Yu-Gi-Oh!: 10 Fakten über Seto Kaiba, die Sie nicht wussten

Zuerst als totaler Bösewicht dargestellt und später als cleverer Anti-Held, ist Seto Kaiba ein Fan-Lieblingscharakter der Welt Yu-Gi-Oh! Phänomen. Er hat auch die wohl höchste Charakterentwicklung in der gesamten Serie erlebt und dient als Mittel, um einige der wertvollsten Lebenslektionen der Serie zu vermitteln. Deshalb freuen wir uns, dass der Schöpfer des Mangas, Kazuki Takahashi, sich entschieden hat, bei dem Charakter zu bleiben und ihn zu einem der Protagonisten der Serie zu machen, obwohl er ursprünglich etwas anderes beabsichtigt hatte.

Folgendes wissen wir über Seto Kaiba: Die Show zeigt ihn als brillanten, eigennützigen und arroganten Multi-Millionärs-Geschäftsführer mit einer Leidenschaft für Spiele (dh Gewinnen). Setos kleiner Bruder Mokuba folgt ihm auf Schritt und Tritt und ist vielleicht die einzige Person, die Seto anfangs interessiert. Als Kind verwaist, kämpft Seto darum, sich zu beweisen und kämpft darum, das zu erwerben, was seiner Meinung nach rechtmäßig ist, stürzt seinen Stiefvater und erwirbt KaibaCorp für sich. Er hat ein endloses Ego und den Durst, jedem seine Überlegenheit zu beweisen, um jeden Preis.

Heute werfen wir jedoch einen Blick auf einige der weniger bekannten Fakten über diesen einflussreichen Charakter und tauchen in seine Geschichte, Inspirationen und Motive für sein Handeln ein. Dies sind die 10 Dinge, die Sie über Seto Kaiba nicht wussten.

10Kaiba hat eine nach ihm benannte Karte

Inspiriert und gedacht von Seto Kaiba selbst erstellt, ist Kaibaman eine interessante Monsterkarte, an die sich viele Fans wahrscheinlich noch erinnern Yu-Gi-Oh! Kartenspiel. Nachdem Jaden und seine Freunde die Duel Monsters Spirit World durch ein Portal in portal betreten haben Yu-Gi-Oh! GX, die gleiche Karte taucht als Charakter auf, der von demselben Schauspieler geäußert wird, der Seto Kaiba porträtiert hat.

Kaibaman trägt einen unverwechselbaren Look, der unheimlich an einen langhaarigen Seto Kaiba erinnert, der einen Blue-Eyes White Dragon-Helm und eine Duel-Disk trägt. Sogar seine Kleidung ähnelt der, die Kaiba beim Battle City Tournament im Original-Anime getragen hat. Kaibaman ist nach Zane Truesdale der zweite Charakter, der Jaden Yuki in einem Duell besiegt.

noch ein bier

9Seto Kaibas wahre Familie ist noch unbekannt

Als kleines Kind in einem Waisenhaus verlassen, erfährt Seto Kaiba zusammen mit seinem kleinen Bruder Mokuba nie die Identität seines wirklichen Vaters. Daher kennen keine Geschwister die Familie, aus der sie stammen. Der Nachname, den die beiden annehmen, gehört einem Tycoon, der sie annahm, nachdem Seto enorme strategische Fähigkeiten bewiesen hatte, indem er ersteren in einer Schachpartie besiegte.

Dieses Rätsel setzt sich durch den gesamten Lauf von fort Yu-Gi-Oh! ohne Hinweise darauf, wer die wahre Familie von Seto und Mokuba sein könnte.

Die besten Anime-Intros aller Zeiten

8Kaiba stahl und tötete für seine blauäugigen weißen Drachenkarten

Kaibas beliebteste und mächtigste Karten, die Blue-Eyes White Dragons, wurden tatsächlich gestohlen - alle drei. Zurück in der ersten Staffel von Yu-Gi-Oh! , stellen wir fest, dass es nur vier dieser Karten gibt. Kaiba besitzt drei, während der vierte im Besitz von Yugis Großvater ist. Nach dem Original Yu-Gi-Oh! Manga, Kaiba - ein genialer Millionär, Geschäftsmann und Erbe von KaibaCorp - dachte, das Beste, was er mit seinem Geld und seiner Macht machen könnte, wäre, die ursprünglichen Besitzer der Blue-Eyes White Dragon-Karten zu jagen und sie in den Bankrott oder in den Selbstmord zu zwingen, alles so er wäre stärker in einem Kartenspiel.

VERBINDUNG: Yu-Gi-Oh: Die 10 mächtigsten Karten, Rangliste

Egal wie sinnvoll das ist, die Tatsache, dass er drei der mächtigsten Karten des Spiels besaß (die maximale Anzahl, die in ein Deck aufgenommen werden konnte) war Kaiba nicht genug. Da er wusste, dass noch ein blauäugiger weißer Drache da draußen war, erlaubte ihm sein Ego nicht, dass eine weitere dieser Karten gegen ihn verwendet wurde, also riss Seto direkt die vierte in zwei Hälften, nachdem er sie von Yugis Großvater gewonnen hatte .

7Kaiba hat zunächst komplett grüne Haare

Toei's Yu-Gi-Oh! war die erste Anime-Adaption des Mangas und wurde im Oktober 1998 ausgestrahlt. Obwohl es nie eine englische Synchronisation bekam, erinnern sich viele Fans immer noch daran, dass es sich entweder um Staffel 1 oder Staffel 0 handelte Yu-Gi-Oh! . Zusammen mit unterschiedlichen Charakterentwicklungen, Auftritten und völlig anderen Synchronsprechern ein bemerkenswerter Unterschied zwischen dem ursprünglichen Anime und dem späteren Duell-Monster Serie war Kaibas Haar, das komplett grün war.

Während des Battle City-Turniers im Duell-Monster Anime werden die Charaktere in die virtuelle Welt geworfen, wo sie Gozaburo Kaibas echten Sohn Noah treffen. Der Junge war ein überaus intelligenter Schüler und Erbe der KaibaCorp, bis er im Alter von 12 Jahren einen schrecklichen Autounfall erlebte, der dazu führte, dass sein Verstand in einen Computer programmiert wurde. In einem angeblichen Versuch, ihn einschüchternder zu machen und an den Anti-Bösewicht Seto Kaiba der Geschichte zu erinnern, gaben ihm die Autoren einen grünhaarigen Look, der von Kaiba in der Originalshow inspiriert wurde.

6Er ist wahrscheinlich der beste Duellant in Yu-Gi-Oh!

Wenn man darüber nachdenkt, hat Seto Kaiba nie ein faires Duell verloren, was ihn zu Recht zum besten Duellanten der Serie macht. Von Beginn der Serie an wird er als selbsternannter hochrangiger Duellant vorgestellt; zumindest bis Yugi ihm eine Lektion erteilt und Pegasus Seto noch mehr in Verlegenheit bringt. Dies sind jedoch die einzigen beiden, die Kaiba in einem legitimen Duell schlagen, und was haben sie gemeinsam? Das ist richtig, die Millennium-Items. Pegasus' Millennium Eye ermöglicht es ihm, die Gedanken anderer Leute zu lesen, was ihn praktisch unschlagbar macht, während Yugi den Geist eines 5000 Jahre alten Pharaos beschwört, um ihm zu helfen und es zwei gegen einen macht.

Die anderen beiden Verluste von Seto waren in den Füllepisoden des Anime enthalten, daher sind sie nicht legitim. In einem Duell gegen Noah beschließt Kaiba, absichtlich zu verlieren, um Mokuba zu retten, während er sich in seinem Duell mit Yugi gegen Dartz opfert, damit Yugi mehr Lebenspunkte gewinnen und Dartz erledigen kann.

Gründer Frühstück Stout

5An einem Tag wandelte Seto einen Unternehmensanteil von 10.000.000 USD in das Hundertfache dieses Betrags um

Setos Stiefvater Gozaburo zog Seto in der Überzeugung auf, dass er schließlich ihr riesiges Familienunternehmen namens KaibaCorp erben wird. Eines Tages erhielt Seto als Geburtstagsgeschenk einen 2%-Anteil an dem Unternehmen (der im Anime 10 Millionen US-Dollar wert sein soll) mit dem Versprechen, das Geld innerhalb eines Jahres hundertfach zurückzugeben.

Wenn er scheiterte, würden sowohl Seto als auch Mokuba ins Waisenhaus zurückgeschickt. Seto, einem gerissenen und brillanten Strategen, gelang dies an einem einzigen Tag. Er tat dies angeblich, indem er ein kleineres Unternehmen fand, das sich sehr um seine Mitarbeiter kümmerte, und es aufkaufte. Dann benutzte er die Gefühle des Eigentümers gegen ihn und drohte, die Firma zu schließen (und die Angestellten auf der Straße zu lassen), wenn er es ihm nicht zum Hundertfachen des Preises zurückkaufen würde. Im englischen Dub wurde der Betrag, den Seto zurückgeben sollte, von 100 auf 10 reduziert, was die ganze Situation etwas realistischer machte.

smuttynose feinste art ipa

4Seto hat seinen Stiefvater in den Selbstmord getrieben

Nachdem Seto bewiesen hatte, dass er KaibaCorp besser führen konnte als sein Stiefvater, beschloss Seto, ihn zu stürzen. Seto nutzte die Tatsache, dass sein Stiefvater seine Untergebenen, auch Big Five genannt, schlecht behandelte und versprach, freundlicher zu sein. Zusammen hatten sie einen gemeinsamen Shareholder Value von 49%. Kaiba sorgte auch dafür, dass sein Stiefvater sich seiner Pläne bewusst war, ihn zu stürzen, also ließ er seinen kleinen Bruder Mokuba (der 2% der Firma besitzt) an ihm verraten und seinem Stiefvater glauben machen, dass er auf seiner Seite ist.

Seto wusste jedoch, was er tat, und Mokuba stimmte für seinen Bruder, was ihm erlaubte, einen kombinierten Anteil von 51 % des Unternehmens zu erwerben und seinen Gozaburo zu stürzen. In den Ereignissen des ursprünglichen Mangas beging Gozaburo Selbstmord, indem er sich aus dem Fenster warf.

3Seto Kaiba wird von demselben Synchronsprecher wie Pokemons Brock Harrison gesprochen

Seto Kaiba wird von Synchronsprecher Eric Stuart gesprochen, der auch die Stimme des liebenswerten und freundlichen Brock Harrison von . ist Pokémon . Dies gilt für die auf Englisch synchronisierten 4Kids-TV-Adaptionen.

VERBINDUNG: Pokémon: 10 seltsamste Charaktere im Anime

Der Typ hat auch eine Menge anderer hochkarätiger Anime-Charaktere geäußert, wie zum Beispiel Yu-Gi-Oh! GXs Bastion, Dinosaurier-König DR. MIT, Yu-Gi-Oh! Zexals Jinlon, Teenage Mutant Ninja Turtles' Hamato Yoshi und war sogar der Sprecher der berüchtigten 4Kids-Synchronisation von Ein Stück .

Newcastle Brown Ale Alkoholgehalt

zweiIm Manga nutzt Setos Stiefvater seine Technologie für Waffen

Als brillanter Ingenieur und Programmierer konnte Seto Kaiba eine einzigartige und innovative Videospielsoftware entwickeln, die er für Duel Monsters verwenden wollte. Sein Plan war es immer gewesen, KaibaCorp nach seinem Erbe in eine Gaming-Software-Entwicklungsfirma umzuwandeln und einen persönlichen Themenpark namens Kaiba Land zu schaffen.

Im Manga erfährt Seto, dass sein Vater beabsichtigt, diese fortschrittliche Software für den Krieg einzusetzen. Seto ist entsetzt und enttäuscht, als er erfährt, dass es seinem Stiefvater nur darum geht, seine Rivalen zu schlagen und an die Macht zu kommen. Ironischerweise sollte sich Seto nur wenige Jahre später genauso erweisen.

1Inspiriert von einer echten Person und einem ägyptischen Gott

Der Schöpfer des Mangas, Kazuki Takahashi, erklärte, dass die Idee für den Charakter von Seto Kaiba nach einer unangenehmen Begegnung mit einem arroganten Kartenspielsammler verwirklicht wurde. Die Person weigerte sich, Takahashi die Regeln eines Kartenspiels beizubringen und sagte, dass er zurückkehren könne, wenn er 10 000 Karten gesammelt habe. Im Yu-Gi-Oh! , sehen wir auf den Seiten des Original-Mangas eine fast identische Szene zwischen Seto Kaiba und Jonouchi (dem zukünftigen Joey Wheeler).

Als die Idee zu Kaiba entstand, könnte sein Name von dem ägyptischen Gott Seth (ausgesprochen „Seto“ auf Japanisch) abgeleitet worden sein, der oft als gewalttätig, betrügerisch und im Konflikt mit dem Gott Horus dargestellt wurde. Er wurde auch oft mit einem Zepter gezeigt, ähnlich wie der Millennium Rod, den Kaibas antikes Gegenstück, Priester Seto, im Manga trägt.

WEITER: Top 10 Fantasy-Anime der 90er Jahre

Tipp Der Redaktion


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Fernseher


'The Flash' Recap: Staffel 2 beginnt mit 'The Man Who Saved Central City'

Sechs Monate nachdem ein Wurmloch die Central City beinahe zerstört hat, hat sich The Flash von seinen Freunden distanziert – natürlich nicht allzu lange.

Weiterlesen
Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Videospiele


Fünf potenzielle Standorte für Grand Theft Auto VI

Das seit langem gemunkelte Grand Theft Auto VI lässt viele Fans spekulieren. Eine der größten Fragen ist, wo die nächste GTA-Rate eingestellt wird.

Weiterlesen