10 Dinge, die wir gerne wissen würden, bevor wir eine 2-Spieler-D&D-Kampagne starten

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sei es, weil nicht genug Leute zum Spielen da sind oder weil zwei Spieler ein intimes Rollenspielerlebnis wünschen, es gibt eine aktive und vielfältige Community von Rollenspielern, die 2-Spieler üben Verliese und Drachen Sitzungen mit nur einer einzigen DM und einem einzelnen Spieler. Konzentrieren Sie sich ganz auf die Abenteuer, die ein einzelner PC in einer Fantasy-Umgebung durchmachen kann.





Definitiv anders als der normale Ansatz einer Vier- oder Fünf-Personen-Gruppe, 2-Spieler D&D Sessions bringen ihre eigenen Hindernisse mit sich, die der Spieler und derjenige, der die Welt kontrolliert, überwinden müssen. Für diejenigen, die ihr eigenes Rollenspiel-Duo gründen möchten, sind hier 10 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie mit einem 2-Spieler beginnen D&D Kampagne.



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

10Es heißt Duett

In Anlehnung an die Musikindustrie, ein 2-Spieler D&D Erfahrung heißt Duett. Während es viele Ressourcen gibt, die beim Nachschlagen von Informationen zu einer 2-Spieler-Sitzung auftauchen, eröffnet sich mit dem richtigen Wort eine ganze Welt von Vorschlägen, Erfahrungen und anderen interessanten Teilen.



Ganz neue Ressourcen wie Webseiten , Abenteuerpfade , und andere Vorschläge von erfahrenen Spielern werden angezeigt. Verwenden Sie es also unbedingt in einer Google-Suche!



(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

9Konzentrieren Sie sich auf die Geschichte über den Kampf

Der Kampf macht Spaß, sollte aber nicht im Vordergrund eines Duetts stehen. Ständiger Kampf kann sowohl schwer zu handhaben als auch anstrengend sein, wenn er auf zwei Personen beschränkt ist.



Deshalb ist Story ein guter Ersatz. Das Einrichten einer üppigen Welt voller wunderbarer NPCs kann für jeden Spieler ein Vergnügen sein. Darüber hinaus kann das Bewältigen von Situationen mit Rollenspielen genauso befriedigend sein wie das Bewältigen mit einem +1-Schwert. Das soll nicht heißen, dass es keinen Kampf geben sollte, aber es sollte nicht im Mittelpunkt stehen.

altes braunes Hundebier

8Der Dungeon Master sollte bei der Charaktererstellung anwesend sein

Während dieser Vorschlag für den Spieler nicht anders ist, ist die DM sollte dringend in Erwägung ziehen, für die Charaktererstellung da zu sein. Vielleicht richten Sie sogar eine Session Zero ein, um genau das zu tun.

VERBINDUNG: 10 Tipps zum Erstellen Ihrer eigenen D & D-Nebenquests

Der Grund dafür ist, dass der DM die gesamte Kampagne an den Charakter anpassen muss. Sie müssen die Stärken, Schwächen und Motivationen des Charakters genauso gut kennen wie der Spieler, um Herausforderungen und Abenteuer richtig einzurichten, die zu ihm passen. Und noch besser, das bedeutet, dass sie persönliche Leckerbissen über den Charakter in die Kampagne einstreuen können. Das macht es für den Spieler viel interessanter.

7Entscheide, ob DMPC oder NPCs dem Charakter folgen sollen

Es gibt im Allgemeinen zwei Möglichkeiten, ein einzelnes Zeichen zu behandeln. Die erste besteht darin, ihnen DMPCs oder NPCs zu geben, die ihnen bei Bedarf helfen.

Im Allgemeinen haben DMPCs mehr Autonomie als Standard-NPCs. Sie haben ihre eigene Denkweise und oft ihre eigenen separaten Ziele, um die Spieler und kommen und gehen wie sie wollen. Sei es für eine einzelne Schlacht, ein ganzes Abenteuer oder die gesamte Kampagne. Der größte Trick besteht darin, sicherzustellen, dass der Charakter des DM den Spieler nicht überschattet. Auf der anderen Seite stehen NPCs vollständig unter der Kontrolle des Spielers. Am besten gespielt als jemand, der eine enge Bindung zum Charakter des Spielers hat, wie ein Verwandter, enger Freund, eine Person aus derselben Organisation oder jemand mit einer Lebensschuld, bei dem es nicht seltsam aussieht, sie zu geben und zu befolgen. Besprechen Sie, was für die Kampagne am besten geeignet ist.

6Entscheiden Sie, ob Sie den PC leistungsfähiger machen

Dies ist die andere Art, mit einem Einzelspieler-Charakter umzugehen. Wenn die DM und der Spieler zustimmt, dass zusätzliche DMPCs und NPCs den Fokus vom Charakter des Spielers nehmen würden, könnte es am besten sein, den Charakter mächtiger zu machen, um das Fehlen einer ganzen Gruppe zu kompensieren.

Dies kann erreicht werden, indem dem Charakter des Spielers höhere Werte, mehr Fähigkeiten, bessere Ausrüstung und verschiedene andere Möglichkeiten gegeben werden, die die Wörter „höher“, „besser“ und „mehr“ beinhalten. All dies hilft dem Spieler, sich von ein paar schlechten Würfen zu erholen, anstatt dass der Spieler direkt scheitert oder schlimmeres. Es ist oft gut, für die besten Ergebnisse zu mischen und zu kombinieren.

5Spiele DMPCs und NPCs gegeneinander

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein einzelner Spieler den Rat des DM über seine Spielercharaktere einholt, aber es kann zu einem Problem führen, dass er sich übermäßig auf den Rat verlässt. In solchen Momenten ist es am besten, keine direkten Ratschläge zu geben, sondern die Optionen aufzuzeigen.

Dies kann erreicht werden, indem die Charaktere gegeneinander spielen. Mehrere Charaktere könnten hilfreiche, aber widersprüchliche Ratschläge geben, um dasselbe Problem anzugehen. Letztlich darauf angewiesen, dass der Spieler entscheidet, wie er das Problem angeht.

4Lerne, mit dir selbst zu sprechen

Dies bedeutet, dass alle Verlegenheit oder Bedenken, die ein DM darüber hat, mit sich selbst zu sprechen, direkt vor der Tür stehen bleiben, um zum Kern des Duett-Rollenspiels zu gelangen. Sobald das erledigt ist, kann der Spaß erst richtig beginnen.

VERBUNDEN: Dungeons and Dragons: 10 Profi-Tipps beim Spielen eines Goliath

my hero academy staffel 4 endet

Die besten Tricks des Handels hängen normalerweise von der Präsentation ab. Ein GM könnte in Erwägung ziehen, die Stimme zu ändern, auf Figuren zu zeigen und verschiedene andere Möglichkeiten anzugeben, um anzuzeigen, wer zu welcher Zeit spricht. Natürlich könnten sie es auch wie einen Roman mit Sätzen wie „Rohan sagte“, „Conrad erwidert“ und einigen anderen Wörtern präsentieren, die angeben, wer zu welcher Zeit spricht.

3Vermeiden Sie den Tod

Der Tod ist der große Schlusspunkt der meisten Dinge. Dazu gehören manchmal Rollenspiele. Es ist also am besten, es zu überdenken, um eine Duett-Kampagne nicht durch ein paar schlechte Rollen abrupt zu beenden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Spieler zu bestrafen, ohne ihn zu töten. Sie könnten ihre Ausrüstung verlieren, gefangen genommen werden oder sich auf die Tabelle der verbleibenden Verletzungen im DM 's Guide für eine nachhaltige Wirkung. Dies geschieht am besten, wenn es in der Geschichte Sinn macht. Zum Beispiel könnte ein Kult den Spieler einfach zu seinen eingesperrten Opfern hinzufügen, nachdem er sie besiegt hat, oder eine Gruppe von Banditen könnte den Spieler als Lösegeld wertvoller finden.

zweiVermeiden Sie Rätsel, akzeptieren Sie die Moral

Das Problem bei Rätseln in einem Duett besteht darin, dass sie das Potenzial haben, kreischende Dinge vollständig zum Erliegen zu bringen, wenn der Spieler sie nicht bekommt. Das lässt den Spieler frustriert und den DM ohne etwas zu tun.

Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, ihnen moralische Zwänge zu geben, anstatt mentale. Ein gutes moralisches Dilemma kann ihre Noggin immer noch wie ein gutes Puzzle in Gang bringen. Vor allem, wenn die meisten Auswahlmöglichkeiten nicht gerade schwarz-weiß sind.

1Dinge bewegen sich schneller

Eines der überraschendsten Elemente einer Duett-Kampagne ist, dass sie sich viel schneller bewegt. Ohne eine Gruppe von Leuten, die den Entscheidungsprozess durcheinander bringen, kann ein einzelner Spieler in einer Sitzung viel weiterkommen.

Planen Sie also entsprechend. Der DM sollte auf mehr Begegnungen und Szenarien vorbereitet sein und der Spieler sollte bereit sein, viel mehr zu würfeln. Außerdem sollten sie in Erwägung ziehen, mehr Pausen einzulegen. Die Menge an Inhalten, die sie durchlaufen können, kann mental anstrengend sein.

NÄCHSTER: 10 Profi-Tipps, die Sie wissen müssen, um eine D&D-Science-Fiction-Kampagne per DM zu senden



Tipp Der Redaktion


Legends of Tomorrow: Nick Zano bricht Nates Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf

Fernseher


Legends of Tomorrow: Nick Zano bricht Nates Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf

Legends of Tomorrow-Star Nick Zano neckte, warum Nate in dieser Staffel, der Western-Episode unter der Regie von David Ramsey und mehr zu einem emotionalen Betreuer wird.

Weiterlesen
The Venture Bros.: Adult Swim sucht nach Möglichkeiten, die abgesagte Serie fortzusetzen

Fernseher


The Venture Bros.: Adult Swim sucht nach Möglichkeiten, die abgesagte Serie fortzusetzen

Nach dem Aufschrei der Fans über die Absage von The Venture Bros. hat Adult Swim angekündigt, nach Wegen zu suchen, die Geschichte von Team Venture fortzusetzen.

Weiterlesen