlädt, das Hinterzimmer seines Ladens auf den Docks zu besuchen. Hier entdecken sie ein altes, geheimes Dock mit einem heruntergekommenen Boot. Es ist möglich, dieses Boot mit den richtigen Materialien zu reparieren. Spieler, die Ginger Island besuchen möchten, sollten sich an die Arbeit machen, da dieses Boot die einzige Möglichkeit ist, die Insel zu erreichen.





VERBUNDEN: 5 Titel, die Sie spielen sollten, wenn Animal Crossing Ihr Spiel des Jahres war



Um das Boot zu reparieren, benötigen die Spieler 200 Hartholz, fünf Akkus und fünf Iridiumbarren. Hartholz ist ziemlich leicht zu finden, da die sechs großen Baumstümpfe, die jeden Tag in den Secret Woods erscheinen, mit einer Stahlaxt gebrochen werden können. Jeder große Baumstumpf lässt zwei Hartholzstücke fallen, was bedeutet, dass Spieler jeden Tag mindestens 12 Stück erwerben können. Um mehr zu bekommen, können die Spieler auch Mahagonibäume auf ihrer Farm pflanzen.

Die fünf Akkupacks sind etwas schwieriger zu bekommen. Zuerst werden die Spieler müssen bauen ein Blitzableiter, der eine Eisenstange, einen raffinierten Quarz und fünf Fledermausflügel benötigt. Sobald sie im Freien platziert sind, besteht bei einem Gewitter eine geringe Chance, vom Blitz getroffen zu werden. Es ist hilfreich, mehrere zu bauen, um die Chancen auf einen Akku zu maximieren. Spieler können diese von aufgeladenen Blitzableitern ernten, obwohl es keine Garantie dafür gibt, dass ein Blitzableiter während eines Sturms vom Blitz getroffen wird.

VERBINDUNG: Popup Dungeon hat einige der BESTEN Erstellungsmodi

Die Iridiumbarren sind am einfachsten herzustellen, da die Spieler nur fünf Iridiumerze und eine Kohle benötigen, um einen zu verhütten. Sobald die Spieler alle diese Materialien haben, können sie das Boot in Willys Laden reparieren.

Ginger Island ist sicherlich soll ein Endspiel sein Lage mit der schieren Menge an Arbeit, die nur für die Reparatur des Bootes erforderlich ist. Es gibt auch einen Pauschalpreis von 1.000 Gold für jeden Besuch auf Ginger Island, also ist es sicherlich nicht billig. Sobald die Spieler die Insel erreicht haben, gibt es natürlich jede Menge Inhalte, die den Besuch lohnenswert machen, und die Spieler können dort so lange bleiben, wie sie möchten.

Ginger Island ist die Arbeit absolut wert, um es freizuschalten. Es gibt eine geheime Farm, auf der keine Krähen laichen, und jede Ernte kann dort jederzeit unabhängig von der Jahreszeit angebaut werden. Es gibt auch jede Menge Geheimnisse, Rätsel und sogar eine Hütte, in der man schlafen kann, nachdem man 20 goldene Walnüsse verwendet hat, um sie zu bauen. Ginger Island bietet tonnenweise Post-Game-Inhalte und mehr Platz für Spieler, um ihre Farm zu erweitern, auch wenn der anfängliche Zugriff etwas mühsam ist.

Lesen Sie weiter: Tangle Tower ist ein charmantes Mord-Mystery-Spiel im Cartoon-Stil



Tipp Der Redaktion


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Listen


Star Wars: Die 25 gefährlichsten Clone Wars-Charaktere, Rangliste

Die Klonkriege kommen zurück! CBR blickt auf die stärksten und gefährlichsten Charaktere der Serie zurück.

Weiterlesen
Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Videospiele


Jeder hat DIESES Sonic und Nintendo Crossover vergessen

Sonic Lost World versuchte, Sonics Geschwindigkeit mit der Erkundung von Parkour zu kombinieren, aber der größte Erfolg war die Integration von Zelda und Yoshi in Sonics Welt.

Weiterlesen