Warum South Park Chefkoch getötet hat

Welcher Film Zu Sehen?
 

In dem riesigen Buffet mit Comicfiguren zur Auswahl, South Parks Chefkoch ist das Filet Mignon neben dem Salisbury Steak. Er ist ein urkomisches, aufschlussreiches und völlig unangemessenes, aber fürsorgliches Vorbild für die Kinder von South Park Elementary, weshalb der abrupte Abschied des geliebten Charakters eine Wolke von Kontroversen und Enttäuschungen hinterließ.





Wann Süd Park Chefkoch wurde erstmals 1997 uraufgeführt und wurde zu einem der unverkennbaren Breakout-Stars der Serie. Während Die Simpsons waren in den 90er Jahren der Goldstandard für Cartoons für Erwachsene, selbst die wildesten Bewohner von Springfield waren nichts wie Chef. Er war der weise, warnende Weise, auf den man sich immer verlassen konnte, um den Kindern das zu geben, was sie am meisten brauchten – die Wahrheit oder so ähnlich.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Wer Koch im South Park war und wie er starb Die

Wenn überhaupt Süd Park Charakter hätte eine Spin-off-Serie haben können – es ist Chef. Er war ein beliebter Schulkantinenarbeiter, der als einer der wenigen Stadtbewohner mit einem halbfesten Verständnis für die Realität die Bäuche und das Gehirn der Kinder nährte und pflegte. Chefkoch schneidet die Sache wie ein Messer in seiner Küche auf den Punkt.



Es war kein Zufall, dass Chef auf dem animierten Bildschirm eine so dominierende Präsenz hatte. Der hämmernde, wohlklingende Bariton des Oscar- und Grammy-prämierten Künstlers Isaac Hayes machte Chefkoch überlebensgroß. Mit einer Vorliebe dafür, in Liedern auszubrechen, um den Kindern Weisheit und Anekdoten zu vermitteln, wurden Hayes' sensationelle Talente sogar eingeprägt Chefkoch: Das South Park Album , einschließlich der herzhaften Hitsingle 'Chocolate Salty Balls'.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

VERBINDUNG: South Park: Wie Cartman Full Bugs Bunny auf Osama bin Laden ging



Letzter Auftritt des Chefkochs auf Süd Park war die Eröffnung von Staffel 10. In der Folge wird Chef einer Gehirnwäsche unterzogen, um sich einem globalen Pädophilenkult anzuschließen. Er entkommt schließlich dank Stan, Kyle, Kenny und Cartmann. Aber Chefkoch wird fast zurückgelockt, bevor er in eine Schlucht stürzt und von wilden Tieren in Stücke gerissen wird. Der Kult lässt später die verstümmelten Überreste des Chefkochs wieder auferstehen Darth Vader -eske Parodie. Aber Hayes hat nicht wirklich an der Episode gearbeitet. Das Voice-Over des Küchenchefs wurde mit Audioclips aus der Vergangenheit zusammengefügt Süd Park Aufnahmen.

Warum hat Isaac Hayes South Park verlassen?

Ende 2005, Süd Park 's 9. Staffel strahlte die umstrittene Episode 'Trapped in the Closet' aus , ', die unter anderem Scientology verspottet, der Hayes angehörte. Im März des folgenden Jahres wollte Hayes aus seinem Vertrag aussteigen, und a Aussage wurde in seinem Namen veröffentlicht und sagte: 'Es gibt eine Zeit, in der die Satire endet und Intoleranz und Bigotterie gegenüber religiösen Überzeugungen beginnt.' Während sich die Ereignisse entwickelten, Süd Park Co-Schöpfer Matt Stone war der Meinung, dass der Aufbruch in einer künstlerischen Doppelmoral verwurzelt war. 'In 10 Jahren und über 150 Folgen von Süd Park , Isaac hatte nie ein Problem damit, sich über Christen, Muslime, Mormonen oder Juden lustig zu machen.

VERBUNDEN: South Park hat die Enthüllung von Cartmans Vater in einen Aprilscherz verwandelt

Im Jahr 2016 behauptete Isaac Hayes III, sein Vater leide immer noch an den Auswirkungen eines kürzlichen Schlaganfalls und er wurde ausgenutzt, als er South Park verließ. Er war nicht in der Lage, aus eigenem Wissen zurückzutreten. Zu dieser Zeit beschäftigte sich jeder um meinen Vater mit Scientology – seine Assistenten, die Kerngruppe von Menschen. Also hat jemand aufgehört Süd Park im Namen von Isaac Hayes. Wir wissen nicht wer. Hayes III. fuhr fort, sein Vater habe keine Doppelmoral, wenn es um Religion ging: 'Mein Vater war kein so großer Heuchler, um Teil einer Show zu sein, die sich ständig über afroamerikanische Leute lustig machen würde, Juden.' Menschen, Schwule – und hören nur auf, wenn es um Scientology geht.“ Hayes starb 2008, nachdem er mehr als 130 Episoden für eine der am längsten laufenden Zeichentrickserien der Fernsehgeschichte gemacht hatte. Der Abgang von Chef und Hayes war ein Verlust für die Serie und ihre Fans. Aber einer der vielseitigsten Künstler seiner Ära lebt immer noch weiter – jedes Mal, wenn die Leute vorbeikommen Süd Park und lassen ihr Leid hinter sich.

LESEN SIE WEITER: South Park: Wie Cartman auf Osama bin Laden voller Bugs Bunny wurde



Tipp Der Redaktion


Kit Harington tritt als 'Call of Duty'-Bösewicht an

Videospiele


Kit Harington tritt als 'Call of Duty'-Bösewicht an

Der 'Game of Thrones'-Star wird in 'Call of Duty: Infinite Warfare' die feindliche Settlement Defense Front anführen.

Weiterlesen
UHR: Erster Trailer zum animierten Feature „Batman: Bad Blood“'

Comics


UHR: Erster Trailer zum animierten Feature „Batman: Bad Blood“'

Warner Bros. und DC Entertainment haben den ersten Trailer für die erwartete Fortsetzung von „Son of Batman“ veröffentlicht.

Weiterlesen