9 Live-Action-Anime-Filme, die wirklich gut sind

Live-Action-Anime-Filme sind wie Videospielfilme, da sie beide von den Fans eher schlecht aufgenommen werden. Schließlich sind Fans von Animes an Animationen gewöhnt und bevorzugen diese. Das hält die Filmindustrie jedoch nicht davon ab, es zu versuchen. Die Action, Emotionen und Kreaturen verschiedener Anime-Shows neigen dazu, sich anders zu lesen, sobald sie in Live-Action versetzt werden.



Es gibt jedoch einige Live-Action-Filme mit einer Qualität, die anständig überraschen kann. Es gibt einige, die wirklich gut sind, und einige, die einfach nicht so scheiße sind wie andere. Hier sind neun Live-Action-Anime-Filme, die bekanntermaßen sehenswert sind.





9Rurouni Kenshin Teile I und II

Der erste Live-Action-Film von Rurouni Kenshin wurde 2012 so gut aufgenommen, dass es 2014 zwei Fortsetzungen gab, wobei möglicherweise in Zukunft weitere folgen werden. Ein Aspekt, der ihn von anderen Live-Action-Animefilmen unterscheidet, ist seine schnelle und gut gemachte Choreographie mit seinen Schwertkämpfen. Ein anderer ist, dass es sein Ausgangsmaterial, den Manga und Anime, mit Respekt behandelt. Die positiven Bewertungen belegen, dass auch Nicht- Rorouni Kenshin Fans können sich an diesen Live-Action-Filmen erfreuen.



8Klinge des Unsterblichen

Klinge des Unsterblichen ist kein allgemein bekannter Anime. Ein darauf basierender Live-Action-Film kam jedoch 2017 heraus und erhielt eine allgemeine Resonanz von Kritikern und Fans. Der Film umfasst die ersten beiden Bögen der Serie.





VERBUNDEN: Blade Of The Immortal: 5 Gründe, warum die neue Serie großartig ist (& 5 warum der Original-Anime besser ist)



Was Anime so gut macht, ist eigentlich das, was Anime normalerweise gut macht: die übertriebenen Waffen, die Gewalt und der Geschmack des Übernatürlichen. Es ist nicht die beste Arbeit von Takashi Miike, aber definitiv eine gute.

7Gintama

Gintama ist ein großer Anime sowohl in Japan als auch außerhalb Japans, daher waren viele Fans mit der Qualität der Live-Action-Filme zufrieden, die der Anime bekam. Kritiken haben festgestellt, dass der Film den Charakteren und Manierismen ziemlich treu ist. Diejenigen, die skeptisch in den Film gingen, waren in der Regel angenehm überrascht. Wie der Anime, dieser Film ist in seiner Komödie gelungen , wobei viele Fans lachen, bis es wehtut.

griechisches bier alpha

6Das katastrophale Leben von Saiki K

Dieser Anime-Film wurde 2017 veröffentlicht und war mit seinen Kritiken etwas gemischter als andere auf dieser Liste. Einige Fans fanden, dass es den Charakteren und der Komödie treu war, während andere es für übertrieben hielten. Wie der Anime, auf dem er basiert, ist der Film skurril, manchmal verrückt und unsinnig, genau wie der Anime und der Manga. Bestimmte Nebencharaktere stehlen auch manchmal die Show.

5Speed ​​Racer

Speed ​​Racer ist ein Anime aus den 60ern und ist auch bekannt als Mach GoGoGo . Obwohl er ein älterer Anime ist, bekam er 2008 einen Live-Action-Film. Lass dich auch nicht von negativen Kritiken täuschen, Speed ​​Racer ist als unterschätztes Juwel bekannt und wurde für eine Reihe von Auszeichnungen nominiert. Für manche gilt es sogar als Kultklassiker. Eine Fortsetzung könnte auch in Arbeit sein, da ein Drehbuch dafür bereits geschrieben wurde.

4Inuyashiki

Bekannter für seine Manga-Serie, Inuyashiki hatte auch einen Anime mit nur 11 Folgen. Dann bekam es 2018 seinen sehr interessanten Live-Action-Film. Es ist der erste Teil einer geplanten Trilogie. Es ist Faule Tomate Punktzahl ist sehr hoch und hat viele positive Bewertungen.

VERBINDUNG: 5 Sci-Fi-Anime, die urkomisch sind (& 5, die wirklich dunkel sind)

Kritiken haben diesen Film als atemberaubend bezeichnet und machen Lust auf mehr japanische Superheldenfilme, sogar so weit zu sagen, dass die Charaktere mehr Tiefe haben, als Marvel überhaupt träumen kann.

3Terra Formars

Terra Formars bietet eine umfangreiche Manga- und Anime-Adaption mit 13 Folgen aus dem Jahr 2014. Der Live-Action-Film erschien 2016 und die Dreharbeiten fanden tatsächlich in Island statt. Es ist ein weiterer Film von Takashi Miike, und er ist nicht so gut gemacht wie Klinge des Unsterblichen, aber als solider Live-Action-Animefilm ragt er immer noch direkt über das Wasser.

Einige Kritiker haben diesen Film als unterbewertet bezeichnet, während andere sagen, dass er sie unterhält, aber nicht mehr. Es gibt auch einige, die sagen, dass der Film so schlecht ist, dass er gut ist.

zweiAss-Anwalt

Erst ein Spiel, dann ein Anime und schließlich ein Live-Action-Film. Dieser Film dient sowohl als Videospiel als auch als Anime-Film und hat viele Leute angenehm überrascht. Viele Kritiker nannten ihn den besten Videospielfilm seiner Zeit.

VERBINDUNG: 10 Batman-Charaktere, die noch in einem Live-Action-Film erscheinen müssen (aber müssen)

Der Film kam 2012 heraus und basiert auf dem zweiten und vierten Fall des ersten Spiels. Es ist auch ein weiterer Takashi Miike-Film! Wenn es darum geht, gut gemachte Live-Action-Animefilme zu finden, halte vielleicht einfach nach Miikes Namen Ausschau.

DC-Animationsfilme in chronologischer Reihenfolge

1JoJos bizarres Abenteuer: Diamond ist unzerbrechlich Kapitel I

Er wurde 2017 veröffentlicht und steht als weiterer Miike-Film auf dieser Liste. JoJos bizarres Abenteuer: Diamond ist unzerbrechlich Kapitel I erhielt überwiegend positive Kritiken auf Rotten Tomatoes.

Dem Film gelang es, den Stil und Ton des Ausgangsmaterials einzufangen. Casting und Kostüme sind perfekt, das CGI ist nicht zu unheimlich und der Film ist ziemlich bunt. Einige Fans haben diesen Film sogar als den besten Live-Action-Animefilm bezeichnet, den sie je gesehen haben.

WEITER: Die 10 besten Manga-Veröffentlichungen der 2000er (laut MyAnimeList)



Tipp Der Redaktion


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

Fernseher


FX Sets Archer, What We Do in the Shadows Staffel-Premieretermine Date

What We Do in the Shadows und Archer werden gegen Ende des Sommers auf FX bzw. FXX uraufgeführt.

Weiterlesen
Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Filme


Star Wars: Den Ursprung der Ersten Ordnung zu zeigen hätte die Fortsetzungs-Trilogie verbessert

Die Erste Ordnung war eine imposante Kraft in der Star Wars-Sequel-Trilogie, aber ihre Herkunft in den Filmen zu zeigen, hätte ihre Bedrohung noch verstärkt.

Weiterlesen