James-Bond-Filmtitel in der Rangliste, vom schlechtesten zum besten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Nach monatelangen Spekulationen gab EON Productions endlich den offiziellen Titel des 25 Keine Zeit zum Sterben . Der Titel des kommenden Films ist der neueste, der nicht direkt einen Romantitel teilt oder offenkundigen Einfluss auf das Quellenmaterial des James-Bond-Schöpfers Ian Fleming hat, aber dies ist seit den 1980er Jahren der Fall.






optad_b

Um die Ankündigung des Kinotitels des kommenden Films einzuläuten, finden Sie hier eine umfassende Rangliste aller Titel aus den 25 offiziellen James-Bond-Filmen (sorry, nein Sag niemals nie ). Denken Sie daran, dass das Ranking nach der Qualität des Filmtitels erfolgt, nicht nach dem Film selbst.

25. Oktopussy

Der Bond-Film von 1983 und vorletzter Film in der Serie, in dem der ehrwürdige Roger Moore die Hauptrolle spielte, erhielt seinen Titel von einer James-Bond-Kurzgeschichte von Fleming. Octopussy war der Spitzname einer Frau, die ihren eigenen Schmugglerring mit Sitz in Indien führte, die einen Wanderzirkus als legitime Geschäftsfront nutzte, bevor sie mit einem abtrünnigen sowjetischen General Geschäfte machte.



Es gibt keine Möglichkeit, diesen Filmtitel zu sagen und ernst genommen zu werden. Fragen Sie jemanden, ob Ihr Lieblings-James Bond ist Krake und du wirst eine hochgezogene Augenbraue bekommen, mehr wegen des Titels als des Films selbst. Zu seiner Verteidigung ist der Titel vielleicht das einprägsamste an dem Film. Schade, dass die Produzenten entschieden haben, dass der erste Titelsong stattdessen 'All Time High' heißen würde.

24. Ein Quantum Trost

Das Publikum auf der ganzen Welt kratzte sich gemeinsam am Kopf, als der Titel von Daniel Craigs zweitem Auftritt als 007 erstmals angekündigt wurde als Quantum Trost . Der Titel des Films aus dem Jahr 2008 stammt ebenfalls aus einer Fleming-Kurzgeschichte und bezieht sich sowohl auf die geheime Organisation Quantum, die die Reichen und Mächtigen der Welt kontrolliert, als auch auf Bonds eigene Suche nach einem Mindestmaß an Trost nach dem Tod von Vesper Lynd. Wir glauben.



Sogar Craig würde zugeben, dass der Titel a war bisschen Unsinn hatte sich aber persönlich für seine Auswahl eingesetzt, da er sich von den üblichen Titeln unterschied, die oft 'sterben' oder 'töten' im Titel enthalten hatten. Fair genug, aber es ist immer noch ein bisschen viel.





23. Mondraker

Benannt nach einem Fleming-Roman, 1979 Mondraker profitiert vom jüngsten Erfolg von Krieg der Sterne indem er Roger Moores James Bond in den Weltraum schickt, um gegen einen wahnsinnigen Industriellen um das Schicksal des Planeten zu kämpfen. Der Titel bezieht sich auf die Arten von Space Shuttles, mit denen Bond in die Umlaufbahn transportiert wird.

VERBINDUNG: Bond 25: Regisseur Danny Boyle erklärt, warum er zurückgetreten ist





Abgesehen von der Qualität des Films macht der Titel selbst nicht viel Sinn. Es ist nur ein wirklich unsinniger Name für ein Space Shuttle, das niemals zum Mond fliegen sollte, als Teil eines bösen, völkermörderischen Komplotts oder auf andere Weise.

22. Donnerball

Donnerball war von Fleming als erster James-Bond-Film geplant worden, bevor die Entwicklung verworfen wurde und der Autor stattdessen einen Roman daraus machte. Im Jahr 1964 wurde der Film der vierte Film im Franchise, wobei sich der Titel auf den Codenamen für die Mission bezog, bei der 007 nach fehlenden Atomsprengköpfen suchte.

Eine populäre urbane Legende behauptet, Sänger Tom Jones habe den Songwriter und Komponisten John Barry gefragt, was die Lyrik 'Strikes like Thunderball' bedeutet, nur um zu erfahren, dass es nichts bedeutet. Diese Geschichte fasst die allgemeine Ineffektivität des Filmtitels zusammen.

21. Dr. Nein

Der allererste Bond-Film wurde nach einem Fleming-Roman benannt, der selbst seinen Namen vom Hauptgegner der Geschichte erhielt. Doktor Julius No war ein Schlüsselagent bei S.P.E.C.T.R.E. und war mit dem Tod von MI-6-Agenten in Jamaika in Verbindung gebracht worden, was 007 veranlasste, Nachforschungen anzustellen.

Was die schurkischen Namen angeht, macht Julius No den Zuschauern nicht gerade Angst, selbst wenn er seinen Berufstitel verwendet. Ausländische Verleiher waren bei der ersten Kinoveröffentlichung im Jahr 1962 ähnlich verwirrt, da der japanische Originaltitel angeblich als 'Kein Arzt erforderlich' übersetzt wurde.

d&d 5e untote monster

20. Diamanten sind für immer

Sean Connerys letzter offizieller Auftritt als James Bond hatte das britische Superspion-Gesicht Ernst Stavro Blofeld, den bösen Drahtzieher, der als Teil seiner anhaltenden Pläne für die Weltherrschaft einen mit Laser ausgestatteten Satelliten kommandiert. Der nach einem Fleming-Roman benannte Titel bezog sich auf die Energiequelle des Lasers für geschmuggelte Diamanten.

VERBINDUNG: Bond 25: Mann verhaftet, nachdem eine versteckte Kamera in den Toiletten der Pinewood Studios gefunden wurde

Das große Problem mit dem Titel Diamanten sind für immer ist, dass es sich wie eine Schmuckanzeige anhört. Der Kanye-West-Song schmälert die Assoziation nicht besonders.

19. Goldfinger

Vielleicht der Film, der am meisten zur Etablierung der filmischen Formel für das Franchise beigetragen hat, 1964 Goldener Finger ließ 007 den titelgebenden, goldbesessenen Bösewicht und seine Verschwörung übernehmen, die bundesstaatliche Goldversorgung in Fort Knox zu plündern. Benannt nach dem Fleming-Roman, wurde der Film seitdem als einer der besten der Serie gefeiert.

Aber in Bezug auf den Titel? Ein goldbesessener Bösewicht, der zufällig Auric Goldfinger heißt? Ein bisschen zu in der Nase, nicht besonders bedrohlich und wirklich unsinnig, wenn man bedenkt, wie stark der deutsche Akzent der Charakter im Film ist.

18. Der Spion, der mich liebte

Von allen Auftritten von Roger Moore als James Bond, Der Spion, der mich liebte gilt weithin als sein Bestes. Der Film von 1977, benannt nach dem Fleming-Roman, hatte 007 sich mit dem sowjetischen Agenten XXX (nicht Vin Diesel) zusammengetan, um einen Wirtschaftsmagnaten davon abzuhalten, einen Atomkrieg auszulösen.

Während der Titel ein fantastischer Film und ein hervorragendes Schaufenster für Moores Talente als James Bond ist, geht der Titel selbst etwas zu sehr in die Selbstparodie (insbesondere angesichts der späteren Anspielungen des Austin Powers Filmreihe und die rom-com Der Spion, der mich abgeladen hat ). Fleming selbst würde sich kurz nach seiner Veröffentlichung vom eigentlichen Roman distanzieren, angeblich unzufrieden mit dem Endprodukt.

17. Der Mann mit dem goldenen Colt

VERBINDUNG: Bond 25 Set Video neckt die karibische Einstellung des Films

Aber, Mann, ist das ein langer Titel. Rollt kaum von der Zunge. Und je weniger über den von Lulu gesungenen Titelsong gesagt wird, desto besser.

16. Im Geheimdienst Ihrer Majestät

George Lazenbys einziger Auftritt als James Bond war der erste in der Serie, bei dem der ursprüngliche Hauptdarsteller Sean Connery nicht die Hauptrolle spielte. Der Film von 1969 nahm seinen Titel vom ersten flämischen Roman, der nach dem Start der Filmreihe geschrieben wurde, und ließ Bond gegen Blofeld in den Alpen kämpfen, während er sich in eine europäische Gräfin verliebte.

Ähnlich zu Der Mann mit der goldenen Pistole , Im Geheimdienst ihrer Majestät ist ein besonders langer Titel. Der langjährige Komponist John Barry wurde von den Produzenten beauftragt, einen Titelsong für den Film zu schreiben, um der damaligen Tradition gerecht zu werden. Geschockt von der Aussicht, einen solchen Track mit Texten zu versehen, machte Barry das Titelthema instrumental.

15. Das lebende Tageslicht

Timothy Daltons Antrittsauftritt als James Bond führte den Geheimagenten mitten in die Intrigen des Kalten Krieges, die sich von Tschechien bis Afghanistan erstreckten. Benannt nach einer Fleming-Kurzgeschichte, war der Film von 1987 ein deutlich dunklerer, düsterer Teil des Franchise nach der relativ unbeschwerten Roger Moore-Ära.

Der Flag-Tag-Modus des klassischen James-Bond-Ego-Shooters GoldenEye 007 wurde The Living Daylights genannt. Es war der am wenigsten beliebte Spielmodus in diesem gesamten Videospiel. Der Titel des Films war auch nicht besonders einprägsam.

14. Ein Blick auf einen Kill

Roger Moores letzter Auftritt als James Bond ließ den Geheimagenten gegen das Superschurken-Team von Christopher Walken und Grace Jones antreten. In Anlehnung an die Fleming-Kurzgeschichte 'From a View to a Kill' hatte Bond im Film von 1985 versucht, das Duo davon abzuhalten, das Silicon Valley zu zerstören und den Mikrochipmarkt in die Enge zu treiben.

VERBINDUNG: Im Ernst, ist Bond 25 verflucht?

Ein wenig wortreich, aber einer der besser benannten Moore-Filme im Franchise, ist der Titel des Films vielleicht am besten dafür bekannt, dass er im Laufe des Films direkt von Walken (mit seinem üblichen stimmlichen Flair) zitiert wird als der Film selbst.

13. Die Welt ist nicht genug

Als James Bond sich auf das kommende 21. Jahrhundert vorbereitete, war er in ein scheinbar industrielles Sabotageprogramm verwickelt, das auf eine Ölerbin in Kleinasien abzielte. Der Film von 1999 sah Pierce Brosnan in einem seiner persönlicheren Auftritte als 007, der an einer Mission teilnahm, die vorschlug, dass Denise Richards überzeugend eine Kernphysikerin darstellen könnte.

Der Film hat seinen langen Titel nach dem Familienmotto von James Bond, wie es 30 Jahre zuvor in Im Geheimdienst ihrer Majestät . Der längste der Filmtitel während der Brosnan-Ära, aber eine schöne Anspielung auf die Geschichte des Franchise.

12. Du lebst nur zweimal

Der Film von 1967 enthielt mehrere fragwürdige Elemente, darunter Sean Connerys James Bond, der sich als Japaner verkleidete, um sich mit der lokalen Bevölkerung zu vermischen, als er Blofeld gegenüberstand. Der nach einem Fleming-Roman benannte Titel bezieht sich darauf, dass Bond seinen eigenen Tod vortäuscht, um die Aktivitäten von S.P.E.C.T.R.E. in Japan relativ ungehindert zu untersuchen.

Der Titel ist eine interessante Wendung und einer der clevereren Titel während der Connery-Ära, unterstützt von einem einprägsamen Titelsong von Nancy Sinatra.

11. Morgen stirbt nie

Pierce Brosnans zweiter Auftritt als James Bond war seiner Zeit etwas voraus, als 007 einen Medienmagnaten antrat, der beim Aufbau seines globalen Imperiums seine eigenen Vorfälle erschuf, über die er berichten konnte. Der Titel bezieht sich auf die Hauptzeitung des Bösewichts Morgen , mit seinem üblichen Bond-Twist.

VERBINDUNG: Idris Elba 'entmutigt' von Gesprächen um Black James Bond

Und der Titel war tatsächlich ein Tippfehler, da die Produzenten ursprünglich geplant hatten, den Film zu benennen Morgen lügt nie vor einem zufälligen Druckerfehler auf einer Kopie des Drehbuchs. Können Sie sich vorstellen, wenn der Film von 1997 benannt wurde? Morgen lügt nie ? Es wäre nicht so hoch auf dieser Liste gewesen.

10. Aus Russland mit Liebe

Der zweite Film der Serie, der immer noch als der Goldstandard des langjährigen Franchise gilt, hatte James Bond in Istanbul mit einem sowjetischen Überläufer zu treffen, der sich angeblich in ihn verliebt hatte und mit ihrer Überläufer und Zuneigung eine geheime Entschlüsselungsmaschine anbot. Benannt nach dem Fleming-Roman, einem persönlichen Favoriten von Präsident John F. Kennedy, stammt der Titel von einer frechen Botschaft, die Bond auf ein Foto des Überläufers schreibt.

Die Intrigen der Ära des Kalten Krieges und das überraschende amouröse Setup einfangen, Liebesgrüße aus Russland ruft eine eher romantisierte Vision von Spionageintrigen hervor, die das Franchise für die kommenden Jahrzehnte prägen werden.

9. Himmelssturz

Das 50-jährige Jubiläum des Film-Franchise wurde 2012 gefeiert Himmelssturz , in dem Daniel Craigs James Bond mit schwierigen Fragen über seine eigenen Fähigkeiten konfrontiert wurde, als er einen alten Feind aus Ms Vergangenheit verfolgte. Der Titel des Films bezieht sich auf Bonds Elternhaus in Schottland, wo das explosive Finale stattfindet.

Firestone-Doppelbuchse

Himmelssturz bietet das meiste über Bonds persönliche Hintergrundgeschichte auf dem Bildschirm, und der Titel ist sicherlich unheilvoll, prägnant und mit einem Hauch von Geheimnis.

8. Stirb an einem anderen Tag

Pierce Brosnans letzter Auftritt als James Bond war sein ungewöhnlichster, als er einem abtrünnigen nordkoreanischen General gegenüberstand, der sich einer plastischen Operation unterzog, um einem europäischen Mann mit einer von Konfliktdiamanten angetriebenen Orbitallaserwaffe zu ähneln. Nichts von dem letzten Satz ist erfunden. Der Titel des Films wird von Bond zitiert, als er seinem Erzfeind gegenübersteht und bemerkt, dass er 'leben musste, um an einem anderen Tag zu sterben'.

VERBINDUNG: Gerücht: Bond 25 stellt Christoph Waltz als Blofeld wieder ein

Es gibt ein starkes Argument, dass der Titel das Beste an dem Film ist. In einem Film voller unnötiger Zeitlupe und schäbiger CG-Grafik ist der Old-School-Titel eines der weniger schmerzlich gewagten Dinge daran.

7. Keine Zeit zu sterben

Der kommende Bond-Titel Keine Zeit zum Sterben wurde Anfang dieser Woche angekündigt und markiert Daniel Craigs fünften und möglicherweise letzten Auftritt als James Bond. Während die Details zur Handlung des Films vom April 2020 noch unter Verschluss gehalten werden, wird erwartet, dass Bond aus dem Ruhestand in Jamaika auftaucht, um mit experimenteller Technologie gegen einen gefährlichen neuen Bösewicht anzutreten.

Nach jahrelangen Titeln, die entweder Romane von Fleming zitieren oder einzelne Wörter verwenden, hat der Titel des neuen Films den Reiz der Pulp-Romane, in denen Bond seine Anfänge hatte, sowie der härteren Filme mit Timothy Dalton als Meisterspion der letzten Zeit 80er Jahre.

6. GoldenEye

Pierce Brosnans Debüt als James Bond war sofort ein Liebling der Fans und belebte das Franchise für das Publikum nach dem Kalten Krieg vollständig wieder. Der Film von 1995 hatte 007 Kreuzschwerter mit einem ehemaligen Kameraden und besten Freund in Sean Beans Alec Trevelyan. Benannt nach Flemings persönlichem Anwesen in Jamaika, bezieht sich der Titel auf ein sowjetisches Waffensatellitenprogramm, das Ziele mit einem verheerenden elektromagnetischen Impuls beschießen kann.

Einfach, prägnant und sofort als Bond-Titel erkennbar, während er auf subtile Weise die Geschichte des Franchise feiert. Goldenes Auge ist mit Abstand der beste Titel mit Brosnans Inkarnation von 007.

woher kommt das bier aus san miguel

5. Nur für deine Augen

Roger Moore startete die Ankunft der Serie in den 80er Jahren mit einem Film, der das Franchise zu seinen geerdeten, kernigen Wurzeln zurückbrachte, nachdem es zuvor mit seinem unmittelbaren Vorgänger zu Science-Fiction-Höhen katapultiert wurde. Mondraker . Der Film von 1981 ließ Bond das Mittelmeer nach einem fehlenden Raketenkontrollsystem durchsuchen und ihn gegen griechische Schmuggler und die Sowjetunion ausspielen. Der nach einer Fleming-Kurzgeschichte benannte Titel verweist auf die Vertraulichkeit von 007s Arbeit.

VERBINDUNG: BERICHT: Captain Marvel Star Lashana Lynch wird der nächste 007 in Bond 25 sein

Der Titel ist zwar etwas lang, hat aber eine schöne Doppelbedeutung, sowohl mit Bonds Spionagehintergrund als auch mit einem frechen Moment am Ende des Films, in dem Bond am Ende jedes James-Bond-Films das tut, was er am besten kann. Außerdem schlägt der Titelsong von Sheena Easton immer noch über 30 Jahre später.

4. Spektrum

Daniel Craigs vierter Auftritt als James Bond ließ ihn sich ungelösten Dämonen aus seiner eigenen Vergangenheit stellen, während er einer zwielichtigen Organisation nachging, die in all seinen bisherigen Filmabenteuern eine Rolle gespielt hatte. Der Titel bezieht sich auf das von Bond aufgedeckte namensgebende kriminelle Syndikat, das in Bezug auf seinen beeindruckenden Anführer sehr persönliche Verbindungen zu seiner Kindheit hat.

GESPENST. war die größte wiederkehrende Organisation, die James Bond seit 1962 auf der großen Leinwand gegenüberstand. Nachdem nach 1971 rechtliche Probleme auftraten Diamanten sind für immer , die Organisation und ihr Leiter, Ernst Stavro Blofeld, wurden jahrzehntelang auf Eis gelegt. Nach Beilegung der Rechtsstreitigkeiten um die Organisation und Blofled lässt der Titel des Films von 2015 das Publikum sofort wissen, dass Bonds größter Feind mit einem einzigen Wort zurückgekehrt war.

3. Lebe und lass sterben

Roger Moores Debüt als James Bond ließ den Geheimagenten die Morde an drei britischen Agenten untersuchen, die Verbindungen zu einer fiktiven karibischen Nation haben. Benannt nach dem dritten Fleming-Roman, belebte der Film von 1973 das Franchise mit Moore an der Spitze für die nächsten 12 Jahre.

Eine clevere Wendung des beliebten Sprichworts 'Leben und leben lassen' Leben und Sterben lassen erhält auch als Titel einen großzügigen Schub durch das Thema von Paul McCartney und Wings, das zu einem der dauerhaftesten Themen in der gesamten Geschichte des Franchises geworden ist.

2. Casino Royale

2006 startete EON Productions seine ehrwürdige Filmreihe mit Daniel Craig als James Bond neu. Benannt nach dem allerersten Fleming-Roman, Königliches Casino folgte Bond zu Beginn seiner Karriere als 00-Agent, der in Montenegro gegen einen terroristischen Finanzier antrat, als er die Kosten seines tödlichen Berufes erfuhr.

VERBINDUNG: James Bond stellte bereits eine weibliche 00-Agentin vor ... vor 54 Jahren

Die Rechte an Flemings Originalroman waren von EON Productions, die zunächst die James-Bond-Kinolizenz erhalten hatten, nicht übernommen worden, was dazu führte, dass 1967 ein inoffizieller Bond-Film gedreht wurde klassische Wurzeln des Charakters, die Bond als Flemings ursprünglichen kaltblütigen Spion erden.

1. Lizenz zum Töten

Timothy Daltons zweiter und letzter Auftritt als James Bond war vielleicht der härteste und gemeinste Film im gesamten Franchise, als Bond den MI-6 verließ, um einen Rachefeldzug gegen einen mächtigen Drogenbaron in Lateinamerika zu verfolgen. Betitelt Lizenz zum Töten für seine nordamerikanische Veröffentlichung ist der Film von 1989 der erste, der nicht nach einem flämischen Roman oder einer Kurzgeschichte benannt wurde.

James Bond wurde schon immer mit seiner Lizenz zum Töten in Verbindung gebracht, und der Titel stellt die Verbindung her und betont gleichzeitig die brutalere Natur der Geschichte des Films. Ursprünglich sollte der Film als Lizenz widerrufen bis das Testpublikum angeblich nicht sicher war, was das Wort 'widerrufen' bedeutet. Wahrscheinlich zum Besten, denn der aktuelle Titel ist glatt, gefährlich und innerhalb des Franchise sofort identifizierbar.

Regie und Co-Autor von Cary Fukunaga, Keine Zeit zum Sterben Darsteller Daniel Craig, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Rory Kinnear, Léa Seydoux, Ben Whishaw, Jeffrey Wright, Ana de Armas, Dali Benssalah, David Dencik, Lashana Lynch, Billy Magnussen, und Rami Malek. Es ist geplant für in die USA Veröffentlichung am 8.04.2020.



Tipp Der Redaktion


10 Mal hat sich Franklin Richards seinen Status als Omega-Mutant verdient

Listen


10 Mal hat sich Franklin Richards seinen Status als Omega-Mutant verdient

Franklin Richards mag zu einem der mächtigsten Wesen aller Zeiten heranwachsen, aber schon als kleines Kind hat er beeindruckende Leistungen auf Omega-Niveau gezeigt.

Weiterlesen
Die 10 ältesten alternativen Realitäten im Marvel-Multiversum

Listen


Die 10 ältesten alternativen Realitäten im Marvel-Multiversum

Das Konzept der alternativen Realitäten existiert seit über 50 Jahren in Marvel-Comics, und dies sind die ersten Beispiele dafür, dass mit dieser Trope gespielt wird.

Weiterlesen