Zellen bei der Arbeit!: Die 10 besten Episoden (laut IMDb)

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Anime-Serie Zellen bei der Arbeit hat die Revolution der pädagogischen Anime-Serien angeführt, die trotz ihrer fantasieartigen Natur ihre Handlungsstränge ausschließlich auf Wissenschaft stützen. Es stimmt, dass es den wissenschaftlichen Inhalt manchmal auf eine leicht irreführende Weise präsentiert (offensichtlich nur zum Zwecke der dramatischen Wirkung), aber die meisten dieser Momente werden von wahrheitsgemäßen Erklärungen begleitet, die es dem Publikum ermöglichen, die vorgestellten Grundkonzepte ohne echte Probleme zu erfassen .






optad_b

Ganz zu schweigen von der schönen Animation der Serie, den einzigartigen Charakterdesigns, den gut ausgearbeiteten Geschichten und dem verdaulichen Schreiben – unnötig zu erwähnen, Zellen bei der Arbeit! hat einige unglaubliche Episoden. Und mit all diesen Episoden zur Auswahl haben Fans zu IMDb gegangen, um zu bewerten, welche sie die besten aus der ersten Staffel fanden.

10Pneumokokken - 7,9

Die Serienpremiere von Zellen bei der Arbeit! folgt der ungeschickten, unerfahrenen roten Blutkörperchen AE3803, die eine unerwartete Begegnung mit einer Gruppe von Pneumonia Coccus überlebt und von einem mysteriösen weißen Blutkörperchen namens U-1146 gerettet wird. Aber das einzige überlebende Bakterium möchte seine Freunde rächen, und er hat einen Plan, um dort anzukommen, wo der menschliche Körper am verwundbarsten ist.



VERBINDUNG: Zellen bei der Arbeit!: 5 Krankheiten, die die Show hätte erforschen sollen (& 5 wir sind froh, dass sie vermieden wurden)

'Pnuemococcus' ist eine großartige erste Episode, die die Charaktere gut einrichtet und die Mechanik der Welt, in der sie leben, vorstellt.



9Hitzschlag - 8.0

In „Heat Stroke“ versuchen die Zellen, ihren Körper vor einer Hitzewelle zu retten, während U-1146 ein gefährliches Bakterium bekämpft, das im Gegensatz zu ihm durch die extremen Temperaturen nicht aufzuhalten ist.





selten du Bier

Eine weitere hervorragende Episode, 'Heat Stroke', bewies, dass die Serie keine Angst vor wissenschaftlicher Genauigkeit scheut, wenn es um reale medizinische Themen geht. Es enthält auch einen atemberaubenden letzten Kampf und einige großartige Momente der Hauptfiguren.

8Kratzwunde - 8,1

In „Scrape Wound“ öffnet sich ein riesiges Loch, das beginnt, rote Blutkörperchen aus dem Körper zu saugen, wodurch eine Gruppe von Keimen mit finsteren Absichten eindringen kann.





Die zweite Folge von Zellen bei der Arbeit! baut auf der Chemie zwischen den beiden Hauptfiguren auf und bietet einen hervorragenden Höhepunkt. Es gibt auch den entzückenden Platelets ihren Moment im Rampenlicht.

Verlorenes Abtei-Box-Set

7Lebensmittelvergiftung - 8,1

In „Food Poisoning“ führt der Verzehr von rohen Meeresfrüchten dazu, dass potenziell tödliche Krankheitserreger den Körper infizieren und die weißen Blutkörperchen zwingen, sie abzuwehren, während ein Eosinophiler eifrig versucht, zu helfen.

VERBINDUNG: Zellen bei der Arbeit!: 10 Handlungsstränge, die nie gelöst wurden

Diese Episode bietet sowohl großartige Schurken als auch einen hervorragenden neuen Charakter in Form von Eosinophil. Auch das Charakterdesign ist besonders auf den Punkt gebracht, insbesondere beim Anisakis-Parasiten.

6Zedernpollenallergie - 8,1

In 'Cedar Pollen Allergy' beginnen Riesenallergene, den Körper zu infiltrieren, von denen die Memory Cell behauptet, dass sie Zerstörung bringen werden – obwohl sie ziemlich harmlos erscheinen. Obwohl die B-Zelle die Eindringlinge leicht ausschalten kann, erkennen die Zellen, dass sie möglicherweise eine größere Bedrohung verursacht haben, als sie verhindert haben.

'Cedar Pollen Allergy' nutzt das Hauptthema der Serie, die Allegorie zu verwenden, um zu erklären, wie die menschlicher Körper funktioniert tatsächlich. Fügen Sie ein paar überdurchschnittliche Nebencharaktere hinzu (plus unglaublich solide Animation) und Sie haben eine erstklassige Episode.

5Hämorrhagischer Schock (Teil I) - 8,1

In der ersten Hälfte des Finales der ersten Staffel, 'Hämorrhagischer Schock', hat AE3083 endlich ihren Job (größtenteils) in den Griff bekommen und erhält von ihrem Senpai die Möglichkeit, ein neues rotes Blutkörperchen zu trainieren. Leider scheint der Neuzugang bereits alles zu wissen und AE3083 wird schnell nutzlos. Aber als eine plötzliche Explosion die Zellen zwingt, zusammenzuarbeiten, um den Körper zu retten, erkennt sie, dass sie dem neuen Rekruten vielleicht ein oder zwei Dinge beibringen kann.

Die ziemlich problemfreie vorletzte Episode der Serie ist ein großartiger Auftakt zu ihrem aufregenden Ende, und die Charaktere und Einstellungen mischen sich so gut wie immer.

4Grippe - 8,2

'Influenza' folgt einer naiven T-Zelle, die zu verängstigt ist, um sich den anderen Immunzellen bei der Bekämpfung des Influenzavirus anzuschließen, das Zellen infiziert und sie in Zombies verwandelt. Aber ein wenig Ermutigung von der Dendritischen Zelle könnte genau das sein, was er braucht, um sich weiterzuentwickeln und sich der Bedrohung direkt zu stellen.

Er ist nicht der Held, den wir verdienen

VERBUNDEN: Zellen bei der Arbeit!: 5 Dinge, die definitiv nicht im Körper passieren (und 5 Dinge, die tun)

Obwohl es eher als Füller-Episode dient, ist 'Influenza' immer noch reich an all den Dingen, die es ausmachen Zellen bei der Arbeit! eine großartige Show: flüssige Animationen, glaubwürdige Charaktere und eine faszinierende Geschichte, die auf echter Wissenschaft basiert.

3Erythroblasten und Myelozyten - 8,3

In der Flashback-Episode „Erythroblasts and Myelocytes“ denkt AE3803 über ihre Vergangenheit nach und wie sie fast von einem finsteren Bakterium getötet wurde – bevor ein mysteriöses weißes Blutkörperchen zu ihrer Rettung kam.

Diese Episode entwickelt die realistische Verbindung zwischen den beiden Hauptdarstellern der Serie weiter, ohne ihnen eine Beziehung aufzuzwingen. Es ist auch eine ziemlich lustige Erfahrung im Allgemeinen.

zweiKrebszelle - 8,6

In „Cancer Cell“ muss sich U-1146 seiner bisher größten Herausforderung stellen – einer mutierten Zelle, die sich schnell im ganzen Körper ausbreitet.

Diese Folge hat einige von Zellen bei der Arbeit! 's bestes Drama, und die Geschichte ist so gut geschrieben, dass sogar die Krebszelle selbst einen überzeugenden Charakter hat. Die Animation (die vom gleichen Studio hinterher gemacht wird) JoJos bizarres Abenteuer ) ist ebenfalls erstklassig und es gibt nur sehr wenig zu bemängeln.

1Hämorrhagischer Schock (Teil II) - 8,8

Im Zellen bei der Arbeit! In der letzten Episode von Staffel 1, 'Hämorrhagischer Schock (Teil II)', verliert der Körper Sauerstoff, was zu einem deutlichen Temperaturabfall führt. Da die Zellen langsam abzusterben beginnen, kann nur ein Wunder sie vor einem bitteren Ende bewahren.

„Hämorrhagischer Schock (Teil II)“ bietet einige der beeindruckendsten Animationen der Serie, zusammen mit einer großartigen Geschichte und den gleichen liebenswerten Charakteren, die die Bildungsserie zu einem solchen Erfolg gemacht haben. Es stellt auch die zweite Staffel der Serie, die im Januar 2021 Premiere hat, brillant auf – und hat zweifellos noch mehr großartige Folgen, mit denen man diese vergleichen kann.

NÄCHSTER: 10 Anime zum Anschauen, wenn du Dr. Stone liebst



Tipp Der Redaktion


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Filme


Space Sweepers Trailer fühlt sich an wie ein koreanischer Guardians of the Galaxy

Netflix hat einen Trailer zu Space Sweepers veröffentlicht, einem südkoreanischen Actionfilm, der in seiner zusammengewürfelten Prämisse an Guardians of the Galaxy erinnert.

Weiterlesen
One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Anime-Funktionen


One Piece: Warum Lysops „afrikanische“ Herkunft so problematisch ist

Eine One Piece SBS-Kolumne enthüllte interessante Kleinigkeiten über Lysop, begibt sich aber direkt in problematisches Terrain.

Weiterlesen