Sword Art Online: Warum die Beziehung zwischen Kirito und Asuna so wichtig ist

Schwertkunst online ist eine der einflussreichsten Serien im Isekai-Genre. Im Laufe von Kiritos virtuellen Abenteuern trifft er auf Monster, die sein Leben riskieren könnten, wenn er jemals an seine Grenzen getrieben würde. Mit mehr Wissen als die meisten Spieler, die ursprünglich in SAO gefangen waren, und genug Erfahrung, um ihm zusätzliche Vorteile im Fairy Dance Arc zu verschaffen, kann man mit Recht sagen, dass der berühmte Black Swordsman auf dem Schlachtfeld glänzte. Während seine Romanze mit Asuna manchmal an den Rand gedrängt wurde, dient Kiritos Beziehung zu Asuna als Katalysator für viele seiner Ziele.



Wenn sie sich zum ersten Mal treffen, Kirito versucht, sich zu isolieren, wenn es darum geht, Beziehungen zu Menschen aufzubauen. Zum Beispiel verweigert er die Möglichkeit, mit Klein zu feiern, während sie im ersten Stock festsitzen. In ähnlicher Weise war Kiritos Beziehung zu Asuna ausschließlich geschäftlich. Auf Wunsch der Boss-Raid-Koordinatoren, die wollten, dass sich die Leute paaren, bemerkt er Asuna allein und beschließt, mit ihr für diesen ersten Bosskampf zusammenzuarbeiten. Asuna behielt auch viele Dinge für sich, als sie zum ersten Mal im Spiel gefangen waren. Sie trug einen Umhang, um ihren Körper zu verbergen, bis Kirito und Asuna gegen den Bodenboss kämpften, wobei die Kapuze während ihres Kampfes abfiel.





sogar Kielbier

Nach diesem Kampf isoliert sich Kirito bereitwillig von den anderen Spielern, indem er seinen 'Schläger'-Status zu seinem Vorteil nutzt. Er bläst Asuna sogar weg, trotz ihrer Versuche, mit ihm zu reden, und gibt ihnen ein wenig Zeit voneinander. Während ihre Beziehung aufgrund ihrer Persönlichkeit eine Art Reibung hat, nähern sich die beiden am Ende an und nutzen ihre Fähigkeiten zu ihrem Vorteil. Ein Beispiel für Asunas Nützlichkeit ist, als Kirito S-Klasse-Fleisch erwarb, was aufgrund seiner geringen Fähigkeiten in dieser Hinsicht ruiniert wäre, wenn er versuchen würde, damit zu kochen. Inzwischen hat Asuna hohe Kochkünste. Aus diesem Grund teilt Kirito das Essen mit Asuna, und dank dieser Interaktion gründen Kirito und Asuna am Ende eine gemeinsame Party.



Durch ihre Prüfungen und Trübsale verlieben sich Kirito und Asuna in dieser virtuellen Welt ineinander. Tatsächlich gibt ihnen die virtuelle Welt die Chance, füreinander zu leben. Neben Kirito und Asuna, die in Aincrad heiraten wollen, bekommen die beiden eine Art Adoptivkind in Form von Yui. Yui ist eine KI, die zunächst nicht alle ihre Erinnerungen hat. Sie stolpert über dieses Paar und bleibt bei ihnen an ihrem Flitterwochen-Platz. Als Yui ihr Gedächtnis wiedererlangt und Maßnahmen ergreift, die dazu führen würden, dass sie gelöscht wird, behandeln die beiden sie weiterhin wie ihr Kind und Kirito schafft es, sie zu retten.





VERBUNDEN: Warum Sword Art Online ein so spaltender Anime ist



Der Fairy Dance Arc lenkt leider von Asunas Rolle im Franchise ab, da sie zu einer Jungfrau in Not wird. Während Asuna nach Abschluss des Spiels Sword Art Online nicht gelöscht wird, landet sie in einer anderen Spielwelt von einer Person, die beabsichtigt, sich ihr aufzuzwingen. Als Kirito feststellt, dass Asuna im Spiel ist, beginnt er seine Reise, um nach ihr zu suchen, und wird in kleinere Ablenkungen gezogen, während er seinem eigentlichen Ziel immer näher kommt.

Der Film Schwertkunst Online: Ordinalskala gibt Asuna zunächst eine gewisse Hebelwirkung, wenn es um Kampffähigkeiten geht. Im Mittelpunkt dieses Films steht die Verwendung einer neuen Technologie, die virtuelle Bilder ähnlich wie bei Alternate-Reality-Spielen erzeugt. Da Kirito in der realen Welt nicht die fitteste Person war, beginnt er den Film mit einem Nachteil gegenüber besseren Spielern wie Asuna. Dank der Verbindungen, die er mit Asuna und seinen anderen alten Freunden geknüpft hat, verbessert er sich.

Es ist fair zu sagen, dass die Beziehung zwischen Kirito und Asuna nicht das Hauptziel des Franchise ist. Während Kirito seine wachsende Beziehung zu Asuna hatte, knüpfte er Verbindungen zu anderen Mädchen, darunter Lisbeth und Silica. Während sich die Konflikte der zweiten Staffel auf Kiritos Vergangenheit beziehen, sind seine Erfahrungen in Gun Gale Online sind nicht direkt an Asuna beteiligt. Trotz der Richtungen, die die Geschichte einschlägt, ist Kiritos Bindung zu Asuna immer noch ein wichtiger Teil des emotionalen Kerns der Serie.

WEITER LESEN: SAO: War of Underworld's Ending – Kirito, Asuna & Alice entdecken eine neue Welt



Tipp Der Redaktion


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Listen


Thanos vs. Ultron: Wer würde gewinnen?

Welcher würde in einem gigantischen Zusammenstoß zwischen zwei der berüchtigtsten großen Bösen von Marvel, Thanos und Ultron, gewinnen?

Weiterlesen
Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Listen


Akira: 10 Dinge, die der Anime aus dem Manga leider verpasst hat

Akira aus dem Jahr 1988 wird zu Recht als Anime-Klassiker gefeiert, aber das Cyberpunk-Meisterwerk hat einige wichtige Dinge aus Katsuhiro Otomos Mang ausgelassen

Weiterlesen