Die Meta-Episode von South Park hat bewiesen, dass Sie die Handlung nicht vermeiden können

Süd Park 's Abenteuer werden hauptsächlich von Stan, Kyle, Kenny und Cartman genossen. Davon abgesehen mischt sich Butters häufig ein, ob die anderen Jungs es wollen oder nicht. Aber eine Geschichte sah Craig Tucker trotz seiner Behauptungen, dass alles, was die Jungs anstellen, vermieden werden könnte, stark involviert. Dank einer Inka-Prophezeiung fand Craig schnell heraus, dass dies wirklich nicht der Fall war.



Craig hatte seinen ersten Auftritt in Staffel 1, Episode 9. In derselben Episode gab es das Debüt des ikonischen und widerlichen Charakters Mr. Hankey the Christmas Poo. Craig verbrachte die nächsten Saisons hauptsächlich als Hintergrundfigur mit wenigen Zeilen. Aber Süd Park ging weiter, mehr dieser Hintergrundcharaktere erhielten zunehmende Entwicklungsstufen. Einige fingen sogar an, ihre eigenen Geschichten zu entwickeln.





Im Laufe der Zeit wurde Craig das stoischste und zynischste Mitglied der 4. Klasse der South Park Elementary. Dies war ein Kind, das häufig in Schwierigkeiten geriet, weil es Leute fast ohne Grund verärgerte, einschließlich Lehrer. Aber er hat seine allgemeine Apathie gegenüber allen um ihn herum in Staffel 12, Episode 10 und 11 auf ein neues Level gehoben. Diese zweiteilige Episode hat nicht nur Craigs Mut auf die Probe gestellt, sondern ihm auch bewiesen, dass die Jungs den Unsinn, den sie oft haben, nicht vermeiden konnten sich eingemischt.



Nachdem die Welt alle peruanischen Flötenbands eingesperrt hatte, begann eine Plage riesiger Meerschweinchen in entzückenden Kostümen anzugreifen. Es überrascht nicht, dass die Jungs in den ganzen Schlamassel hineingezogen wurden, nachdem sie versucht hatten, als peruanische Flötenband Geld zu verdienen. Craig ließ sich irgendwie davon überzeugen, sich an dem Plan zu beteiligen und die gesamte Operation zu finanzieren.





VERBINDUNG: South Park: Towelie ist der beste schlechteste Charakter der Serie



Abgesehen von den riesigen Live-Action-Meerschweinchen war Craig ein wichtiger Grund, warum diese Episoden herausragen. Möglicherweise zum ersten Mal in Süd Park , Craig trat einen Schritt von der Geschichte zurück und befragte die Jungs und ihre Beteiligung an ihren ununterbrochenen Spielereien. Er wies darauf hin, dass sie jederzeit hätten gehen können und nicht erst eine peruanische Flötenband werden müssen. Craig versuchte sogar, von allem Abstand zu nehmen.

Dies war tatsächlich etwas heuchlerisch von Craig, da er sich in eine Menge verwickelt hatte Blödsinn ganz allein über die Jahre. In Staffel 3, Episode 5, trainierte Craig im Sumo-Wrestling, um Tweek in einem Kampf zu besiegen. Dann kaufte er in Staffel 8, Folge 1, ein Katana und versuchte, ein Ninja-Krieger zu sein. Für einen Typen, der die Jungs wegen ihrer Hingabe an Unsinn anprangerte, hatte Craig kein Problem damit, sich seiner eigenen Lächerlichkeit zu stellen.

VERBUNDEN: South Park: Dank Cthulhu ist Kenny unsterblich

Abgesehen davon wies Craig darauf hin, was viele Zuschauer dachten. Die Jungen waren oft die Architekten ihrer eigenen Zerstörung, ob sie es zugeben wollten oder nicht. Daher gab es noch mehr Male, in denen sie einfach mit den Schlägen rollten und versuchten, jede Situation zu überleben, in die sie geraten waren.

In Staffel 12, Episode 11, fand Craig heraus, wie unvermeidlich es war, als sie in Machu Picchu ankamen. Craig entdeckte, dass er Teil einer alten Inka-Prophezeiung war, in der nur er die Macht hatte, die Meerschweinchen zu besiegen. Er versuchte es zu vermeiden, scheiterte und tat es trotzdem. Craig lernte zwar etwas mehr Toleranz gegenüber den Jungs und ihren Abenteuern, aber das änderte nichts daran, dass er von ihnen total genervt war.

WEITER LESEN: South Park: Cartmanland enthüllte die traurigen Wahrheiten über den Kapitalismus



Tipp Der Redaktion


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Anime-Nachrichten


Ist Earthbound die fehlende Verbindung zwischen Frieza und Mewtu?

Fans vermuten, dass der Bösewicht der ersten beiden Mother-Spiele sowohl Dragon Balls Freiza als auch das legendäre Pokemon Mewtu beeinflusst hat. Haben sie recht?

Weiterlesen
World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Comics


World Breaker Hulk: Könnte der stärkste Hulk Thanos endgültig zerstören?

Thanos ist einer der wenigen Marvel-Charaktere, die sich mit dem Hulk messen können, aber könnte der MCU-Bösewicht die stärkste Form des Hulk besiegen?

Weiterlesen